HTC Desire

HTC Desire – Gingerbread Update kommt dank Verzicht auf einige Apps

HTC Desire

Wie ich gesten schon in diesem Beitrag vermutet habe ist es weniger ein Kommunikationsproblem was bei HTC herrscht sondern eher ein zurückkrebsen. Warscheinlich dank hunderten von entsetzten Rückmeldungen z.B. auf der Facebook Fan Seite hat HTC gestern am Nachmittag noch bekannt gegeben dass ein Update auf 2.3 kommen wird.

Um das Speicher-Problem beim HTC Desire zu beheben und das Gingerbread-Upgrade zu ermöglichen, werden wir bestimmte Apps nicht veröffentlichen. Status-Updates stehen für euch ab nächster Woche zur Verfügung. Wir entschuldigen uns für jegliche Verwirrung. (Quelle Facebook)

Um das Gingerbread Update durchführen zu können wird HTC einen ähnlichen Weg wie Apple mit der „älteren“ Hardware fahren und einfach ein paar features, welches die neuren haben nicht auf das Desire spielen.
Ich denk doch (wie schon bei Apple) somit können die Kunden gut leben, auf jedenfall viel besser als mit der gestrigen Anküdigung .-)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top