Neon und Google Pay - Ab sofort für alle Kunden

Neon und Google Pay – Ab sofort für alle Kunden

Die Schweizer Internet-Bank neon baut ihr Angebot fleissig aus. Erst gerade diesen Sommer haben sie die Kontoeröffnung deutlich beschleunigt. Zusätzlich kam auch Samsung Pay mit auf den Plan. Dieses nutze ich auf meinem Note 10 gerne und fleissig.
Nun folgt die nächste kontaktlose Bezahlmöglichkeit für Android Smartphone Nutzer.

Du willst neon selber nutzen? 
Mit dem Code NEONPN bekommst du CHF 10.- direkt auf dein neues Konto und eine Debit Kreditkarte mit dazu.

Direkt zu meinem ausführlichen Testbericht der neon App.

Ab sofort für alle Kunden

Wer in der Android Welt zu Hause ist und kein Samsung Smartphone hat, der kann jetzt endlich auch kontaktlos mit seinem neon Konto bezahlen.
Dafür müsst ihr einzig, einmalig eure neon Kreditkarte bei Google Pay hinterlegen und schön könnt ihr damit überall bezahlen, wo ihr kontaktlos bezahlen könnt.

Jetzt warte ich, neben Apple Pay, nur noch auf ein Kinderkonto (ala Revolut Junior) und auf Gemeinschaftskonten für Familien.

Du bist neon Kunden und willst Apple Pay?

Hier heisst es, nach wie vor Abwarten und Tee trinken. Zitat aus dem Tweet von Neon:

«Yessss! Es ist geschafft. Unsere neon-Karte ist ab sofort für Google Pay verfügbar. Lächelndes Gesicht mit herzförmigen Augen (Für Freunde anderer Betriebssysteme gilt: die nächste Mobile Payment-Variante ist für Ende des Jahres geplant! Lächelndes Gesicht mit lächelnden Augen).»

Du willst neon selber nutzen? 
Mit dem Code NEONPN bekommst du CHF 10.- direkt auf dein neues Konto und eine Debit Kreditkarte mit dazu.

neon Promocode «neonPN»
neon Promocode «neonPN»

2 Kommentare zu „Neon und Google Pay – Ab sofort für alle Kunden“

  1. Pingback: Persönliche Daten selber anpassen im Neon Konto | Pokipsie Network

  2. Pingback: Neon und Apple Pay - Endlich ein Ende, es ist da | Pokipsie Network

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top