Home News Android Motorola Xoom verkauft sich schlecht? Miese Verkaufszahlen

Motorola Xoom verkauft sich schlecht? Miese Verkaufszahlen

3
Xoom
Xoom

Gegen ende des letzten Jahres noch gross als iPad Killer und einem total revolutionärem Tablet angekündigt. Und jetzt, zumindest wenn es nach schätzungen der Deutschen Bank geht mit extrem lausigen Verkaufszahlen.
Gerade einmal knapp 100'000 Tablets wurden verkauft, so als Vergleichszahl das iPad (der ersten Generation) hat sich über 300'000 mal verkauft und das vor über einem Jahr.
Na, wer da jetzt wohl wen ins Museum stellt ist hier die Frage.

Womit einmal mehr bewiesen ist, dass alles was mit iPad oder iPhone Killer angekündigt wird schon fast dem eigenen aussterben gewidmet ist 🙂

 

Hier findet ihr mein Test zum Xoom Tablet.

Mehr zum Motorola Xoom?

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(3)

  1. Womit wieder einmal bewiesen wurde das Apple Fans alles schlecht finden was nicht Apple wenigstens übertrumpft.

    100,000 Tablets ist ein sehr guter Wert für ein nicht gehyptes und alle woolen es haben Tablet wie das iPad. Wieviel wurden wohl schon vom WePad verkauft? Nein, zu kompliziert… Wisst ihr wieviel vom erfolgreichsten Tablet vor dem iPad verkauft wurden? Wenige Millionen in 6 Jahren.

    Schön das sich Apple so gut verkauft.
    Aber wie heisst es so schön: Nur weil 2,000,000 bei Mc’Donalds essen gehen heisst das nicht dass das Nobelrestaurant mit seinen nur 10 Besuchern schließen muss.

    Ich denke Motorolas Erwartungen wurden erfüllt.

    Btw, die einzigen de immer von “Killern” reden seit ihr Apple Jünger.
    Weder Motorola, noch Samsung, noch HTC nehmen das Wort in den Mund.

  2. @DAMerrick besten dank für deinen Kommentar, dabei muss ich dich aber ein bisschen korrigieren, das Wort iPad Killer kommt meist aus den Android und Windows lagern, wenn nicht wie jetzt in diesen Beispiel (und das ist korrektur zwei) von Motorola selber, ich möchte dich gerne auf den Werbespot ende des Jahres in der Motorola erklärte das das kommende Xoom das iPad und das Samsung Galaxy ins Museum stellen wird. Und es wurde gehypet, wenn du zum einten in den USA mal ein bisschen in den grossen Magazinen rum surfst und dir die videos vor dem start anschaust, siehst du wie es gehypt wurde (das iPad hat sich unter anderem sicherlich auch noch besser verkauft weil einige aufs motorola gewartet haben und es ge-Floppt hat) genauso wurde es am supperbowl gehypt wie blöde mit einige werbespots.

    Und bitte beachte ich bin zwar begeisterter apple user, aber teste auch fleissig andere geräte, darunter das xoom, ich weiss nicht hattest du es schonmal in den händen? hier kannst du es nachlesen, besten dank

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.