Trolls

Trolls

0

Animationsfilme sind in etwa so wie die Trickfilme früher in unserer Jugend. Meist bevorzugt von uns in der Auswahl und ja so extrem echt gemacht. Gut die Animationsfilme sind dann doch deutlich näher, vor allem wenn ich mir zwischendurch mal einen Trickfilm von früher anschauen.
Bei Trolls war es gleich noch einmal extremer. Da es unser erster Blu-Ray-Film war, den wir zu Hause geschaut haben.

Trolls

Kaum kam die XBox One S bei uns an, haben meine Mädels nach dem Film gerufen. Natürlich war auch ich neugierig und da das Wetter draussen letzte Woche wiedermal nicht so toll war, haben wir uns den Film gleich gegönnt.

Ich bin ja grosser (Disney) Pixar-Fan und dennoch mag ich auch die DreamWorks-Animationsfilme je nach Umsetzung sehr. Dazu gehört vor allem Shrek.
Troll gefiel meinen Mädels unter anderem auch deshalb, weil es auf dem Cover viele und auch rosa-Farben hatte. Bei den Trolls dreht sich alles ums Singen, kuscheln und tanzen. Die kleinen Wesen sind in ihrer kleinen und heilen Welt total glücklich. Bis zu dem Tag, wo ein «Bergen» auftaucht, sich einen Troll schnappt und verspeist. Plötzlich wird er glücklich und freudig, ein Zustand, welchen die Bergen sonnst überhaupt nicht kennen. Das ganze ist gar schon ein Dogma ihrer Gattung. Deshalb führten sie ab sofort einen jährlichen-Troll-Verspeisungstag ein. Das natürlich nicht zur Freude der Trolls. Diese versuchen natürlich dem grausigen Ritual zu entkommen.

Somit kennt ihr nun die Geschichte, viel mehr mag ich euch nicht erzählen, schliesslich möchte ich nicht Spoilern.

Nur etwas möchte ich hier anfügen. Ihr Väter und Mütter kennt sicherlich die T-Shirts, Pullover und Spielsachen mit dem ganzen Glitzer darauf. Habt ihr euch schon einmal gefragt woher das kommt? Im Film Trolls werdet ihr in das Geheimnis eingeweiht und seit sie den Film gesehen hat, läuft meine zweite Tochter fleissig umher und erzählt das allen.

Fazit

Die Geschichte ist nicht neu, aber schön erzählt. Meine Mädels wissen jetzt endlich woher dieser ganze Glitzer-Staub kommt und wir hatten einen schönen Fernsehnachmittag mit dem Film in der Familie gehabt.
Somit von unserer Seite eine Empfehlung zum Film.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.