Home Tutorial watchOS Tutorial
[xcarousel condition="" order="DESC" featured="1" cats="6919" autoplay="1" count="5"]

watchOS Tutorial

Spätestens mit der Apple Watch Series 2 stellte Apple eines klar: Die Apple Watch richtet sich (auch) an Sportler - und dank integriertem GPS ist sie die Smartwatch auch für Läufer bestens geeignet. Dabei hinkt die Uhr leider oft hinter den Funktionen anderer Laufapps hinterher - manche der Probleme können aber in den Einstellungen behoben werden.
Mit OS X Yosemite stellte Apple bereits 2014 ein praktisches Feature zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen OS X und iOS vor. Damit ist es möglich ohne Unterbrechung den Arbeitsplatz bzw. das Gerät zu wechseln. Ein Feature das später von Betriebssystemen wie Windows oder Android öfter nachgeahmt wurde.
Seit der Apple Watch Series 3 ist die Apple Watch in der Lage im Notfall SOS-Kontakte und Rettungskräfte über einen Unfall zu informieren. Dafür ist aber nicht die neue Apple Watch notwendig - das Feature kann auch mit älteren Uhren, mit einem gekoppelten iPhone, bequem vom Handgelenk ausgelöst werden kann.
Apple setzt bei der hauseigenen Smartwatch klar auf das Thema Fitness in Kombination mit Gameification. Durch diverse Herausforderungen und Statistiken sollen Träger so zu mehr Bewegung motiviert werden. Leider ist Apples Statistik aber sehr unnachsichtig, Off-Days gibt es quasi nicht.
Wie immer gibt es in den neuen Betriebssystemen viele, kleine, neue Features die keinen Zeitraum für die Präsentation auf der Bühne fanden. Einige davon setzen auf die Zusammenarbeit mehrerer Apple Geräte, so auch die Möglichkeit neue Watchfaces für die Apple Watch auf iOS Geräten zu erstellen. 
Das Smartphone als Taschenlampe zu nutzen ist längst nichts neues. Seit einigen iPhone Generationen kann das Blitzlicht an der Rückseite des Geräts separat als Taschenlampe aktiviert werden. An der Front besitzen iOS Geräte keinen Blitz, hier muss das Display bei der Aufnahme von Selfies aushelfen. Auf den gleichen Trick greift seit iOS 4 auch die Apple Watch zurück.
watchOS 3 stellt eindeutig die größte Evolution der Apple Watch dar. Das neue Betriebssystem bietet ein neues Design und eine deutlich verbesserte Leistung - doch manche Features wurden auch gestrichen. So ist es nicht mehr, ohne weiteres, möglich auf der Apples Smartwatch Screenshots aufzunehmen.