Kidnap

Kidnap

2

Eine Situation die sich sicherlich ein jeder vorstellen kann, man als Elternteil aber nie auch nur im geringsten dran denken möchte.
Stell dir vor alles geht gerade ein klein wenig durcheinander in deinem Leben. Im Job läuft es auch gerade nicht ganz so wie du es dir wünschst. Die Kunden nerven, die Mitarbeiter sind unzuverlässig und endlich kannst du mit deinem einzigen Sohn in den Vergnügungspark.

Kidnap

Ein Ausflug, den sich der kleine schon lange gewünscht hat. Du bist komplett am Anschlag und dann kommt die Hiobsbotschaft von deinem Ex-Mann, durch den Anwalt. Er möchte das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn beantragen und genau zu dem Zeitpunkt gibt dein Smartphone den Geist auf. Kein Akku mehr, und als du dich umdrehst ist dein kleiner auch nicht mehr auf dem vorher ausgemachten Platz.
Zu Beginn ist noch alles ruhig, doch dann stellt sich raus, dass der kleine nicht auffindbar ist und es bricht langsam aber sicher Panik aus.

Doch dann siehst du im Augenwinkel noch, wie dein Sohn, auf dem Parkplatz der Anlage, in ein Auto gezerrt wird und wie das Auto weg braust. Ein Moment der alle Ettern erstarrten lässt…

Karla Dyson‘s (Halle Berry) spielt in dem Film die Rolle der Mutter die alles für ihren kleinen tut.

Fazit

Der Film – von den Machern von Salt und Transformers – hat auf dem Titelbild viel versprochen. Vor allem da ich die Transformersreihe extrem mag. Deshalb war ich neugierig ob sie es auch halten können und ja das können sie.
Die Spannung bleibt über den gesamten Film erhalten auch wenn ich Mehrfach am liebsten in den Fernseher gehüpft wäre und der lieben Frau Berry an die Gurgel hätte gehen wollen. Hat sie doch in einigen Situationen Chancen verpasst und (ich möchte nicht Spoilern deshalb lass ich den Ausgang offen) die Möglichkeit nicht genutzt um sich die Entführer zu schnappen. Doch muss ich auch sagen, wäre ich in der Situation gewesen weiss ich nicht ob ich so schnell reagiert hätte und/oder anders als sie gehandelt hätte.
Von meiner Seite eine Empfehlung für einen guten Film-Abend. Eltern mit einem schwachen Magen sei aber geraten sich nochmals gut zu überlegen ob sie das anschauen möchten.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.