Apple Event «One more thing» am 10. November 2020

Apple Event «One more thing» ab 19:00 Uhr wissen wir mehr

Seit dem Frühling dieses Jahres bekommen wir neue, technische Produkte, fast nur noch an digitalen Events zu Gesicht. Die einen machen hierfür einen speziellen Events direkt aus den Home-Office-Büros der jeweiligen Mitarbeiter, die anderen, inszenieren ihre Events ganz grosse.
Zu letzteren zählt, wer hätte das gedacht, natürlich Apple.

«One more thing»

Seit bald schon Jahrzehnten setzt Apple Standards, wenn es um eine gelungene Produktpräsentation geht. Kein Wunder, dass Apple natürlich auch in der aktuellen schwierigen Zeit es sich nicht nehmen lässt und hier richtig auffährt.

Nach der absolut bombastischen WWDC in diesem Sommer folgte das Apple Watch und iPad Air Event anschliessend natürlich das iPhone Event im Oktober dieses Jahres.
Allesamt wie, von Apple gewohnt, total inszeniert und durchgeplant. Auch wenn etwas schnell getaktet, etwas wovon sich so manch ein Hersteller eine Scheibe hätte abschneiden können.

Heute Abend 19:00 Uhr

Nun folgt am kommenden Dienstag, dem 10. November 2020 ein weiteres Event. Dieses hört auf den Namen «One more thing» und sagt natürlich nichts darüber aus, was wir sehen werden.

In der Gerüchtewelt befinden sich schon länger die ominösen AirTags oder die AirPods Studio Kopfhörer. Letztere sollen Apples eigene Over-Ear Kopfhörer sein.
Im Sommer an der WWDC, hat uns Tim Cook, noch einen ersten ARM-basierten Computer versprochen und das in diesem Jahr. Sofern ich es richtig im Kopf hab. Dieser soll auf des Apples eigenen Prozessoren basieren und wie bei dem iPad für eine gewaltige Power und Akku Leistung bauen.

Wir dürfen natürlich gespannt bleiben. Natürlich werden wir in der kommenden Woche, im #GeekTalk Podcast über das «One more thing» sprechen. Bis dahin wird wohl die Gerüchteküche und so manch ein Blog fleissig rauchen in den nächsten Tagen…

Originalbeitrag vom 03.11.2020

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top