Threema Logo für iOS

Threema endlich Open Source und aktuell günstiger zu haben

Ein jeder der sich mit verschlüsselten Nachrichten etwas genauer beschäftigt für den ist Wire, Signal und eben Threema kein Fremdwort. Ein Dienst, eine App, die ich schon seit Jahren immer wieder empfohlen hab, macht nun endlich einen wichtigen Schritt.
Ab sofort ist Threema endlich Open Source.

Hier findet ihr unseren Ausführlichen Testbericht (noch ohne Open Source) im Blog.

Open Source und aktuell günstiger zu haben

In den letzten Jahren hat Threema sein kryptografisches Verschlüsselungsverfahren umfassend dokumentiert. Über die letzten Jahre gab es auch immer wieder mal gezielte Überprüfungen (Audits) des Dienstes, die aufgezeigt haben, dass der Schweizer Messenger Alternative sicher ist.

Mit dem Offenlegen des Quellendes ist ab sofort der Quellcode für jeden einsehbar. Somit könntest auch du und ich den Code anschauen und nachvollziehen. Natürlich müsst ihr das auch können, aber es ist schon mal ein gutes Gefühl, dass Menschen die wirklich draus kommen sich das ganze jetzt ganz genau anschauen können. Alle Informationen zum Threema Quellcode findet ihr hier.

Aktuell 50 Prozent günstiger zu kaufen

[appbox googleplay ch.threema.app]

[appbox appstore id578665578]

Bis und mit zum 28. Dezember 2020 gibt es die App zum halben Preis zu kaufen. Unter Android sind das CHF 1.49, bei iOS werden euch aktuell CHF 1.- dem digitalen Portemonnaie belastet.

Somit gibts gleich nochmals weniger Ausreden, sich den Messenger nicht zu kaufen!

 

1 Kommentar zu „Threema endlich Open Source und aktuell günstiger zu haben“

  1. Pingback: gt5720 - NEWS - Der Maik gibt Hoffnung - #GeekTalk Podcast

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top