Home Filme Action Rogue One – Blu-Ray Review
Rogue One – Blu-Ray Review

Rogue One – Blu-Ray Review

0

«Nach inzwischen fast 40 Jahren Star Wars steht nun – ein Jahr nach Episode VII – der erste Spin-off Film der Reihe an. Geschichtlich setzt er vor dem Original «Krieg der Sterne» an. Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung äusserte Disney – der neue Besitzer von Lucasfilm – dass es sich hier um einen reinen Kriegsfilm im Star Wars Universum handeln wird.»

Rogue One

Wer der inhaltlichen Ausführung des Films weiter folgen will, der sollte sich den Beitrag vom Jan durchlesen.

Ich gehe hier mehr auf den Inhalt der 2-Disc-Bluray Box (die 3D-Bluray ist ein netter Zusatz, aber in meinen Augen nicht den Mehrpreis zur 2D-Bluray wert) ein und fange nicht wie üblich mit dem Hauptfilm an, sondern mit dem Bonus (Disc 2).

Denn hier trifft der Begriff „Bonus“ endlich wieder mal zu. Allein schon diese Disc ist in meinen Augen den Kauf der Bluray wert. Hier erfährt man in über einer Stunde Videomaterial mehr über erste Ideen, die Entstehung der Geschichte und dessen Charaktere. Das z. B. die zündende Idee für Geschichte zu Rogue One aus dem Opening Crawl von Star Wars Episode IV entnommen wurde, erfährt man genau so, wie die Fakten, warum genau jener Schauspieler für jene Rolle gewählt wurde. Woher sie kommen und warum sie dabei sind.

Der Inhalt von Disc 1 beschränkt sich leider die Sprachwahl (Deutsch / Englisch / Polnisch) und den Hauptfilm. Hier hätte Disney ruhig etwas mehr reinpacken können, wenn man sich rein auf die Hauptfilm-Disc konzentriert. (aber warum sollten sie, es gibt ja die Bonus-Disc ;D)

Dennoch war es eine Freude den Film ein drittes mal zu sehen, auch wenn ich der DE-Synchro nie so wirklich was abgewinnen kann. Liegt vermutlich auch daran, dass ich Rogue One die ersten beiden Male im Original bei uns im Kino Studio17 in Friedrichshafen gehen habe (www.kinostudio17.de).

Auch vor dem heimischen TV versprüht Rogue One diese gekonnte Mischung aus Star Wars und doch eigenständiger Story, eben eine Star Wars Story. Die Qualität des Bildes ist natürlich auch starke abhängig vom jeweiligen Abspielgerät. Ich nutze dafür eine PS4 an einem 49“ 4k Grundig TV und konnte mich nicht beklagen. Das Bild ist schön knackig und der Sound bringt die „Kriegsfilm-Ambitionen“ sehr gut zu Geltung. Wer hier noch über eine geeignete Soundanlage verfügt, kommt sogar in den Genuss von DTS HD HR 7.1 (EN). Die anderen Sprachen werden „leider“ nur in DTS-HD 5.1 (DE) und Dolby Digital 5.1 (PL) wiedergegeben.

In meinen Augen ist diese Bluray ein absolutes Muss für jeden Star Wars Fan, auch wenn Rogue One doch ein bisschen neben dem Main-Franchise herläuft. Dennoch zählt Rogue One für mich zu den vier besten Star Wars Filmen, nach IV, V und VI, und ich werde ihn mir immer wieder ansehen.

Wenn die kommenden Star Wars Storys ähnlich gut präsentiert werden, dann freue ich mich jetzt schon darauf.

 

Mirko Grafik Designer Baujahr '81 mit Vorlieben für alte Zweiräder (Vespa), gemütliches Kino (Arthaus Kino), Technik mit Biss (Apple), starken Wind (Segeln), leckeres Essen (selbst kocht der Mann), optisch Ansprechendes (Fotografie) und das orangefarbenen Leder (Basketball).

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.