Home News Amazon Amazon Alexa in der Schweiz
Amazon Alexa in der Schweiz

Amazon Alexa in der Schweiz

2

Im Februar, genauer gesagt am 12. Februar dieses Jahres hat Amazon mit seiner Alexa begonnen, Schweizer Nutzer des Sprachassistenten anzuschreiben. Diese konnten dann, in einer geschlossenen Beta schon einmal ein wenig ausprobieren. Nun ist doch ein wenig mehr Zeit ins Land gegangen und heute Nachmittag kam es dann plötzlich aus dem Nichts. Die Information, dass der Alexa Sprachassistent auch sofort für die Schweiz verfügbar ist.

Anleitung zu Alexa Podcast Befehle.

//Update 03.05.2021:
Die Pressestelle von Amazon hat mich auf ein paar Punkte aufmerksam gemacht. Diese möchte ich gerne hier kurz berichtigen. Für die Schweiz gibt es nur Echo-Modelle in der Farbe Anthrazit. Weshalb die Bilder, hier im Beitrag, ab sofort als Beispielbilder markiert sind. Weiter Korrekturen zur Sprache findet ihr unten im Beitrag.

Amazon Alexa offiziell für die Schweiz verfügbar

Amazon Alexa
Amazon Alexa
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
‎Amazon Alexa
‎Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Die Grundlage für den Dienst ist die Amazon Alexa App. Diese musste bis anhin über einen zweiten Account in Deutschland, Frankreich oder Italien geholt werden, um den Sprachassistenten und deren grau importierten Geräte überhaupt erst nutzen zu können.

Diese findet ihr jetzt sofort im Play Store für Android oder im App Store von iOS zum kostenlosen Download. Etwas schade wiederum ist, dass zum Start einzig der Echo und der Echo Dot (beider in der vierten Generation) erhältlich sein werden.

Einen ausführlichen Testbericht zu diesem findet ihr übrigens hier im Blog.

Die Echo Dot
Ein Beispielbild vom Echo Dot

Diese lassen sich direkt bei Amazon Deutschland, Amazon Italien oder Amazon Frankreich bestellen. Wer hier noch etwas schneller zu einem solchen Sprachassistenten kommen möchte und auch etwas mehr Auswahl möchte, der sollte sich drüben beim digitrends.ch ein bisschen genauer umschauen. Daher habe ich übrigens meinen Echo Dot auch.

Erstes Fazit zu Alexa in der Schweiz

Natürlich habe ich mir gleich die Schweizer App geladen und die deutsche von meinen Smartphones verbannt. Doch was, ausser dass es die App und zwei Hardware Produkte endlich auch in der Schweiz gibt, ist neu?
Alexa spricht Deutsch, Italienisch und Französisch, das konnte sie aber vorher schon. Auf die Schweizerdeutsche Sprache versteht sich der Assistent nicht, das finde ich wiederum etwas schade.

Google mit seinem Google Assistant kann dies wiederum, gut auch nur einige wenige Sachen, aber da scheint man schon etwas weiter zu sein.

Die Pressestelle von Amazon hat mich auch darauf hingewiesen, dass der Sprachassistent von Ihnen auch der englischen Sprache mächtig sei.

Dankeschön Bedo für den Hinweis.

Originalbeitrag: 30.04.2021

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.