Illinois: Kuriose Gesetze aus den USA

In den USA gibt es zahlreiche, lustige, wenn auch gleich tragische Gesetzte, die es bis heute überlebt haben. Hier im Blog findet ihr eine Übersichtsseite aller Staaten und darin verlinkt natürlich auch die von mir zusammengetragenen Gesetze. Hier im Beitrag geht es um den Staat Illinois.

Zusammengetragen habe ich diese in den Jahren 2007 bis 2009 und dann hier im Blog verewigt. Die erhebe nicht den Anspruch auf die Komplettheit und / oder Richtigkeit dieser. Die einzelnen Beiträge dienen einzig der Belustigung und um sich gelegentlich an den Kopf fassen zu können.

Hier findet ihr den Übersichtsartikel mit einem Link zu allen Staaten.

Kuriose Gesetzte aus Illinois

Ein Gesetz verbietet Bienen, über das Dorf oder durch die Strassen von Kirkland, zu fliegen.

In Normal darf niemand ungestraft Hunden Grimassen schneiden.

Monstern ist es in Urbana verboten, das Stadtgebiet zu betreten.

In Joliet wird das falsche Aussprechen des Namens der Stadt bestraft.

Es ist illegal, in Zion, einem Hund, einer Katze oder irgendeinem anderen Haustier eine entzündete Zigarre anzubieten

Es ist Männern verboten ihren Pudel mit in Opernhäuser zu bringen.

In Eureka ist es Männern mit Schnurrbärten verboten, eine Frau zu küssen.

Es ist in Chicago nicht gestattet zu fischen, während man auf dem Hals einer Giraffe sitzt.

In Chicago darf man Alkohol nicht im Stehen trinken.

Eine Frau, die mehr als 90 Kilo wiegt, darf nicht in Shorts reiten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top