[xcarousel condition="" order="DESC" featured="1" cats="2992" autoplay="1" count="5"]

Kamera

Die Lumix DMC-FZ1000 ist eine Superzoom-Bridgekamera mit einem grossen 1"-Sensor. Bilder macht sie mit maximal 20 Megapixeln und Videos bis zu 8 Megapixel (was einer 4K Auflösung entspricht). Dazu kommt ein ein 16 fache optischer Zoom und das ganze verpackt in ca. 800 g Eigengewicht. Wer mich etwas verfolgt hat sicherlich schon mitbekommen ich bin kein Fotograf. Mir fehlt es teilweise schon am Grundlagen Wissen. Dennoch versuch ich mich immer wieder damit. Somit auch gleich eine kleine Warnung an alle die sich besser damit auskennen. Ich berichte hier im Beitrag über meine Erfahrungen mit der Lumix DMC-FZ1000 in meinen Worten. Gerne darf man mich dabei auch berichten oder belehren sollte ich was falsch gemacht haben.
Euch Lesern vom Blog hier ist evtl. mein YouTube Kanal bekannt. Da zeige ich euch immer wieder neue und interessante Gadgets in Video Form. Mit meinem TravelStyle Blog bin ich immer wieder unterwegs und da mache ich gern auch mal das eine oder andren Video. Diesen Frühling hab ich beschlossen VLOGs mit meinen Mädels zu drehen. Dazu haben wir bis anhin mein iPhone 6S Plus oder mein Huawei P9 genutzt. Eigentlich funktioniert das mit dem Smartphone sehr gut und einfach, weil immer mit dabei. Dennoch liebäugle ich schon länger mit der Legria mini X von Canon. Vor allem auch weil die Audioqualität beim Smartphone etwas besser sein könnte.
Gadgets sind toll, Gadgets machen Spass. Einer der Gründe, warum ich mich auch nach so vielen Jahren noch täglich mit neuen Spielzeugen herumschlage und sie mir genau anschaue. Wenn ich einen solchen Test mache, gibt es im Idealfall neben einem Bilder- und Text-Review (hier im Blog) auch einen Audio-Bericht im #GeekTalk Podcast und gleich noch ein YouTube Video dazu. Hierzu benötigt man vor allem eines: Ein oder mehrere Kameras/Filmkameras. Ihr habt sicher schon bemerkt, dass ich weder ein guter Fotograf bin, noch das Filmen wirklich im Griff habe - ganz zu schweigen von der Postproduktion.
Seit Jahren habe ich das gleiche Stativ für meine Foto/Film-Kamera. Ehrlich gesagt habe ich mir auch nicht all zu viele Gedanken darüber gemacht. Keine Gedanken ist eigentlich falsch, immer wiedermal mal, doch dann wieder auf die Lange Bank verschoben. Vor kurzem habe ich über Facebook meine Foto Freunde gefragt, was ich den für ein ein Stativ wählen könnte.
Eine meiner aller ersten Web-/IP-Kameras war eine von Logitech. Damals noch eine grosse, wuchtige, mit einer dicken, fetten Antenne oben drauf. Seither habe ich viele verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller für meine Blogs und mich getestet. Im Haus haben wir verschiedene Modelle von D-Link im Einsatz.
Fujifilm präsentiert die Instax 210 wide. Eine Polaroid Kamera die in wenigen Sekunden Panorama Fotos schießt! Polaroid is back! Und Mega Gadgets hat nun neben der FujiFilm Instax Mini auch die Instax wide 210. Diese etwas größere Kamera macht Polaroid Fotos im Panorama Format. Fujifilm nimmt uns mit seiner großartigen Serie von Polaroid Kameras auf […]