Home Spiele Digital

Digital

Wir haben in einigen Tutorials bereits beschrieben, wie ihr euren Raspberry Pi für praktische und nützliche Projekte einsetzen könnt – doch es muss nicht immer alles so bieder und ernst sein. Trotz seiner schwachen Rechenleistung eignet sich der Ein-Platinen-Rechner auch ideal für Gaming. Dank diverser Emulatoren und einer passenden Distribution könnt ihr euch so eure eigene Multi-Retro-Konsole bauen.
In einem unserer Raspberry Pi Tutorials haben wir euch vorgestellt, wie ihr den Einplatinenrechner zu einer Retro-Konsole umfunktionieren könnt. Natürlich ist Software nicht alles – letztlich kommt es auch auf das richtige Outfit an. Es gibt unzählige Gehäuse für den kleinen Computer, keines passt für diesen Einsatzzweck aber besser als das NesPI Case. Wir haben uns das Gehäuse im Stile eines NES Mini näher angesehen.
Die Sony PlayStation 4 punktet, vor allem in den letzten Monaten, durch besonders starke Exklusivtitel. Nach neuen Namen wie Horizon Zero Dawn im Vorjahr oder kürzlich Detroit Become Human legt Sony auch bei bekannten Reihen nach. Mit God of War 4 erlebt die Serie einen interessanten Reboot – in mehrerlei Hinsicht.
Vor zirka einem Jahr habe ich euch hier im Blog das Osmo Genius Starterkit vor gestellt. Ein geniales Lern-Spielzeug für eure Kinder unterschiedlicher Altersklassen.  Meine beiden lieben das Spiel und haben damit immer wieder Mathematik und Buchstaben/Wörter gelernt. 
Retro ist aktuell modern. Nintendo hat mit seinem NES Mini einen wahren Hype ausgelöst, was Mini-Auflagen von alten Konsolen betrifft. Der Hype setzte sich letztes Jahr mit dem SNES Mini fort. Während wir darauf warten, was Nintendo uns im Hinblick darauf dieses Jahr bescheren wird, springen auch andere Hersteller auf den Zug auf. Seit Ende März ist mit dem C64 Mini jetzt eine weitere Mini-Version einer Kultmaschine erhältlich.
Anfang 2010 begann der Siegeszug der japanischen Superheldin Bayonetta auf den damals aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony. Ganz anders dann bei Version 2: Die Entwickler von Platinum Games entschieden sich fast fünf Jahre später, den Titel exklusiv für die Wii U zu veröffentlichen. Mit dem USK 16 Rating ist es eines der wenigen Spiele für Erwachsene für die sonst so kinderfreundliche Nintendo-Plattform. Offenbar war der Titel dennoch ein Erfolg. Beinahe vier Jahre später gibt es jetzt eine Neuveröffentlichung auf der Switch.
Bei Fire Emblem Warriors treffen zwei Genres aufeinander: Rollenspiel trifft Hack and Slay - eine Kooperation, die Nintendo bereits in der Vergangenheit großen Erfolg brachte. Das offiziell neue Genre nennt sich Mosou, der Spieler zieht mit seinen Helden gegen enorme Gegnerwellen in den Kampf.
Im Jahr 2015 präsentierte Supermassive Games mit Until Dawn einen Überraschungshit. Der Teenie-Horror-Slasher wurde exklusiv auf der PlayStation 4 angeboten und schnell vom Geheimtipp zum Verkaufserfolg. Jetzt bringt das Studio das Prequel für die PS VR heraus.
Der beliebte Klempner ist zurück. Mit Super Mario Odyssey gibt er auf der Nintendo Switch seinen Einstand. Wie so häufig auf Nintendos neuer Konsole, bricht der Hersteller quasi mit allen alten Konventionen. Mit dem neuen Capture Feature steuern wir dabei wesentlich mehr Charaktere als jemals zuvor. Aus dem 2D Jump and Run mit niedlicher Grafik wird ein 3D Abenteuer, das dennoch nicht den notwendigen Charme vermissen lässt.
Seit 1995 begeistert die Beat'em Up Reihe «Tekken» Spieler weltweit. Neben Veröffentlichungen auf Arcade Automaten erschien die Reihe größtenteils bei Sony auf der Playstation. Über 20 Jahre und 27 Millionen verkaufte Exemplare später gibt es jetzt den ersten Ableger für Smartphones.
Innerhalb der Rennspielreihen hat sich Microsoft mit der Forza Serie mittlerweile einen Namen gemacht. Unter der beliebten plattformexklusiven Marke werden mittlerweile zwei völlig unterschiedliche Reihen vertrieben. Während bei Horizon eher der Casual-Fahrspaß und die Action im Vordergrund stehen, gibt es bei Motorsport eine knallharte realistische Rennsimulation. Beide Reihen glänzen mit einer großen Auswahl an lizensierten Fahrzeugen und Rennmodi.
Jede Konsole, die etwas auf sich hält, braucht ihre eigene, exklusive Rennspiel-Simulations-Serie. Während Microsoft bei Forza zwei Varianten - einmal casual und einmal realistisch - betreibt, geht es bei Nintendo mit Mario Kart gewohnt etwas niedlicher zu. Bei Sony gibt es dagegen seit Jahren die Gran Turismo Reihe, die mit Gran Turismo Sport endlich einen Nachfolger auf der PS4 bekommt.
Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nintendo ist bekannt dafür die Hand stark auf die eigenen Hausmarken zu halten, allen voran Super Mario. Erstmalig öffnet sich der Konzern aber – und bringt ein Cross Over gemeinsam mit Raving Rabidds. Die Marke stammt von Ubisoft – die auch für die Entwicklung des Switch-exklusiven Titels verantwortlich waren.
DIe Macher von Halo haben wieder zugeschlagen. Nach dem, trotz einiger Kritik, erfolgreichen ersten Teil der Destiny Reihe legt Bungie jetzt nach und bringt relativ überraschend den zweiten Teil. Wieder steht die Geschichte der Hüter und des Reisenden im Vordergrund, die Erde steht ihrem bisher stärksten Gegner gegenüber.
Das Genre der 4X-Spiele erlebt aktuell einen leichten Aufwärtstrend. Neben dem Kleinod «Stellaris» konnte uns auch «Endless Space» im Test positiv überraschen. Nach dem Erfolg des ersten Teils schicken die Amplitude Studios jetzt einen zweiten Teil ins Rennen.
Etwas überraschend wurde der zweite Teil von Destiny kürzlich angekündigt. Die ersten Daten folgten auf dem Fusse: Bereits Anfang September soll Destiny 2 veröffentlicht werden, im Sommer gibt es einen öffentlichen Beta-Test für alle Vorbesteller. Dieser ist mittlerweile Geschichte und ich möchte euch an den ersten Eindrücken teilhaben lassen  
Im Jahr 2007 startete EA gemeinsam mit dem Entwickler Bioware die große Action-Rollenspiel Reihe «Mass Effect». Die Reihe konnte durch gute Technik und eine exorbitant grosse und dramatische Story punkten. Fünf Jahre später fand die Trilogie ein sehr dramatisches, kontroversielles, Ende. Mit «Mass Effect: Andromeda» wurde jetzt das vierte Spiel veröffentlicht, bei der Story hielten die Macher ihr Wort: es gibt nur sehr lose Bezüge zur alten Trilogie.
Passend zum Release der Nintendo Switch veröffentlichte der Hersteller auch eine eigene Minispielesammlung. Auf dem Cover sind zwei Cowboys mit den neuen Joy-Cons abgebildet - passend heißt die Sammlung «1–2-Switch»
Die Videospielreihe WipEout kann auf eine lange Vergangenheit zurück blicken. Bereits 1995 erschien der Erstling, bereits damals schon exklusiv für die PlayStation. Seither sind viele weitere Teile erschienen, der letzte 2012 mit dem Titel «WipEout 2048»