Home News Android Xiaomi Mi Mix Alpha: Das surreale Surround-Display-Smartphone
Xiaomi Mi Mix Alpha: Das surreale Surround-Display-Smartphone

Xiaomi Mi Mix Alpha: Das surreale Surround-Display-Smartphone

0

Xiaomi hat ein neues Konzept-Smartphone vorgestellt und will diese bereits im Dezember 2019 in kleiner Stückzahl auf den Markt bringen. Das Xiaomi Mi Mix Alpha besteht im Grund genommen nur aus Display. Es gibt keine Knöpfe an den Seiten, im hinteren Bereich oder gar vorne. Das Smartphone selbst ist in ein vollständiges Display gehüllt. Den Spass lässt sich der Hersteller aber auch einiges Kosten. Das ist wohl aber auch der Preis der Prototypen-Mentalität.

Xiaomi Mi Mix Alpha: Surround-Display zeigt das Machbare

Xiaomi schliesst sich wohl dem Krieg der faltbaren Smartphones nicht an. Stattdessen bringt man ein eigenes Konzept auf den Markt, das ebenfalls viel Display versprechen will. Der Hersteller hat somit das Xiaomi Mi Mix Alpha mit einem Surround-Display vorgestellt. Dieses umschliesst das Smartphone komplett, so dass das Gerät wirkt als bestünde es vollständig aus einem einzigen Bildschirm. Lediglich ein kleiner Streifen auf der Rückseite unterbricht das Display. Dort sind Sensoren und Kameras untergebracht. Eine Frontkamera gibt es übrigens nicht. Braucht es auch nicht wirklich, wie ihr gleich feststellen werdet.

Xiaomi Mi Mix Alpha Surround-Display
Das neue Mi Mix Alpha mit Sourround-Display.

Das AMOLED-Panel ist übrigens an den Rändern an der Seite drucksensitiv. Das heisst, dass ihr bei Berührung Druck ausüben könnt und damit bestimmte Aktionen triggert. Das ersetzt die Lautstärketasten und andere spezifische Buttons. Zugegeben, es sieht schon ziemlich cool aus, ob aber auch ein praktischer Nutzen gegeben ist, müssen erste Tests zeigen.

Da das Display so auch auf der Rückseite zugegen ist, können mehrere Apps gleichzeitig laufen, ohne diese in den Hintergrund legen zu müssen. So kann beispielsweise im Vordergrund auf der Hauptanzeige ein Spiel laufen, während ihr auf der Rückseite den Browser nutzt. Zudem bedarf es keiner Selfie-Kamera, da ihr ja die Rückseite des Smartphones, wo die Hauptkameras verbaut sind, als grossen Sucher nutzen könnt.

Xiaomi Mi Mix Alpha Surround-Display
Das Gerät scheint nur aus Display zu bestehen.

Mi Mix Alpha mit starker Hardware und hohem Preis

Ausgestattet wird das Xiaomi Mi Mix Alpha mit einem Snapdragon 855 Plus Prozessor, 12 GB RAM und mindestens 512 GB internem Speicher. Bei den Kamera setzt man auf eine Triple-Lösung mit 27 MP Hauptsensor, 20 MP Super-Weitwinkel und 12 MP 2x optischen Zoom. Als Akku wird ein Lithium-Ionen-Modell mit 4'085 mAh verbaut. Ob dieser das Mega-Surround-Display lange genug mit Strom versorgen kann bleibt abzuwarten. Allerdings lassen sich Teilbereiche des Surround-Displays deaktivieren, um Strom zu sparen.

Erscheinen soll das Gerät in sehr kleiner Stückzahl in Asien. Der Hersteller ist sich derzeit nicht sicher, ob er tatsächlich auch in Massenproduktion gehen will. Der Preis hat es jedenfalls in sich! Umgerechnet reden wir hier von über CHF 2'800.- ! In Deutschland wären das circa EUR 2'600.- für ein derartiges Konzept-Smartphone. Ob das Gerät auch ausserhalb Asiens erscheinen wird, ist noch nicht klar.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.