Home News App Apple Updates «iPhoto 9.3» «Aperture 3.3» und «iTunes 10.6.3»
Apple Updates «iPhoto 9.3» «Aperture 3.3» und «iTunes 10.6.3»

Apple Updates «iPhoto 9.3» «Aperture 3.3» und «iTunes 10.6.3»

0

Apple Updates «iPhoto 9.3» «Aperture 3.3» und «iTunes 10.6.3»Heute Abend nach der WWDC folgten auch Updates für iPhoto, Aperture und iTunes zum Download.

Hier die Beschriebe der einzelnen App Updates:

iPhoto 9.3

Neue Funktionen in Version 9.3

•  iPhoto kann jetzt Mediatheken von Aperture 3.3 (oder neuer) öffnen

•  AAVCHD-Video wird jetzt unterstützt

•  Das Feld für Beschreibungen wird jetzt während der Texteingabe automatisch erweitert

•  Sie können ein Foto jetzt in der Vergrößerungsdarstellung (1 Bild) durch Klicken auf das zugehörige Symbol markieren. Das Symbol wird oben links im Foto angezeigt

•  Schlagwörter und Titel bleiben beim Exportieren von Dateien mit eingebetteten GPS-Ortungsdaten erhalten

•  Eine neue Exportoption ermöglicht das Verwalten exportierter Fotos nach Ereignis in Unterordnern

Diese Aktualisierung empfiehlt sich für alle Benutzer von iPhoto '11.

Aperture 3.3

Neue Funktionen in Aperture 3.3

  • Neue, einheitliche Fotomediathek für iPhoto (9.3 oder neuer) und Aperture. Kein Import/Export erforderlich. Gesichter, Orte, Diashows, Alben und Webfreigabe funktionieren übergreifend in beiden Programmen.
  • Die Unterstützung für AVCHD-Video wurde ergänzt.
  • Aperture erlaubt jetzt von der Kamera generierte Vorschauen zum schnelleren Durchsuchen von RAW-Dateien unmittelbar nach dem Import.
  • Das Werkzeug „Glanzlichter & Schatten“ wurde aktualisiert. Es liefert Ergebnisse in besserer Qualität und arbeitet mit einem breiteren Datenspektrum.
  • Die neue Taste „Automatische Verbesserung“ wurde zum Bereich „Anpassungen“ hinzugefügt.
  • Das Werkzeug „Weißabgleich“ bietet jetzt die Modi „Hautton“ und „Naturgrau“, um die Farbbalance zu vereinfachen.
  • Die Taste „Autom.“ wurde zum Werkzeug „Weißabgleich“ für die Farbbalance per Klick hinzugefügt.
  • Der Befehl „Schreibtischhintergrund“ wurde zum Menü „Bereitstellen“ hinzugefügt, damit Sie in Aperture einen Schreibtischhintergrund festlegen können.
  • Die neue Option „Manuell“ erlaubt das Anpassen der Sortierfolge in der Darstellung „Projekte“ per Drag&Drop.
  • Eine neue Einstellung ermöglicht das Festlegen der Hintergrundhelligkeit des bildschirmfüllenden Browsers.
  • Facebook-, Flickr- und MobileMe-Alben werden jetzt als Miniaturen im Hauptfenster angezeigt, wenn Accounts in der Quellliste ausgewählt sind.
  • Kleinere Terminologieänderungen wie „Info“ statt „Metadaten“ wurden vorgenommen.
  • Die Quellliste enthält jetzt einen Abschnitt für zuletzt benutzte Objekte, wie zuletzt importierte und zuletzt angesehene Projekte.
  • Die RAW-Feinabstimmung wird nicht mehr standardmäßig im Bereich „Anpassungen“ angezeigt.
  • Gesichter können jetzt benannt werden, indem sie aus der Übersicht „Unbenannte Gesichter“ in vorhandene Schnappschüsse auf der Pinnwand bewegt werden.
  • Die Pinnwand „Gesichter“ enthält jetzt ein Menü, mit dem Sie die Reihenfolge der Schnappschüsse festlegen können.
  • Die Symbolleiste enthält neu eine gestaltete Monochrom-Quellliste und Symbole.
  • Die allgemeine Leistung und Stabilität wurde optimiert.

 

Die Aktualisierung wird allen Benutzer von Aperture 3 empfohlen.

iTunes 10.6.3

Apple hat iTunes 10.6.3 veröffentlicht. Die Version behebt einige Fehler und bringt diverse Verbesserungen:

– iTunes wird nicht mehr unerwartet beendet, während Videos abgespielt, CD-Cover in der Rasterdarstellung skaliert und Fotos auf Geräte synchronisiert werden.
– Einige iTunes-Oberflächenelemente werden jetzt von VoiceOver und WindowEyes korrekt beschrieben.
– iTunes arbeitet beim Synchronisieren von iPod nano oder iPod shuffle korrekt weiter.
– Bestellungen können erfolgreich aufgegeben werden, während Fernsehsendungen in Ihrer iTunes-Mediathek auf dem Apple TV durchsucht werden.

Das Update gibt es über die Softwareaktualisierung und auf apple.com

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.