Home Filme Drama The Danish Girl
The Danish Girl

The Danish Girl

0

Wir alle sind von Geburt an in eine «Kategorie» geboren. Als Mann hat man Dinge zu befolgen genauso wie als Frau. Das ganze hat sich in den letzten zwei, drei Jahrzehnten aber sehr stark verändert. Zum Glück ist das ich so.

The Danish Girl

Stellt euch mal vor, wie das ganze in den 1920er Jahren ablief.
Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit und handelt vom Leben der Lili Elbe (Eddie Redmayne). Geboren wurde sie als Mann Einar Wegener und verheiratet war sie/er auch. Die Ehefrau Gerda (Alicia Vikander) ist eine angehende Künstlerin in Kopenhagen.
Auf ihren Wunsch verkleidet er sich als weibliches Modell und dank den Bildern erlangt sie immer mehr Berühmtheit. Die ganze Kunstwelt möchte ihr Modell kennen lernen. So schlüpft Einar immer mehr in die Rolle der Lili. Zu Beginn törnt der Wechsel das verheiratete Paar noch an.
Doch immer mehr merkt Einar, dass er etwas anders ist, als man damals normal bezeichnete.

Über viele Umwege findet Einar die Möglichkeit in Deutschland sich operieren zu lassen. Mehr möchte ich euch nicht hier nicht erzählen, sonnst würde ich Spoilern.

Fazit

Ein tragischer, wie auch interessanter Film. Der wahrscheinlich nur im Ansatz aufzeigt was für sorgen einem in der Situation begleiten. Für ihre Rolle hat Alicia Vakanter in diesem Jahr einen Oskar erhalten. Die Leistung kann ich wirklich nur bestätigen und euch anraten den Film an zu schauen.

Kaufen

Schweiz:
The Danish Girl – direkt Kauf Link DVD
The Danish Girl – direkt Kauf Link Blu-Ray
Deutschland:
The Danish Girl – direkt Kauf Link DVD
The Danish Girl – direkt Kauf Link Blu-Ray
Österreich:
The Danish Girl – direkt Kauf Link DVD
The Danish Girl – direkt Kauf Link Blu-Ray

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.