Home News Android Android – ZDbox: das Schweizer Taschenmesser

Android – ZDbox: das Schweizer Taschenmesser

3

Batterie-Anzeige: Battery Widget
Traffic-Zähler: 3G Watchdog
Profil umstellen:  Timeriffic
Apps sperrenSmart App Protector
Task-Manager: Advanced Task Killer
Uninstaller: Easy Uninstaller
App2SD: App To SD

Und jetzt vergesst das alles gleich wieder. ZDBox ist das ultimative Schweizer Taschenmesser für Android. Es bietet Zugriff auf alltägliche Funktionen, welche man auf Android benötigt.

Wenn man die Applikation startet, erhält man als erstes eine Übersicht über alle Funktionen, die es bietet. Dazu gehört:

  • der Batterie-Status
  • der bisher verbrauchte Traffic
  • die Lautlos-Funktion
  • App-Sperre
  • Task-Killer
  • Deinstallierer
  • App to SD Mover

Zusätzlich bietet es mehrere, sehr schöne Widgets.

Nun zu den Einzelheiten der Apps:

Battery Info

In den Batterie Informationen findet man alle wichtigen Informationen zur Batterie. Nebst der Spannung, der “Gesundheit” des Akkus und der aktuelle Temperatur zeigt es ebenfalls die Zeit an, welche übrig bleibt, bis der Akku gefüllt ist (oder bis er leer ist) und die Zeit seit dem letzten Neustart des Gerätes. Zusätzlich erhält man mit einem Klick direkten Zugriff auf den Akkuverbrauch pro Applikation.

Traffic

Wie 3G Watchdog bietet ZDbox einen Datenzähler an. Man stellt ein, wie viel Traffic man vom Provider pro Monat zur Verfügung hat und erhält so eine Übersicht, wie viel Traffic man in diesem Monat bereits verbraucht hat, wie viel übrig ist und erhält Warnungen.

Eine schöne Funktion ist zusätzlich, dass ebenfalls eine Übersicht vorhanden ist, wie viel Traffic pro App verwendet wird. Dies ist vor allem praktisch, falls auf einmal viel Traffic generiert wird, von dem man nicht weiß, woher er stammt.

Do not Disturb

… ist eine Funktion, welche hilft, zu bestimmten Zeitpunkten das Android auf Stumm oder leise zu schalten. Dabei kann man bestimmte Wochentage und Zeitspannen definieren.

Zusätzlich kann man auswählen, ob das Handy auf lautlos (oder welche Lautstärke) oder auf Flugzeugmodus gestellt werden soll.

App Lock

Mit App Lock kann man bestimmte Apps nur auf Code öffnen lassen. Diese Funktion lässt sich jederzeit per Widget und Code-Bestätigung temporär deaktiviert werden. In der Konfiguration lassen sich die Apps auswählen und den Code ändern.

Task Killer

Der Task-Killer von ZDBox kann nicht viel mehr als jeder Task-Killer: Man kann mehrere Applikationen auswählen, welche von dem Beenden geschützt werden sollen – alle anderen werden bei einem Klick von “Kill all apps” beendet.

Zusätzlich gibt es eine Funktion, welche erlaubt, dass beim Sperren des Bildschirms automatisch alle Apps gesperrt werden soll. Leider fehlt mir hier eine Art Timeout-Zeit, dass die Apps erst nach XX Minuten Inaktivität beendet werden.

Uninstaller

Mit dem Uninstaller kann man einfach per Klick eine oder mehrere Apps auswählen und diese (per Batch) deinstallieren. Die App-Liste kann sortiert und durchsucht werden, was sehr praktisch ist bei > 200 installierten Apps.

App to SD

In einer ähnlichen Ansicht wie App Lock kann man hier Applikationen wählen und diese per Batchvorgang auf die SD-Karte schieben. Bequem ist, dass sofort angezeigt wird, welche Apps verschiebbar sind und wie gross diese sind.

Widgets

Die eigentliche Stärke von ZDbox liegt meiner Meinung an in der schönen Widget-Sammlung. Es stehen 4 Widgets zur Verfügung, welche auf den Home-Screens hinzugefügt werden können.

  • ZDbox Switch (1*1)
  • Task Killer (4*1)
  • ZDbox Toolbar (4*1 / 4*2)

Das ZDbox Switch bietet einzelne Umschalt-Funktionen an (wie z.B. Helligkeit, 3G/2G, WLAN, …) welche auf dem Home-Screen in einem hellen oder dunkeln Farbschema hinzugefügt werden kann. Die ZDbox Toolbar bietet gleiche Icons, jedoch in einer oder zwei Reihen an 5 Icons. Diese sind frei wählbar. Somit kann eine komplette Toolbar nach Belieben erstellt werden.

Auf dem Task Killer sieht man die RAM-Auslastung, die laufenden Applikationen und der freie Speicher. Zusätzlich kann man alle auf einmal killen.

 

Market-Link:

 

 

Comment(3)

  1. Ich muß da leider mal eine Wehrmutstropfen hinterlassen. Ich habe gleich nachdem Du bekannt gegeben hast, die App installiert. Es läuft alles super auf dem Milestone. Nur eine Sache leider nur sporadisch: das App-Locking. Ich vermute mal, dass der Meilenstein sich im totalen Tiefschlaf befinden muß, damit das Locking greift. Anscheinend laufen aber im Hintergrund immer noch ein oder mehrere Apps, die das Abgleiten in den Tiefschlaf verhindern und somit das Verschließen der Apps. Ich probiere grad mal alternativ den Smart App Protector, den Du oben genannt hattest.
    Ansonsten – super Artikel. Danke für den Tipp.

  2. Das App-Locking nutze ich selber nicht, da ich sowieso per Code-Sperre den Zugang zu meinem Handy verbiete.
    Habe nun jedoch 10 Minuten lang paar Apps gesperrt mit dem AppLocker. Funktioniert bei mir eigentlich gut. Habe nur festgestellt, dass die App nicht gesperrt wird, wenn man offen den Display ausschaltet.

    Könnte also auch an der Kompatibilität mit dem Milestone liegen. Gibt ja genug solche App Sperren 🙂 Viel Erfolg auf der Suche.

    Beste Grüsse
    Xarem

  3. Klingt gut. werde ich mir mal installieren. Genau aus dem Grund, weil es einige nützliche Apps in einer verbindet. Nur von einem lasse ich zukünftig die Figner: App2SD. Habe mir da vor wenigen Tagen selbst ein Bein mit einer solchen App gestellt.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.