Home News Apple Siri gehackt – ab sofort könnt ihr euren Mac via Google Voice steuern
Siri gehackt – ab sofort könnt ihr euren Mac via Google Voice steuern

Siri gehackt – ab sofort könnt ihr euren Mac via Google Voice steuern

0

Siri gehacktHacks rund um Siri gibt es schon viele, nun ist es J. McDowell gelungen dass Siri nicht nur mit den Hauseigenen Apps kommuniziert sondern auch mit Google Voice. Darüber ist es nun möglich euren Mac zu steuern.

Zum einen könnt ihr ihn aus dem Standby Modus holen, iTunes fernsteuern, einfach alles was Apple Script hergibt. Aber schaut es euch doch gleich selber an.

Wie wahrscheinlich schon mehrfach geschrieben bin ich begeisterter Nutzer von Siri und freu mich schon wenn die ersten Updates kommen und noch mehr wenn es Sir dann auch auf den Mac kommt, denn genau solche Task im Hintergrund von seinem Assistenten erledigen lassen ist doch klasse oder nicht?

Ich denke so an Befehle wie Siri räum mein Schreibtisch auf, oder verschiebe alle Unerledigten Files in den ToDo Ordner etc.. Wie gesagt ich freue mich drauf 🙂


Via

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.