Home News Apple Hey Siri: Welche Mac Modelle werden unterstützt?
Hey Siri: Welche Mac Modelle werden unterstützt?

Hey Siri: Welche Mac Modelle werden unterstützt?

0

Was hab ich mich gefreut, als Apple an der letzten WWDC die «Hey Siri» Unterstützung auch für das macOS Betriebssystem angekündigt hat. Fast schon etwas in Vergessenheit ist die Funktion geraten, bis mich ein Leser hier im Blog auf die Apple eigene Informationsseite hingewiesen hatte.

Welche Mac Modelle werden unterstützt?

Nun leider aber, muss ich gleich vorneweg schon schreiben, werden viele etwas enttäuscht sein, weil sie die Funktion nicht nutzen können.
Denn neben den iPhone und iPad, sowie Apple Watch Modellen werden natürlich auch die mobilen und Desktop Rechner von Apple aufgelistet. Leider aber ist von meinem Mac's kein Modell mit dabei.

Wenn ihr mit einem mobilen Mac unterwegs seid, müsst ihr mindestens ein MacBook Pro (2018 oder neuer) oder MacBook Air (auch 2018 oder neuer) euer Eigen nennen.
Bei den Desktop Modellen ist einzig der iMac Pro mit von der Partie.

Das finde ich schade, hätte ich doch gerne auch mein Mac mini (ich besitze das 2018er Modell) mit dabei gehabt. Ja, mir ist klar, das verfügt über kein integriertes Mikrofon, aber da hätte ich doch das eine oder anderen tolle USB-Mikrofon, welches ich daran anschliessen würde.

Für alle die ein MacBook, mit dem richtigen Jahrgang besitzen: Wichtige Information, denn dieses muss zumindest leicht aufgeklappt sein, damit ihr mit Hey Siri Apples Sprachassistenten nutzen könnt. Denn nur so liegen die verbauten Mikrofone frei.

Aktivieren, damit euer Mac auf «Hey Siri» hört, könnt ihr das Ganze in den Systemeinstellungen. Das, natürlich unter dem Menüpunkt «Siri».

Welche Mac Modelle werden unterstüzt?
Welche Mac Modelle werden unterstützt?

Hier im Screenshot könnt ihr sehen, dass mein Mac mini das nicht unterstützt, denn da fehlt leider der erste Punkt zu «Auf «Hey Siri» achten».

Weitere Apple Gadgets die auf Hey Siri hören

Der Vollständigkeits halber möchte ich doch noch kurz auf die anderen Gadgets eingehen.

Beim iPhone wäre das ab dem iPhone 6S aufwärts. Beim iPad ist es schon ab der dritten Generation iPad Air möglich und die AirPods unterstützen es in der neuen, zweiten Generation.
Bei den Apple Watch-Modellen sind es alle, die auf das Kommando hören können und beim HomePod dürfte die Auswahl an verschiedenen Modellen auch klar sein 🙂

Die genannten Modelle sind diejenigen, welche den Sprachassistenten auch ohne direktem Stromanschluss nutzen lassen.

Quelle: Apple Hilfeseiten

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.