Home Filme Kino [Trailer] The Switch – Umständlich – Kinostart 11.11.2010

[Trailer] The Switch – Umständlich – Kinostart 11.11.2010

3
The Switch
The Switch

Beste Freunde, Singles mit Babywunsch, charmante Samenspender und
rauschende Partys – wozu das alles führen kann? UMSTÄNDLICH VERLIEBT
zeigt, was passiert, wenn man das Schicksal selbst in die Hand nimmt …

Die Single-Frau Kassie (Jennifer Aniston) entschliesst sich trotz der Einwände
ihres besten, leicht neurotischen Freundes Wally (Jason Bateman) schwanger
zu werden – auf eigene Faust und mithilfe eines sympathischen, attraktiven
Samenspenders (Patrick Wilson). Ohne dass Kassie es ahnt, läuft bei der
Befruchtung jedoch etwas schief. Deutlich wird das allerdings erst sieben
Jahre später, als Wally Kassies süssen, leicht neurotischen Sohn kennen lernt …

UMSTÄNDLICH VERLIEBT ist eine clevere romantische Liebeskomödie mit
einer bezaubernden Jennifer Aniston an der Seite von Jason Bateman
(„Up in the Air“, 2009; „Juno“, 2007) und Patrick Wilson
(„The A-Team“, 2010; „Little Children“, 2006). Unterstützt werden sie von
Juliette Lewis („Whip It“, 2009) und Jeff Goldblum
(„Ein Leben für ein Leben – Adam Resurrected“, 2008).

Eine wunderbar charmante wie originelle Liebeskomödie von den Machern von JUNO
und LITTLE MISS SUNSHINE.

Werbung:
[ad#ad-1]

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(3)

  1. Irgendwie habe ich das Gefühl, Jaseon Bateman spielt – zumindest wenn es um Filme geht – immer einen Typen, der ein Baby will.
    Mit Juno und The Switch wären das schon zwei Filme ;).

    Leider sehe ich Jason Bateman immer als Michael Bluth aus Arrested Development. Das geht nicht anders.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.