Home News Apple Apple – iPhone und Face Time

Apple – iPhone und Face Time

4

Das neue iPhone 4, ich dachte ich schreib erst darüber wenn ich's in den Händen halte, da es ja genügend andere machen.

Egal ob sie es in der Luft zerreissen, es gibt ja Hardware technisch besser Phones, oder die 5 MP genügen nicht (jammern kann man immer) oder die Apple Fan-Boys (bin ja auch ein kleiner – aber nur ein kleiner *g*) die es in allen Tönen loben.

In den letzten Jahren kamen immer wieder die Themen von der fehlenden Front Kammera auf.
Ich hat schon vor dem ersten iPhone (2007) ein Nokia, welches Video Telefonie kann, aber hat dies wirklich einer jemals gebraucht? Ich habs genau 3 mal ausprobiert, zweimal mit unterbrüchen und deshalb aufgegeben und beim dritten mal schön wars, aber ja, habs nie wieder gebraucht.
Ich weiss dass Face Time (Video Telefonie) keine Erfindung von Apple ist, ich bin mir aber sehr sicher, dass es Apple auch diesmal schafft (wie mit dem ersten iPhone, da haben viele  gelacht und gesagt wer will das schon – oder beim App Store auch da gabs viele Stimmen die behauptet haben, sowas braucht man nicht und jetzt die ganze Konkurrenz hinkt hinter dem System nach und möchte auch so was erfolgreiches haben) eine Revolution auf dem Gebiet zu erreichen.

Ich bin mir sehr sicher – und da nehm ich auch gerne Wetten an – dass in ein, zwei Jahren viele Leute nicht mehr anders Telefonieren möchten als über den Video Chat. Ich bin auch überzeugt, dass Apple noch ein Ass in den Ärmeln hat und bald über ein Update die Video-Konferenz-Chat funktion anbieten wird (unter anderem auch an den Mac). Und ich bin mir auch sicher, dass es schon sehr bald Androiden Apps dafür geben wird. Mit der Zeit werden auch die  aufschliessen. Die werden es dann  zwar mit einer eigenen Technologie versuchen, bis sie merken, dass dies nicht funktioniert und ja, dann werden sie auch auf den Face Time-Zug aufspringen.

Wie gesagt, ich bitte um gegenangebote, wer Wettet mit mir? 🙂

Noch zum Schluss, warum kommt die Video Funktion erst jetzt ins iPhone? Da gibts immer die lustigen Geschichten von wegen Apple macht die ersten Geräte immer extra schlechet, damit sie nachher die Nachfolgegeräte besser verkaufen können (was übrigens auch ein Marketingschachzug sein kann).

Ich seh das aber anders, Apple wartet immer darauf bis ein Markt auch wirklich bereit ist gleich beim iPhone sie hätten ein solches Gerät sicherlich schon früher auf den Markt bringen können, haben aber den Perfekten Zeitpunkt abgewartet, nachdem viele Nutzer sogenannter SmartPhones gemerkt haben, das nicht mehr neues geht alle Geräte in etwa das selbe können und einfach alle sich auf den Lorbeeren ausgeruht haben und das schon seit Jahren, und deshalb hat das iPhone auch eingeschlagen wie eine Bombe.

Genauso verhält sich das beim iPad, Tablets gibts schon viele auf dem Markt, jetzt aber mit den Erkenntnissen aus dem iPhone erfolg und der Käuferschaft, weiss Apple was der Kunde braucht und kann ihnen dies auch bieten mit dem ganzen iTunes Oekosystem das einfach noch immer und über die nächsten Jahre unangefochten führen wird, dies ist nicht so schnell kopierbar…

So, jetzt aber genug der Vorfreude ich freue mich schon darauf was mir die Swisscom für ein Angebot macht, damit ich mein 3GS mit dem neuen Ablösen kann 🙂

Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen

Werbung:
[ad#co-2]

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(4)

  1. Pingback: Martin Rechsteiner
  2. Sehe ich genauso. Apple überlegt sich sehr genau wann der Markt für welche Features reif ist.

    Freue mich riesig aufs neue iPhone 4 😉

    Infos folgen dann sobald ichs hab

  3. Pingback: Martin Rechsteiner

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.