Zubehör

Du hast Angst, etwas zu verlieren, was dir wertvoll ist? Dann habe ich dir vielleicht im heutigen Testbericht, mit den Thnx Tag etwas was dir in der Zukunft helfen könnte. Der Thnx Tag ist eine analoge und praktische alternative zu den aktuell stark in den Medien breitgetretenen Smart Tags, wie die Apple AirTags, die Samsung Tags Wie genau die Thnx Tags funktionieren wie du sie konfigurierest und was du tun musst, wenn du selber mal einen Gegenstand mit einem solchen Tag findest, das möchte ich dir hier im heutigen Test zeigen.
Es gibt ein paar Dinge, die solltet ihr beachten, wenn ihr ein Video selber dreht. Einer der Punkte ist sicherlich der Ton, damit hab ich mich hier im Blog schon mehrfach beschäftigt. Zum einen im Bereich Podcast aber auch bei der Videoproduktion. Der zweite Punkt ist sicherlich das Licht. Eine nicht ganz optimale Video Qualität oder halt «nur» FullHD verzeihen euch die Zuschauer viel eher als ein schlechter Ton. Doch, mit einem nur geringen Portemonnaie-Widerstand lässt sich auch beim Licht ein bisschen was tun.
Du hast nur einen kleinen Schreibtisch und kaum Platz für Maus/Trackpad und Tastatur? Du arbeitest viel im Zug am Tablet oder auch Smartphone oder möchtest am Fernseher mit einer Tastatur arbeiten, doch die Maus findet einfach keinen Platz? Heute geht es um die Prestigio Click&Touch 2.
Wer einen Over-Ear oder On-Ear Kopfhörer sein eigen nennt, der sollte auch, wie so zu allen Gadgets, Sorge tragen. Etwas, was solche Kopfhörer nicht gerne mögen, ist das herumliegen lassen in flacher Position. Hierfür hat der Gadget-Gott die Kopfhörerhalterungen erfunden und genau einen solchen möchte ich euch hier vorstellen. Langjährige Leser:innen, hier im Blog, haben vielleicht den Namen Bluelounge Posto schon einmal gehört, doch was genau ist denn jetzt der Bluelounge Posto 2.0?
MageSafe, eine Technologie, welche Apple im letzten Jahr, mit dem Launch vom iPhone 12 angekündigt hat. Eine Technik, die mir bis anhin verwehrt geblieben ist und jetzt mit dem iPhone 13 auch bei mir Einzug erhält.
Du bist auf der Suche nach einem einfachen iPad (oder auch generell) Tablet Ständer? Dann solltest Du hier im Video mal kurz reinschauen. Ich zeige Euch das Satechi Aluminium iPad Ständer, wie es verarbeitet ist und wie es sich einsetzen lässt.
Wer hier im Blog ein wenig mit liest, hat vielleicht schon einmal mit bekommen, dass ich an einem neuen Podcaster Schreibtisch am Arbeiten war. Leider bin ich damit noch nicht ganz so weit (fertig) wie ich wollte, doch langsam aber sicher, geht es bald wieder vorwärts. Klar, ein solches Unterfangen ist nie fertig, doch die Gesundheit hat mich diesen Sommer etwas zurückstecken lassen, bei dem Projekt. Heute möchte ich euch dennoch ein weiteres Puzzlestück vorstellen, der Satechi Slim Monitor Stand.
Gadgets aus dem Hause Nomad habe ich gerne hier im Test. Der Grund ist ein einfacher: Sie sind jeweils sehr gut verarbeitet und bringen einen grossen Mehrwert mit sich. Gut, das Battery Cable ist zwar ein sehr praktisches Gadget, im täglichen Leben findet es bei uns aber dennoch nicht ganz so viel Einsatzzeit. Heute möchte ich euch ein Gadget vorstellen, dass jetzt schon etwa vier Monate bei mir im Einsatz ist, aber dazu gleich mehr. Es geht heute um die Nomad Mausmatte.
Immer wenn ich in den letzten Jahren das Haus oder das Büro verlassen hab, hatte ich einen meiner kleinen Samsung SSD-T Speicher mit dabei. Kompakt, schnell und einfach zu nutzen. So konnte ich vom Tablet, Smartphone oder auch dem mobilen Rechner immer und überall ein Backup ziehen. Wie ich im dazu passenden Video angekündigt hab, hat mich Crucial vor wenigen Monaten angefragt, ob ich mir nicht einmal die Crucial X8 Portable SSD etwas genauer anschauen möchte.
Der amerikanische Hersteller Twelve South hat anfangs März ein neues Gadget, das Twelve South HoverBar Duo vorgestellt. Dabei wurden sie regelrecht überrumpelt von eigenen Erfolg. Das äusserte sich darin, dass der Tablet-Ständer innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war.
Nach dem iPad Pro 12.9" und dem dazu passenden Apple Smart Keyboard Folio Testbericht hier im Blog, folgt wie versprochen noch mein Erfahrungsbericht nach mehr als zwei Monaten mit dem Apple Pencil. Da Apple erst gerade das neue iPad Air und iPad mini vorgestellt hat, muss ich vielleicht noch gezielt dazu schreiben, dass es sich um den Apple der zweiten Generation handelt.
Die letzten ein-einhalb Monate haben wir damit verbracht unsere Wohnung und mein Büro um zu ziehen. Das ganze war ein Kraftakt und hat uns viel Zeit gekostet. Der Grund, warum wir fast schon überstürzt umgezogen sind, ist sicherlich der Pool gewesen im neuen daheim. Es ist Sommer bei uns in der Schweiz und so konnten wir - oder vor allem die Kinder - diesen auch ausgiebig geniessen.
Stative sind extrem praktisch beim Foto schiessen aber auch bei einem Dreh von einem Video. Bei beiden kann es den positiven Effekt haben, dass die Bilder schärfer ausfallen oder das Video stabiler daher kommt. Doch mit einem Monopod lässt sich noch mehr machen, was das genau ist, das möchte ich euch hier im Beitrag erzählen.
Vor kurzem hab ich euch im Blog hier den IKEA BEKANT Stehpult vorgestellt.  Den Schreibtisch mit seiner variablen Einsatzhöhe nutze ich in der Zukunft für meine Podcast-Produktionen. Die Grundlage für die ganzen Gadgets, welche auf und unter dem Schreibtisch stehen ist Strom. Wie ich den organisiere und ihn auch möglichst versteckt einsetzte, das möchte ich euch hier im Beitrag etwas genauer beschreiben.
Wer hier schon länger mit liesst hat sicherlich schon mitbekommen, dass ich Freude an Crowdfunding Projekten hab. Deshalb betreib ich nun auch schon mit über 100 Folgen einen separaten Podcast, in dem es nur um Crowdfunding Kampagnen geht. Darin habe ich euch am 20. September diesen Jahres den Ultimate Lenshood 2.0 ein scheinbar praktisches Foto-Gadget vorgestellt.  Im heutigen Testbericht möchte ich euch ein klein wenig über das Foto-Gadget erzählen und meine Erfahrungen mitteilen. 
Geräte, insbesondere Smartphones oder In-Ear-Kopfhörer aufladen ist ein notwendiges Übel. Hier hat sich sicherlich ein jeder von euch so seine Strategien auferlegt, wie, wo und wann ihr eure Gadgets aufladet, damit ihr immer genügend Power habt. Seit es Kontaktloses Laden gibt, bin ich ein fleissiger Nutzer davon. Nicht immer und auch nicht überall. Aber immer da, wo ich mich länger aufhalte, habe ich solche kontaktlose Ladepads herumstehen. Somit natürlich auch auf meinem neuen Podcaster Schreibtisch. Warum, darauf geh ich in diesem Beitrag zur Nomad Base Station Pro noch ein.