Diana - Naomi Watts

Diana – Kinostart 9.1.2014 – Presseevent

Diana Spencer (Naomi Watts), auch bekannt als Lady Di und Königin der Herzen ist die meist fotografierte Frau der 90er Jahre und war fast wöchentlich in den Schlagzeilen vieler Zeitungen. Sie war die erste Frau von Prinz Charles und auch 16 Jahre nach ihrem Tod spekuliert man immer noch über ihren tragischen Unfall der sich am 31. August 1997 in Paris ereignete.  Doch was geschah kurz vor diesem Unfall und unmittelbar nach der Trennung von Prinz Charles?

Der Film bassiert auf dem Buch «Diana: Her Last Love» von Kate Snell und zeigt die Geschichte aus dem Leben von Lady Di zwischen den Jahren  1995 und 1997. Im Fokus des Films steht ihre Beziehung mit dem pakistanischen Herzchirurgen Hasnet Khan, ihrer angeblich grossen Liebe.

Diana - Naomi Watts

Doch es geht nicht lange bis die Paparazzi und Journalisten diese Beziehung herausfinden und die zwei auf Schritt und Tritt verfolgen.  Deshalb versucht „die Königen der Herzen“ alles mögliche um ihre Beziehung möglichst geheim zu halten. Sie zieht sich eine Perücke an wenn Sie sich mit Hasnet in der Öffentlichkeit trifft oder schmuggelt ihn unter einer Decke in ihrem Auto in den Palast hinein.

Fazit

Ich finde es ein sehr gelungener Film. Ich war zu Beginn etwas skeptisch da Biografien schwierig zum verfilmen sind. Doch bei diesem Film war ich positiv überrascht.

Ein Film der das Leben von „Lady Di“ gelungen auf die Kinoleinwand bringt, zudem sehr schöne Aufnahmen von England zeigt.

Der offizielle Kinostart ist der: 09.01.2014
Dauer des Films 112 Minuten

1 Kommentar zu „Diana – Kinostart 9.1.2014 – Presseevent“

  1. Pingback: #0114 WochenRückblick Pokipsie Network » Pokipsie's digitale Welt » WochenRückblick

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top