Home News Android Android 9 Pie Update: Diese Smartphones bekommen das Google-System
Android 9 Pie Update: Diese Smartphones bekommen das Google-System

Android 9 Pie Update: Diese Smartphones bekommen das Google-System

2

Das Android 9 Pie Update ist nun schon eine ganze Weile „auf dem Markt“ vertreten. Google veröffentlichte das Betriebssystem offiziell im Sommer vergangenen Jahres und mittlerweile stehen wir kurz vor der Veröffentlichung von Android 10 Q. Dennoch haben noch nicht alle kompatiblen oder versprochenen Smartphones das Android 9 Pie Update erhalten. Hier schielen Android-Fans vor allem mehr oder weniger neidisch auf die Update-Politik von Apple. Das iOS 13 Update kommt für eine Vielzahl kompatibler und sogar deutlich ältere iPhones. Dennoch wollen wir euch mit dieser Liste zumindest einen kleinen Überblick über die wichtigsten Devices verschaffen, die das Google-System noch erhalten können oder auch erhalten haben.

Android-Betriebssystem: Schwere Fragmentierung sorgt für Zweifel

Auch wenn Google bereits vor längerer Zeit versprach, dass man auch mit Herstellern enger zusammenarbeiten wolle, um die starke Fragmentierung von Android aufzuhalten, so ist davon bisher nur wenig zu spüren. Stand Mai 2019 ist Android 8 Oreo (28.3 Prozent) das bisher vorherrschende Betriebssystem, dicht gefolgt von Android 6 Marshmallow (16.9 Prozent) und Android 7 Nougat (19.2 Prozent). Selbst Android 5 Lollipop aus dem Jahr 2014 liegt mit 14.5 Prozent in der Verteilung noch vor dem Android 9 Pie Update mit 10.4 Prozent.

Da die meisten Drittanbieter wie Samsung, Huawei und Co. allerdings eine eigens angepasste Oberfläche nutzen, dauert die Portierung des Systems oftmals deutlich länger. Zudem kommen viele unterschiedliche Smartphones auf einen einzigen Hersteller, was einen enormen Arbeitsaufwand erfordert. So entsteht nach und nach die Fragmentierung, wie wir sie heute kennen. Das bedeutet aber auch, dass viele User oft vor offenen Fragen stehen: Bekommt mein Smartphone das Android 9 Pie Update?

Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Hersteller und ihre Smartphones nennen, die das Android 9 Pie Update noch erhalten oder zumindest wo die Anzeichen dafür gut stehen. Denn nicht jedes Smartphone, das eventuell auf einer obligatorischen Liste steht, muss auch das Update zwangsläufig bekommen. Manchmal ändern Hersteller ihre Roadmap auch ab.


Inhaltsverzeichnis

Du möchtest direkt zu deinem Hersteller?


google: Alle Pixel-Smartphones schon längst beliefert

Hier muss man ehrlich gesagt kaum Worte verlieren. Die Google-eigenen Smartphones wie das Pixel, Pixel XL, die Pixel 2 Serie und auch die neusten Geräte, erhielten das Update als erste Geräte. Kein Wunder! Betriebssystem und Smartphones kommen alle aus dem selben Hause. Hier müssen sich Fans oftmals keine Gedanken um eine „Lieferzeit“ oder nicht eingehaltene Versprechen machen.

Gerätename Verfügbarkeit
Google PixelVerfügbar
Google Pixel XLVerfügbar
Google Pixel 2Verfügbar
Google Pixel 2 XLVerfügbar
Google Pixel 3Vorinstalliert
Google Pixel 3 XLVorinstalliert
Google Pixel 3aVorinstalliert

Honor: Huawei-Tochter ebenso fleissig wie der Mutterkonzern

Natürlich darf direkt nach Huawei auch Honor als Hersteller nicht fehlen. Die Unternehmenstochter liefert – dank der intern gemeinsam verwendeten Systeme (Android mit EMUI) – in einem sehr ähnlichen Rhythmus Updates. Da also beide Hersteller gleichzeitig und zusammen an den eigenen Entwicklungen arbeiten, sind auch hier schon viele Updates ausgeliefert worden. Das Honor 8 wird Android P allerdings nicht mehr erhalten, zumindest nicht in Europa.

GerätenameVerfügbarkeit
Honor 9Geplant
Honor 10Verfügbar
Honor 10 LiteVorinstalliert
Honor 20Vorinstalliert
Honor 20 ProVorinstalliert
Honor View 10Verfügbar
Honor View 20Vorinstalliert
Honor 8XVerfügbar
Honor PlayVerfügbar

HTC: Wenige Geräte, aber langsame Updates

HTC kämpft nicht nur seit Jahren mit tiefroten Zahlen im Smartphone-Geschäft, sondern gab es in der Vergangenheit öfters einmal Update-Schwierigkeiten. So mussten bereits im Rollout befindliche Software wieder gestoppt werden. Einmal sogar zweimal hintereinander. Das soll mit dem Android 9 Pie Update nun anders laufen, welches übrigens nun in den nächsten Wochen für die meisten HTC-Smartphones zur Verfügung stehen soll. Allerdings ist für das HTC U11 die Verteilung wieder gestoppt worden… Zudem ist HTC einer der langsamsten Hersteller mit einem Update, trotz der wenigen Geräte.

Gerätename Verfügbarkeit
HTC U11Verfügbar (Rollout gestoppt)
HTC U11 LifeVerfügbar
HTC U11 PlusGeplant
HTC U12 PlusGeplant
HTC U12 LifeGeplant

Huawei: Viele Android-Updates bereits ausgerollt

Zwar galt Huawei in der Vergangenheit bei Adaptionen neuer Versionen eher als langsam, doch muss man anerkennen, dass die meisten hochpreisigen Modelle des Herstellers bereits die neuste Version erhalten haben. Dafür hängt Huawei oftmals mit dem neusten Google-Sicherheitspatch noch hinterher. Das Android 9 Pie Update ist allerdings für die meisten Geräte aber bereits verfügbar.

Gerätename Verfügbarkeit
Huawei P10Verfügbar
Huawei P10 PlusVerfügbar
Huawei P20Verfügbar
Huawei P20 ProVerfügbar
Huawei P20 LiteVerfügbar
Huawei P30Vorinstalliert
Huawei P30 ProVorinstalliert
Huawei P30 LiteVorinstalliert
Huawei Mate 9Verfügbar
Huawei Mate 9 ProVerfügbar
Huawei Mate 9 Porsche DesignVerfügbar
Huawei Mate 10Verfügbar
Huawei Mate 10 ProVerfügbar
Huawei Mate 10 LiteVerfügbar
Huawei Mate 10 Porsche DesignVerfügbar
Huawei Mate 20Vorinstalliert
Huawei Mate 20 ProVorinstalliert
Huawei Mate 20 XVorinstalliert
Huawei Mate 20 LiteVerfügbar
Huawei Nova 2Verfügbar (eingeschränkt)
Huawei Nova 2SGeplant
Huawei Nova 3Verfügbar
Huawei Nova 3eVerfügbar
Huawei Nova 3iVerfügbar
Huawei Nova 4Geplant
Huawei P Smart+Verfügbar (eingeschränkt)

LG: „Life is Good!“ Aber ist es auch das Android 9 Pie Update?

LG hat sich in den letzten Jahren irgendwie von HTC inspirieren lassen und dreht das Update-Rad leider ebenso langsam. Dafür ziehen die Südkoreaner deutlich weniger Updates zurück, was wir an dieser Stelle einmal als Vorteil auslegen. Mit dem anstehenden Android 9 Pie Update ist das LG G6 wahrscheinlich das älteste der noch zu aktualisierenden Geräte. Allerdings hat der südkoreanische Elektronik-Gigant noch kein einziges Wort über Updates ausgeplaudert, was wir in Anbetracht der vergangenen Zeit als sehr kurios empfinden. LG gehört zusammen mit HTC also zu den langsamsten Herstellern was aktuelle Updates betrifft. Schließlich steht Android 10 Q bereits vor der Tür. Daher können wir an dieser Stelle bisher fast nur spekulieren.

Gerätename Verfügbarkeit
LG G8 ThinQVorinstalliert
LG G8s ThinQVorinstalliert
LG G7 ThinQVerfügbar (eingeschränkt)
LG G7 FitWahrscheinlich
LG G6Wahrscheinlich
LG V40 ThinQVerfügbar (eingeschränkt)
LG V30 ThinQWahrscheinlich
LG V30Wahrscheinlich

Motorola: Hersteller verspricht und liefert

Lenovo Motorola hat in den vergangenen Monaten viele Aktualisierungen ausgeliefert. Interessant ist, dass bisher alle genannten Moto-Smartphones mit einem Android 9 Pie Update vorsorgt sein sollen. Die Verteilung begann bereits ziemlich früh, nachdem im August 2018 erste Versprechen gemacht wurden, durften bereits Fans im Oktober die ersten Updates entgegennehmen. Die Liste ist zwar kurz, dafür aber durchgängig mit aktuellen Systemen versorgt.

GerätenameVerfügbarkeit
Motorola Moto Z2 PlayVerfügbar
Motorola Moto Z2 ForceVerfügbar
Motorola Moto Z3Verfügbar
Motorola Moto Z3 PlayVerfügbar
Motorola Moto G6Verfügbar
Motorola Moto G6 PlusVerfügbar
Motorola Moto G6 PlayVerfügbar
Motorola Moto G7Vorinstalliert
Motorola Moto G7 PlusVorinstalliert
Motorola Moto G7 PlayVorinstalliert
Motorola Moto G7 PowerVorinstalliert
Motorola Moto X4Verfügbar
Motorola OneVerfügbar
Motorola One VisionVerfügbar

Nokia: Unangepasstes Android-System sorgt für schnelle Updates

Ein gutes Beispiel für schnelle Updates, selbst für alte und eher schwach ausgerüstete Geräte ist Nokia unter der Flagge von HMD Global. Die „finnischen Chinesen“ setzen auf eine nahezu komplett unangepasste Android-Version als Betriebssystem und können daher relativ gezielt und sicher Aktualisierungen ausrollen. Zwar dauert es im Vergleich zu Google Pixel Smartphones immer noch ein wenig, dennoch ist Nokia zusammen mit dem Suchmaschinen-Riese der schnellste Hersteller mit Updates! Mittlerweile hat HMD Global das Android 9 Pie Update für alle verfügbaren Modelle ausgerollt.

Gerätename Verfügbarkeit
Nokia 1Verfügbar
Nokia 2Verfügbar
Nokia 2.1Verfügbar
Nokia 3Verfügbar
Nokia 3.1Verfügbar
Nokia 3.1 PlusVerfügbar
Nokia 3.2Vorinstalliert
Nokia 4.2Vorinstalliert
Nokia 5Verfügbar
Nokia 5.1Verfügbar
Nokia 6Verfügbar
Nokia 6.1Verfügbar
Nokia 6.1 PlusVerfügbar
Nokia 7 PlusVerfügbar
Nokia 7.1Verfügbar
Nokia 8Verfügbar
Nokia 8.1Vorinstalliert
Nokia 8 SiroccoVerfügbar

OnePlus: Großes Update-Versprechen gilt auch für ältere Geräte

Der als „Flaggschiff-Killer“ bekannt gewordene Hersteller will nicht nur bei den Top-Smartphones ganz oben mitmischen. Auch das große Update-Versprechen die eigenen Smartphones zwei Jahre lang mit großen Aktualisierungen zu versorgen, sorgt für freudige Gesichter. Nach einiger Zeit steht auch fest: OnePlus hält seine Versprechen und versorgt sogar ältere Geräte mit einem Android 9 Pie Update. Sind die zwei Jahre Update-Support abgelaufen, bekommen ältere Devices aber immerhin noch Sicherheitspatches. Damit brauchen sich Nutzer grundlegend keine Gedanken machen.

GerätenameVerfügbarkeit
OnePlus 7Vorinstalliert
OnePlus 7 ProVorinstalliert
OnePlus 6Verfügbar
OnePlus 6TVorinstalliert
OnePlus 5Verfügbar
OnePlus 5TVerfügbar
OnePlus 3Verfügbar
OnePlus 3TVerfügbar

Oppo: Die komplette Realme-Serie bekommt Android 9

Der chinesische Hersteller Oppo hat ebenfalls ein Android 9 Pie Update am Start, welches allerdings auf den Namen ColorOS 6 hört. Dieses wurde im März 2019 offiziell vorgestellt und ist bereits auf einer Menge von neueren Oppo-Devices vorinstalliert Unter anderem die Reno-Serie. Oppo möchte ColorOS 6 aber auch für viele weitere Geräte ausliefern. Während der Präsentation von ColorOS 6 wurde zumindest gesagt, dass die Realme-Serie ebenfalls Android 9 erhalten soll.

Gerätename Verfügbarkeit
Oppo RenoVorinstalliert
Oppo Reno 10x ZoomVorinstalliert
Oppo Reno 5GVorinstalliert
Oppo Realme 3Vorinstalliert
Oppo Realme 3 ProVorinstalliert
Oppo F11 ProVorinstalliert
Oppo Find XGeplant
Oppo R11Geplant
Oppo R11 PlusGeplant
Oppo R11sGeplant
Oppo R11s PlusGeplant
Oppo A3Geplant
Oppo A7xGeplant

Samsung: Flaggschiffe haben beste Chancen auf Android 9 Pie Update

Samsung ist mittlerweile dafür bekannt, viele Update für seine Geräte auszurollen. Je nach Alter dauert es aber manchmal ein wenig, bis diese auch eine entsprechende Aktualisierung erhalten. Dafür bekommen aber auch etwas ältere Devices noch Updates. Zuletzt erhielt noch das Samsung Galaxy S8 Anfang dieses Jahres das Android 9 Pie Update. Die Galaxy S7-Reihe hingegen wird das aktuell neuste Betriebssystem von Google wohl erst einmal nicht mehr erhalten.

Gerätename Verfügbarkeit
Samsung Galaxy S8Verfügbar
Samsung Galaxy S8+Verfügbar
Samsung Galaxy S9Verfügbar
Samsung Galaxy S9+Verfügbar
Samsung Galaxy S10Verfügbar
Samsung Galaxy S10+Verfügbar
Samsung Galaxy Note 8Verfügbar
Samsung Galaxy Note 9Verfügbar
Samsung Galaxy Note 10Wahrscheinlich vorinstalliert
Samsung Galaxy A6 (2018)Geplant
Samsung Galaxy A6 PlusVerfügbar (eingeschränkt)
Samsung Galaxy A7 (2018)Verfügbar (eingeschränkt)
Samsung Galaxy A8 (2018)Verfügbar
Samsung Galaxy A8 Plus (2018)Verfügbar
Samsung Galaxy A9 (2018)Verfügbar (eingeschränkt)
Samsung Galaxy J4Verfügbar
Samsung Galaxy J4 PlusVerfügbar
Samsung Galaxy J6Verfügbar
Samsung Galaxy J6 PlusVerfügbar
Samsung Galaxy J7 (2017)Geplant Juli 2019
Samsung Galaxy J8Verfügbar
Samsung Galaxy J3Geplant September 2019
Samsung Galaxy J5Geplant August 2019
Samsung Galaxy Xvocer4Geplant August 2019

Sony: Schnelles Android 9 Pie Update zahlt sich aus

Sony gehörte zu den ersten Herstellern überhaupt, die das Android 9 Pie Update für ihre Smartphones ausrollten. Darunter wurden auch viele ältere Geräte beliefert und so haben Fans deutlich länger etwas von ihren Xperia-Phones. Überraschend waren vor allem die sehr schnellen Ankündigungen. Die meisten Updates wurden auch eingehalten. Mittlerweile kann Sony auf eine recht aktuelle Geräte-Serie zurückgreifen.

Gerätename Verfügbarkeit
Sony Xperia XZ PremiumVerfügbar
Sony Xperia XZ1Verfügbar
Sony Xperia XZ1 CompactVerfügbar
Sony Xperia XZ1 PremiumVerfügbar
Sony Xperia XZ2Verfügbar
Sony Xperia XZ2 CompactVerfügbar
Sony Xperia XZ2 PremiumVerfügbar
Sony Xperia XZ3Verfügbar
Sony Xperia 1Vorinstalliert
Sony Xperia 10Vorinstalliert
Sony Xperia 10 PlusVorinstalliert
Sony Xperia XA2Geplant
Sony Xperia XA2 PlusGeplant
Sony Xperia XA2 UltraGeplant

Xiaomi-Smartphones: Ab und an dauert es, aber es kommt

Xiaomi hat sich in der Vergangenheit auch nicht immer mit Ruhm bekleckert, was Update-Geschwindkeiten betrifft, aber es wird. Der Chinesische Hersteller hat bereits einen grösseren Teil seiner Smartphones bedient. Vor allem die Flaggschiffe haben bereits das Android 9 Pie Update erhalten. Einige weitere Modelle sind noch geplant, sollen aber nach und nach Folgen. Termine nannte Xiaomi für seine Smartphones aber bisher nicht.

Gerätename Verfügbarkeit
Xiaomi Mi A1Geplant
Xiaomi Mi A2Verfügbar
Xiaomi Mi A2 LiteVerfügbar
Xiaomi Mi Max 3Verfügbar
Xiaomi Mi Mix 2SVerfügbar
Xiaomi Mi Mix 3Verfügbar
Xiaomi Mi 6Geplant
Xiaomi Mi 6XGeplant
Xiaomi Mi 8Verfügbar
Xiaomi Mi 9Vorinstalliert
Xiaomi Redmi 6 ProVerfügbar
Xiaomi Redmi Note 5Verfügbar
Xiaomi Redmi S2​Geplant
Xiaomi Pocophone F1Verfügbar

Wichtig: Artikel wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt

Wir sind uns im Klaren, dass noch nicht alle Hersteller in diesem Artikel zu finden sind und wir wollen zukünftig auch noch weitere hinzufügen. Zudem wollen wir dafür sorgen, dass dieser nach und nach aktualisiert wird, sobald wir näheres von den Herstellern in Erfahrung bringen können.

Derzeitiger Update-Stand des Artikels: Ende Juni 2019

 

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.