Home News Android Android – "Google Docs for Android"
Android – "Google Docs for Android"

Android – "Google Docs for Android"

0

Gestern wurde die offizielle Google Docs App für Android veröffentlicht. Leider freut man sich zu früh, wenn man davon ausgeht, dass ein nativer Editor wie in Quickoffice Pro existiert:

With this new app it’s easy to filter and search for your content across any Google account, then jump straight into editing docs using the online mobile editors. The app also allows you to easily share items with contacts on your phone, right from within the app.

Google Mobile Blog – http://goo.gl/jOPfW

 

Die App selber ist – wie fast jede Google-App – übersichtlich und selbsterklärend. Dokumente können auf viele Arten angezeigt und gesucht werden:

  • Alle Dokumente (nach Datum und Inhaber sortiert)
  • Ordner (“Collections”)
  • Markierung (“Starred”)
  • Dateitypen (Dokument, Bilder, Textdokumente, Spreadsheets, Präsentationen)

Editiert und angezeigt werden die Dokumente wie oben genannt jedoch wie bisher in einem internen Webbrowser. Die Bedienung ist meiner Meinung nach dabei nicht gerade auf dem gewohnten Google-Niveau. Ich hätte von ihnen einen internen Editor erwartet. Zum Anschauen von Dokumenten reicht die Weboberfläche, jedoch werde ich Notizen und ähnliches weiterhin per Evernote machen und später halt übertragen.

In der App selber kann man mehrere Accounts festlegen, auf dessen Dokumente man zugreifen möchte und kann zwischen den verschiedenen Accounts switchen.

Es existiert zusätzlich ein Widget, von welchem aus man direkt neue Dokumente erstellen kann, abfotografieren und markierte Elemente anschauen kann.

Was im Google Mobiles Blog besonders hervorgehoben wird, ist die OCR (Optical Character Recognition) Funktion. Es ist möglich, aus der Anwendung aus ein Foto zu machen und hochzuladen – Google Docs versucht dann, den Text aus dem Foto zu lesen und als Dokument abzulegen.

Natürlich musste ich dies gleich versuchen – hier das Resultat:

Zur Verteidigung von Google Docs muss ich sagen, dass der Lorem Ipsum Text keine richtigen Wörter sind, wodurch diese schwerer zu erkennen sind. 😉

Mein Fazit: Dank dieser App kann ich nun auf GDocs verzichten und einiges bequemer meine Google Docs Dateien durchsuchen und anschauen. Zum Editieren oder Erstellen eines Dokumentes werde ich wohl nicht die offizielle App nutzen, da mir der Online-Editor nicht gefällt. Das OCR hat Potential und wird bestimmt weiterentwickelt.

com.google.android.apps.docs

Die App ist zurzeit nur in englischer Sprache verfügbar und kompitabel mit Android 2.1+.

Market Link: market.android.com/details?id=com.google.android.apps.docs

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.