Home News Android Android 10 Update: Diese Smartphones bekommen das Google-System
Android 10 Update: Diese Smartphones bekommen das Google-System

Android 10 Update: Diese Smartphones bekommen das Google-System

4

Nach unserem Android 9 Pie Update-Artikel, darf natürlich ein Android 10 Update-Bericht ebenfalls nicht fehlen. Mittlerweile ist Android 10 auch offiziell erhältlich, wie wir in einem eigenen Artikel dazu bereits berichteten. Neben vielen neuen Funktionen gab Hersteller Google aber auch noch etwas anderes, interessantes bekannt: Es wird keine Namen nach Süssigkeiten mehr geben. Das neue System heisst schlicht und ergreifend nur noch Android 10 statt Android 10 Q.

Android-Betriebssystem: Auch mit Android 10 bleibt die Fragmentierung

Auch wenn Google bereits vor längerer Zeit versprach, dass man auch mit Herstellern enger zusammenarbeiten wolle, um die starke Fragmentierung von Android aufzuhalten, so ist davon bisher nur wenig zu spüren. Stand Mai 2019 ist Android 8 Oreo (28.3 Prozent) das bisher vorherrschende Betriebssystem, dicht gefolgt von Android 6 Marshmallow (16.9 Prozent) und Android 7 Nougat (19.2 Prozent). Selbst Android 5 Lollipop aus dem Jahr 2014 liegt mit 14.5 Prozent in der Verteilung noch vor Android 9 Pie mit 10.4 Prozent. Wenn nun mit dem Android 10 Update ein weiterer Spieler da Feld betritt, werden sich diese Zahlen weiter verschieben.

Da die meisten Drittanbieter wie Samsung, Huawei und Co. allerdings eine eigens angepasste Oberfläche nutzen, dauert die Portierung des Systems oftmals deutlich länger. Zudem kommen viele unterschiedliche Smartphones auf einen einzigen Hersteller, was einen enormen Arbeitsaufwand erfordert. So entsteht nach und nach die Fragmentierung, wie wir sie heute kennen. Das bedeutet aber auch, dass viele User oft vor offenen Fragen stehen: Bekommt mein Smartphone das neuste Android 10 Update überhaupt?

Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Hersteller und ihre Smartphones nennen, die das Android 10 Q Update erhalten oder zumindest wo die Anzeichen dafür gut stehen. Denn nicht jedes Smartphone, das eventuell auf einer obligatorischen Liste steht, muss auch das Update zwangsläufig bekommen. Manchmal ändern Hersteller ihre Roadmap auch im Verlauf der Entwicklung ab. Zudem sind die unten genannten Geräte noch sehr spekulativ, denn Android 10 ist noch noch auf dem Markt.


Inhaltsverzeichnis

Du möchtest direkt zu deinem Hersteller? BlaBlabla…


Asus: Eine Beta und viele offene Fragen

Auch bei Asus ist der Fall für das neue Android-Update noch recht unklar. Ist allerdings nicht alle zu schlimm, denn man darf davon ausgehen, dass die meisten neueren Geräte wohl ein Android 10 Update erhalten werden. Allem voran die Gaming-Sparte sollte mit zwei der Smartphones auf ein Update hoffen können. Zu nennen wären hier also das Asus RoG Phone und RoG Phone 2- Das gilt aber auch für andere Smartphones des Herstellers, denn mehrere befinden sich sogar schon in einem Betatest.

Gerätename Verfügbarkeit
Asus Zenfone 5Beta-Test gestartet
Asus Zenfone 5ZBeta-Test gestartet
Asus Zenfone 6Beta-Test gestartet
Asus RoG PhoneBeta-Test gestartet
Asus RoG Phone 2Beta-Test gestartet

Google: Hier muss man nicht viel zu sagen, oder?

Noch klarer als bei Samsung sollte der Fall bei den Google-Pixel-Smartphones sein und jedes Jahr hat man dazu einen sehr guten Anhaltspunkt. Die Android 10 Update Beta-Phase wurde bereits für ALLE Pixel-Modelle durchgeführt und das Betriebssystem ist bereits offiziell erhältlich. Damit erhalten auch alle Google-Smartphones das neuste Update. Keine Ahnung was wir dazu noch schreiben sollen, daher gibt es nun direkt die Tabelle mit den Geräten.

Gerätename Verfügbarkeit
Google PixelErhalten
Google Pixel XLErhalten
Google Pixel 2Erhalten
Google Pixel 2 XLErhalten
Google Pixel 3Erhalten
Google Pixel 3 XLErhalten
Google Pixel 3aErhalten
Google Pixel 3aErhalten
Google Pixel 4Vorinstalliert
Google Pixel 4 XLVorinstalliert

Honor: Auch hier kann man das Android 10 Update erwarten

Wenn Huawei in Schwierigkeiten steckt, gilt das natürlich auch für die Tochtermarke Honor. Denn der Bann durch die USA betraf auch die Geräte des Tochterunternehmens. Daher ist der Kampf auch auf dieser Ebene noch nicht vorbei und könnte sich mit neuen Geräten ohne Google-Dienste weiter zuspitzen. Huawei veröffentlichte aber eine weitere Liste mit Geräten, die das Android 10 Update erhalten sollen. Wir haben die Liste entsprechend aktualisiert. Zudem wagen wir einen kleinen Ausblick auf noch weitere mögliche Update-Kandidaten von Honor.

GerätenameVerfügbarkeit
Honor 10Geplant
Honor 10 LiteUnklar
Honor 20Beta-Test gestartet
Honor 20 ProBeta-Test gestartet
Honor 20 LiteGeplant
Honor 20iGeplant
Honor View 10Geplant
Honor View 20Geplant
Honor 8XGeplant
Honor 9XGeplant
Honor 9X ProGeplant
Honor PlayUnklar
Honor Magic 2Geplant

HTC: Wirken sich die Update-Schwierigkeiten auf Android 10 aus?

HTC hat ein riesiges Problem, denn bisher sind viele der Smartphones noch nicht einmal mit Android 9 Pie ausgestattet und zwei Rollouts wurden wegen schwerwiegender Fehler sogar gestoppt. Die Frage ist nun, was der strauchelnde taiwanische Hersteller nun vor hat und daher lassen sich kaum Prognosen abgeben. Auf dem Markt befinden sich derweil recht aktuelle Geräte, doch sinkt die Wahrscheinlichkeit mit jedem Tag, an dem das Android 9 Update fehlt. Dennoch wagen wir erstmal eine positive Prognose. Rechnet aber damit, dass die hier aufgelisteten Geräte nicht alle mit dem Android 10 Update versorgt werden.

Gerätename Verfügbarkeit
HTC U11Wahrscheinlich
HTC U11 LifeWahrscheinlich
HTC U11 PlusWahrscheinlich
HTC U12 PlusWahrscheinlich
HTC U12 LifeWahrscheinlich

Huawei: Lichtet sich der Update-Nebel bei den Chinesen?

Huawei versinkt derweil im Update-Chaos und es gibt wenig klare Aussagen zu diesem Thema. US-Präsident Donald Trump hat die Sanktionen, die man Huawei aufbrummte, zwar weiter aufgeschoben und der Hersteller verkündete prompt: „Wir bleiben im Android-Ökosystem“. Doch müssen wohl viele kommende Smartphones auf die Google-Dienste verzichten. Mit der Ankündigung stellte Huawei zudem klar, dass man bereits an den Android 10 Updates arbeite und brachte gegen Ende Juni 2019 sogar eine offizielle Liste heraus. Zudem sind mit einer weitern Ankündigung noch mehr Smartphones dazu gekommen und erste Beta-Tests sind ebenfalls am anrollen.

Gerätename Verfügbarkeit
Huawei P20Geplant
Huawei P20 ProGeplant
Huawei P20 LiteNoch unklar
Huawei P30Beta-Test gestartet
Huawei P30 ProBeta-Test gestartet
Huawei P30 LiteBeta-Test gestartet
Huawei Mate 10Geplant
Huawei Mate 10 ProGeplant
Huawei Mate 10 LiteGeplant
Huawei Mate 10 Porsche DesignGeplant
Huawei Mate 20Geplant
Huawei Mate 20 ProGeplant
Huawei Mate 20 XGeplant
Huawei Mate 20 LiteGeplant
Huawei P Smart+Geplant
Huawei Nova 4eGeplant
Huawei Nova 4Geplant
Huawei Nova 5 ProGeplant

LG: Hofft das Beste, aber erwartet bitte nichts

LG hat es in der Vergangenheit immer wieder schwer gehabt, Updates pünktlich oder überhaupt irgendwelche Aktualisierungen auszurollen. Der Hersteller gehört zu den langsamsten im Update-Segment und wir glauben, dass sich das auch mit dem kommenden Android 10 Update nicht ändern wird. Allerdings gibt es bereits eine erste Beta für ein aktuelles Gerät. Ob allerdings noch ältere Smartphones wie das LG G7 Think beliefert werden, ist noch völlig unklar. Dafür können sich User derzeit über die ein oder andere Beta freuen.

GerätenameVerfügbarkeit
LG G7 ThinQUnklar
LG G8 ThinQBeta-Test gestartet
LG G8S ThinQGeplant
LG G8X ThinQGeplant
LG V40 ThinQWahrscheinlich
LG V50 ThinQBeta-Test gestartet

Nokia: Dank Android One sehr weit vorne im Update-Dschungel

Nokia hat bisher alle seine Update-Versprechen gehalten. Auch hier gibt es, wie bei den meisten Herstellern, noch keine Infos zum neuen Android 10 Update, doch darf man davon ausgehen, dass die meisten Android One Modelle das Update erhalten, so eben auch von Nokia. Eine Prognose ist zudem nicht mehr von Nöten, denn Nokia hat bereits bekanntgegeben, das alle Smartphones mit Android 10 ausgestattet werden. Wir haben die Liste entsprechend angepasst.

Gerätename Verfügbarkeit
Nokia 1Bestätigt
Nokia 2Bestätigt
Nokia 2.1Bestätigt
Nokia 3Bestätigt
Nokia 3.1Bestätigt
Nokia 3.1 PlusBestätigt
Nokia 3.2Bestätigt
Nokia 4.2Bestätigt
Nokia 5Bestätigt
Nokia 5.1Bestätigt
Nokia 6Bestätigt
Nokia 6.1Bestätigt
Nokia 6.1 PlusBestätigt
Nokia 7 PlusBestätigt
Nokia 7.1Bestätigt
Nokia 8Bestätigt
Nokia 8.1Erhalten
Nokia 8 SiroccoBestätigt
Nokia 9 Pure ViewBestätigt

Oppo: Update befindet sich in der Überprüfungsphase

Bereits als wir über das Android 9 Pie Update berichteten, haben wir eine Anfrage an den Hersteller gestellt, welche Geräte denn die Software bekommen. Mittlerweile haben wir auch eine sehr eindeutige Aussage vom Hersteller für das Android 10 Update bekommen. Dort listet Oppo für uns auf, welche Smartphones des Hersteller das neue ColorOS 7 auf Basis von Android 10 bekommen. Entsprechend der neuen Informationen haben wir auch die Tabelle entsprechend angepasst.

Gerätename Verfügbarkeit
Oppo Reno 2Bestätigt
Oppo Reno 2ZBestätigt
Oppo Reno 10x ZoomBestätigt
Oppo Reno 5GBestätigt
Oppo Reno ZBestätigt
Oppo Realme 3Wahrscheinlich
Oppo Realme 3 ProWahrscheinlich
Oppo F11 ProWahrscheinlich
Oppo Find XBestätigt
Oppo R15Bestätigt
Oppo R15 ProBestätigt
Oppo Rx17Bestätigt
Oppo Rx17 ProBestätigt
Oppo A5 2020Bestätigt
Oppo A9 2020Bestätigt

Samsung: Die neusten Geräte erhalten natürlich das Android 10 Update

Hier muss man eigentlich nicht viel um den heissen Brei reden. Auch wenn Samsung nicht immer sofort Angaben zum neuen Android 10 Update gemacht hat, so kann man sich bereits jetzt schon denken, welche Smartphones die Aktualisierung erhalten werden. Das gilt vor allem für Modelle der absoluten Oberklasse und natürlich einige Geräte im mittleren Preissegment. Ein paar Tablets sind unter Umständen ebenfalls dabei. Mittlerweile gibt es sogar eine offizielle Liste, die einige Geräte für das Update zeigen soll. Wir haben die Tabelle also entsprechend ergänzt. Auch einige Beta-Tests laufen bereits an. Allerdings gibt es jetzt wohl unangenehme Überraschungen für Galaxy Note 8-User und Galaxy S8-User.

Gerätename Verfügbarkeit
Samsung Galaxy S8Wahrscheinlich nicht mehr
Samsung Galaxy S8+Wahrscheinlich nicht mehr
Samsung Galaxy S9Beta-Test gestartet
Samsung Galaxy S9+Beta-Test gestartet
Samsung Galaxy S10eRollout gestartet
Samsung Galaxy S10Rollout gestartet
Samsung Galaxy S10+Rollout gestartet
Samsung Galaxy Note 8Wahrscheinlich nicht mehr
Samsung Galaxy Note 9Beta-Test gestartet
Samsung Galaxy Note 10Rollout gestartet
Samsung Galaxy Note 10+Rollout gestartet
Samsung Galaxy A6 (2018)Bestätigt
Samsung Galaxy A6 PlusBestätigt
Samsung Galaxy A7 (2018)Bestätigt
Samsung Galaxy A8 (2018)Bestätigt
Samsung Galaxy A8 Plus (2018)Bestätigt
Samsung Galaxy A9 (2018)Bestätigt
Samsung Galaxy A10Bestätigt
Samsung Galaxy A20eBestätigt
Samsung Galaxy A30sBestätigt
Samsung Galaxy A40Bestätigt
Samsung Galaxy A50Bestätigt
Samsung Galaxy A50sBestätigt
Samsung Galaxy A60Bestätigt
Samsung Galaxy A70Bestätigt
Samsung Galaxy A80Bestätigt
Samsung Galaxy A90 (5G)Bestätigt

Sony: Viele Geräte sollten das Android 10 Update zügig erhalten

Sony ist einer der Hersteller, die in der Vergangenheit mit sehr schnellen Updates überzeugen konnte. Zudem sind viele Geräte mit der letzten Version beliefert worden. Das macht Hoffnung auf viele Aktualisierungen mit Android 10. Zwar ist bisher nur ein einziges Gerät des Herstellers im Google-Beta-Programm verzeichnet, das Sony Xperia XZ3, doch sollten noch weitere Xperia-Smartphones das Update erhalten. Hier fällt eine Prognose schon wesentlich einfacher aus.

Gerätename Verfügbarkeit
Sony Xperia XZ PremiumWahrscheinlich
Sony Xperia XZ1Wahrscheinlich
Sony Xperia XZ1 CompactWahrscheinlich
Sony Xperia XZ1 PremiumWahrscheinlich
Sony Xperia XZ2Sehr Wahrscheinlich
Sony Xperia XZ2 CompactSehr Wahrscheinlich
Sony Xperia XZ2 PremiumSehr Wahrscheinlich
Sony Xperia XZ3Beta-Test gestartet
Sony Xperia 1Sehr Wahrscheinlich
Sony Xperia 10Sehr Wahrscheinlich
Sony Xperia 10 PlusSehr Wahrscheinlich
Sony Xperia XA2Wahrscheinlich
Sony Xperia XA2 PlusWahrscheinlich
Sony Xperia XA2 UltraWahrscheinlich

Xiaomi: Update-Politik sorgt für zufriedene Fans

Xiaomi ist zwar nicht der schnellste Hersteller, kann aber in der Vergangenheit auf eine ordentliche Update-Politik zurückschauen. Ganz zur Zufriedenheit der Fans der chinesischen Marke. Im Beta-Programm von Google findet sich zudem auch das ein oder andere Xiaomi-Smartphone, was den Eifer des Herstellers noch weiter bestärken sollte. Auch hier lässt sich eine recht gute Prognose treffen, da die meisten Geräte bereits bestätigt wurden. Viel zu beanstanden gibt es hier also nicht.

Gerätename Verfügbarkeit
Xiaomi Mi A2Sehr Wahrscheinlich
Xiaomi Mi A2 LiteSehr Wahrscheinlich
Xiaomi Mi Max 3Verfügbar
Xiaomi Mi Mix 2SGeplant
Xiaomi Mi Mix 3Geplant
Xiaomi Mi 6Geplant
Xiaomi Mi 6XGeplant
Xiaomi Mi 8Geplant
Xiaomi Mi 9 SerieGeplant
Xiaomi Redmi 6 ProSehr Wahrscheinlich
Xiaomi Redmi Note 5Sehr Wahrscheinlich
Xiaomi Redmi Note 7Geplant
Xiaomi Redmi Note 7 ProGeplant
Xiaomi Redmi S2​Wahrscheinlich
Xiaomi Pocophone F1Geplant

Wichtig: Artikel wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt

Wir sind uns im Klaren, dass noch nicht alle Hersteller in diesem Artikel zu finden sind und wir wollen zukünftig auch noch weitere hinzufügen. Zudem wollen wir dafür sorgen, dass dieser nach und nach aktualisiert wird, sobald wir näheres von den Herstellern in Erfahrung bringen können. Wenn ihr wollt, dürft ihr uns aber in den Kommentaren gerne weitere Hersteller vorschlagen, ergänzen oder uns auf Fehler hinweisen. Für Tipps sind wir an dieser Stelle immer dankbar!

Derzeitiger Stand des Artikels: Anfang Dezember 2019

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

Comment(4)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.