Apple One - Gebündelte Dienste aus dem Hause Apple

Apple One – Gebündelte Dienste aus dem Hause Apple

Am gestrigen Special Event von Apple haben die Kalifornier wieder einige Neuigkeiten vorstellt.  Neben zwei neuen Apple Watch-Modellen und zwei iPads war es auch die Bekanntgabe von den neuen Betriebssystem-Versionen und wann, dass diese ausgerollt werden.
Die Neuigkeiten um Apple One wird sicherlich ein grosser Einfluss haben.

Gebündelte Dienste aus dem Hause Apple

Die Dienste von Apple sind schon länger ein Umsatzbringer, auf den Apple seinen Fokus legt. Nun, nach einigen Wochen in den Gerüchten, spricht Apple klare Worte:

Die einzelnen Dienste werden neu auch gebündelt angeboten und werden damit äusserst attraktiv.

Apple One – welche Optionen gibt es?

Ab diesem Herbst werden drei (für uns im DACH-Raum wohl aktuell eher zwei) Angebote lanciert:

Einzelperson

Für CHF 18.50 bekommt ihr, als Einzelperson, ein praktisches Paket. Hier kommen die folgenden Dienste zusammen:

  • Apple Music (70 Mio. Titel, ohne Werbung)
  • Apple TV+ (Serien und Filme)
  • Apple Arcade (über 180 Spiele)
  • iCloud+ mit 50 GB Speicherplatz

Familie

Natürlich denkt Apple auch an die Familien. Wie die einzelnen Dienste gibt es auch hier die folgenden Dienste für jeweils bis zu sechs Personen:

  • Apple Music (70 Mio. Titel, ohne Werbung)
  • Apple TV+ (Serien und Filme)
  • Apple Arcade (über 180 Spiele)
  • iCloud mit 200 GB Speicherplatz

Das Angebot Family schlägt mit CHF 25.50 zu Buche.

Premium

Das grösste Angebot umfasst neben den oben genannten Diensten auch noch Apple News und Apple Fitness+:

  • Apple Music (70 Mio. Titel, ohne Werbung)
  • Apple TV+ (Serien und Filme)
  • Apple Arcade (über 180 Spiele)
  • Apple News (nicht in der Schweiz)
  • Apple Fitness+
  • iCloud+ mit 2 TB Speicherplatz

Hier verlangt Apple monatlich CHF 34.50 von euch.

Erstes Fazit zum neuen Dienst Apple One

Ich bin positiv überrascht von der Preisstruktur, welche Apple hier an den Tag legt. Insgeheim habe ich auf einen Preisrange in der Region gehofft, dachte aber Apple wird damit über CHF 30.- liegen.
Ich muss mir das nochmals durchrechnen, aber wenn ich das richtig sehe, bekomme ich hier für den ungefähr gleichen Preis wie bis anhin den Musikdienst ein schönes Bundle geboten.

Apple One - Fitnes+
Apple One – Fitness+

Aktuell bezahle ich für das Familienangebot von Apple Music CHF 19.90. Dafür bekomme ich zukünftig neben dem Apple Music Abo auch noch die Filme und Spiele mit obendrauf.
Dennoch muss ich das mal noch durchrechnen, denn ich nutze bei der iCloud 2 TB und bezahle hierfür CHF 10.- pro Monat. Eigentlich könnte ich gleich vorneweg das Premiumangebot wählen, so hätte ich mein iCloud Paket auch mit drin und später, mit Fitness+ auch mal das Abo noch mit drin.

Apple One - Apple TV+
Apple One – Apple TV+

Ich bin somit gespannt, wann das Angebot starten wird und vor allem auch, ab, wann Apple Fitness+ auch zu uns kommen wird. In den Staaten soll es Ende des Jahres losgehen.

Apple One Premium startet in Österreich, Deutschland und der Schweiz

 

4 Kommentare zu „Apple One – Gebündelte Dienste aus dem Hause Apple“

  1. Pingback: YAPEAL und Apple Pay - Ab sofort für alle ausgerollt für alle #Yapster | Pokipsie Network

  2. Pingback: Ab 16. September - iOS 14, iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 | Pokipsie Network

  3. Pingback: Apple Podcast+ - Zeigt Apple heute sein Podcast-Abo? | Pokipsie Network

  4. Pingback: Apple One Premium startet in Österreich, Deutschland und der Schweiz | Pokipsie Network

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top