iOS

Plex Podcatcher

Plex Podcasts Test

Obwohl es Podcasts bereits seit vielen Jahren gibt, erlebt das Thema aktuell einen weiteren Aufschwung. Neben vielen, bekannten, Podcatchern – und grossen Firmen wie Apple und Google – springen auch andere Softwarehersteller zusehens auf das Thema auf.
Der neueste Vertreter dieser Kategorie ist die Multimedia-Lösung Plex. Nach einer kurzen Zeit in der Beta-Phase rollt der Entwickler die Podcasts-Erweiterung für alle Plex Nutzer aus. 

Google Podcasts

Google Podcasts Test

Lange mussten wir warten, bis auch Google in den Podcast Bereich vorgedrungen ist. Schon vor zwei, drei Jahren hat Google zumindest die Möglichkeit geschaffen, Podcasts über die Musik App anzuhören – wie vielfach bei den grossen Web-Firmen jedoch US-only. Nach langen Gerüchten und vielen Berichten in diversen Technik- / News-Blogs und Podcasts kam dann im Juni 2018 endlich die App heraus. Damals, ohne grosse Vorankündigung veröffentlichte Google die eigene Podcast-App und ich hab hier im Blog darüber geschrieben.
Der originale Testbericht stammt vom Juli 2018. Nun war es wieder mal an der Zeit für ein Update.

Apple Podcasts App für macOS

Apple Podcasts am Mac Test

Seit nun ganzen 18 Jahren begleitet uns die Apple Multimedia App iTunes. Damals im Jahre 2001 hat alles mit den iPods gestartet. Später kamen dann die Podcasts, die Filme, die Serien und Bücher mit dazu. Die App bekam immer mehr Aufgaben und wurde somit natürlich auch immer gewichtiger und anfälliger.
Im letzten Sommer an der WWDC anfangs Juni zeigte Apple während der Eröffnungs-Keynote die neue, eigenständige Podcast App. Seit letzten Herbst ist die App nun für alle nutzbar.

Overcast Podcatcher

Overcast Test

Der Podcatcher vom Podcaster für Podcast Hörer. Seit 2004 bietet Marco Armendt, bekannt für die Entwicklung von Tublr, Instapaper, aber auch für den Accidental Tech Podcast, diese Anwendung für iOS an. Die App versucht mit vielen innovativen Features zu punkten und wird konsequent mit Updates versorgt. Overcast Plattform Testbericht von Software Version iOS, iPadOS, Apple Watch …

Overcast Test Weiter lesen »

Apple Podcasts Podcatcher

Apple Podcasts Test

Kein anderer grosser Konzern hält das Thema Podcasts so hoch wie Apple. Der Konzern betreibt bereits seit 2005 ein eigenes Verzeichnis und das gilt nach wie vor als das wichtigste Podcast-Verzeichnis.
Podcasts sind auch ein fixer Bestandteil der ganzen Apple-Gadgets, vom iPod früher bis (bald) hin zur Apple Watch. Diese ist aktuell auch das einzige Gerät, das noch keine richtige App dafür hat. Mit iOS 12 wird das dann der Vergangenheit angehören. Natürlich bietet der Konzern ebenso einen eigenen Podcatcher an und hat diesen in den beiden letzten Jahren deutlich ausgebaut, was aber auch dringend nötig war.

Pocket Casts

Pocket Casts Test

Der Podcatcher Pocket Casts erfreut sich, auch unseren Downloadstatistiken im #GeekTalk zufolge, grosser Beliebtheit. Der Funktionsumfang der Anwendung geht weit über die App auf iOS oder Android hinaus, neben dem unüblichen Crossplattform-Sync gibt es auch den passenden Webplayer. Wir haben uns Pocket Casts näher angesehen.

Instacast Core Test

Instacast Core Test

Der Podcatcher Instacast hat eine lange und aufregende Reise hinter sich: Die Software wurde in Deutschland von Martin Haering entwickelt, vom grossen Aufstieg gemeinsam mit Flattr bis hin zur Einstellung aufgrund eines fehlenden Monetarisierungsmodells.
Einstellung? Nicht ganz, seit geraumer Zeit glänzt die sogenannte Core Version wieder mit ihrer Anwesenheit im App Store. Sie verzichtet auf einige bisherige Features, kann aber nach wie vor zur Wiedergabe von Podcasts unter iOS eingesetzt werden.

Podcasts für alle

Podcasts für alle: von Streaming-Services und Hörbuch-Verkäufern

Das Format Podcasts ist aktuell in aller Munde. Während immer mehr grosse Medienhäuser von der Zweitverwertung zu exklusiven Inhalten für dieses Medium wechseln, gibt es auch immer mehr Plattformen, die Shows verteilen wollen. Neben vielen neuen Podcast-Diensten und Verzeichnissen gibt es da aber auch die kommerziellen Anbieter – die mit exklusiven Inhalten für sich werben möchten.

Scroll to Top