Home News App Opera Tracker Blocker: Mehr Privatsphäre und bessere Screenshots
Opera Tracker Blocker: Mehr Privatsphäre und bessere Screenshots

Opera Tracker Blocker: Mehr Privatsphäre und bessere Screenshots

2

Opera hat neue Funktionen seines Opera Browsers vorgestellt, die alle zusammen mit einer neuen Version ausgeliefert werden. Darunter befindet sich auch der Opera Tracker Blocker und neue Funktionen für den kostenlosen VPN-Dienst im Browser. Was es zu dem Thema alles neues gibt, erklären wir euch hier in diesem Artikel. Ob die Änderungen auch im neuen Gaming-Browser Opera GX landen, muss noch abgewartet werden.

Opera Tracker Blocker basiert auf EasyPrivacy Tracking Protection List

Wer kennt es nicht: Webseiten sind oftmals mit enormer Anzahl an Werbung belastet. Meistens ist diese sogar personalisiert. Wer sich also Produkte im Netz anschaut, kann durchaus auf einer anderen Webseite einen Banner mit ähnlichen Produkten sehen. Um das zu verhindern und mehr mehr Privatsphäre in den Alltag zu bringen, stellte der schwedische Entwickler nun den Opera Tracker Blocker für den gleichnamigen Opera Browser vor.

Einmal über das Easy Setup Menü eingestellt, erscheint ein Symbol in der Adresszeile, das die Aktivierung des Opera Tracker Blocker anzeigt. Klickt ihr auf das Symbol, so könnt ihr eine Liste einsehen, mit den Trackern, die das Tool blockt. Diese könnt ihr natürlich individuell einstellen und Blocker auch einzeln für bestimmte Webseiten deaktivieren.

Das sind Funktionen für die man in der Vergangenheit bei anderen Browsern Erweiterungen wie z.B. Ghostery installieren musste. Wenn ihr das einmal aktiviert habt, schaut doch mal bei einer grossen Tageszeitung oder generell News-Plattformen vorbei und vergleicht mal die Anzahl der Tracking-Funktionen auf die diese setzen und wie es hier im Blog (oder generell bei den Blogs und Podcasts vom Pokipsie Network) ausschaut. Ihr werdet überrascht sein.

Der Opera Tacker Blocker basiert übrigens auf der EasyPrivacy Tracking Protection List. Er arbeitet ähnlich wie Operas herkömmlicher Ad-Blocker. Damit beruht er auf einer Liste bekannter Tracker Scripts und blockiert diese. Einmal eingeschaltet, kann dieser sogar angeblich die Ladezeit von Webseiten um etwa 20% beschleunigen. Zusammen mit dem Ad-Blocker, kann dies eine Beschleunigung von bis zu 23% ergeben.

Opera bietet kostenloses no-log VPN und neues Screenshot-Tool

Der Opera Browser bietet zudem ein kostenloses VPN, das laut Hersteller einzigartig sein soll. Seit der Einführung vor drei Jahren verbirgt das Browser-VPN durch die Erstellung eines virtuellen Ortes die IP-Adresse des Nutzers und den Aufenthaltsort. Eingeschaltet verbindet sich das Browser-VPN mit einem der weltweit verteilten Opera Server und die Nutzer können selber bestimmen, an welchem Ort der Welt sie vornehmlich sind. Damit können sie ihren Datenschutz und ihre Privatsphäre erheblich verbessern.

Einfach Bildschirmfotos erstellen
Einfach Bildschirmfotos erstellen

Opera gibt selbst an weder Daten zu speichern, die mit dem Surfverhalten der VPN-Nutzer zusammenhängen, noch die persönliche Netzwerkadresse. Browser-VPN kann zudem ein wichtiges Sicherheits-Feature sein, wenn Surfer öffentliche WLANs nutzen (zum Beispiel auf Reisen), da es verhindert, dass Dritte die aufgerufenen Webseiten mitvefolgen können.

Einfach Bildschirmfotos erstellen
Einfach Bildschirmfotos erstellen

Zudem gibt es ein deutlich verbessertes Feature für Screenshots. Das Snapshot-Tool, das über des Kamera-Symbol oben rechts in der Adresszeile genutzt werden kann, erlaubt Screenshots direkt im Browser zu erstellen, zu kopieren und einzufügen, ohne dass ihr diese auf der Festplatte suchen zu müsst.

Das Tool bietet ausserdem weitere neue Funktionen. Webseiten können ganz oder in Teilen direkt als PDF gespeichert oder auch zusätzlich verändert werden. Das Blurring und das Zeichentool wurden ebenfalls verbessert. Die gezeichneten Linien sollen eleganter werden und das Tool erkennt, wenn jemand Kreise, Dreiecke oder Vierecke zeichnen will und erleichtert deren Ausarbeitung. Das sorgt für deutlich mehr Komfort.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.