Home News Microsoft

Microsoft

Die meisten Eltern kennen das wohl. Die kleinen werden immer älter und das widerspiegelt sich auch bei der Spieleauswahl. Eure Kinder und Jugendlichen sollten lernen, mehr Eigenverantwortung zu bekommen, aber dennoch ist gut, wenn die Eltern das ganze Etwas unter Kontrolle haben. Bei Smartphones und Tablets gibt dazu auch schon Möglichkeiten, somit fand ich es gut, dass auch Microsoft hier eine Möglichkeit bietet mit XBox Family Settings.  
Microsoft Office 365 kennt sicherlich jeder Leser hier im Blog und sicherlich auch sonnst draussen ein sehr grosser Teil der Menschheit in unseren Gefilden. In der #GeekTalk Daily 797 vom 06. April hab ich schon darüber gesprochen nun tritt das ganze in Kraft. Ab dem 21. April 2020, also dem nächsten Dienstag wird das Angebot auf den Namen Microsoft 365 hören. 
Heute ist ein Microsoft-Lastiger-Tag. Gerade eben hab ich euch von der neusten Funktion in der Microsoft To Do App berichtet - Aufgabenlisten Drucken und jetzt gehts schon mit Skype weiter.  Aktuell, wo viele Meetings im Home-Office online abgehalten werden, sind viele in der Findungsphase. Zoom ist mittlerweile in aller Munde. Die einen nutzen sie, die andern motzen über sie. Zum einen weil durch die Überlastung die App nicht immer funktioniert, zum anderen, weil grosse Sicherheitsbedenken zum Datenschutz die Runde machen.  Jetzt springt Microsoft mit Skype Meet Now in die Bresche.
Wer hier im Blog ein wenig mitliest hat sicherlich mit bekommen, dass die Microsoft To Do App seit einer Zeit die meiner Wahl ist. Auch wenn die Redmonder ihrer App in unregelmässigen Abständen immer wider neue Funktionen spendiert, die App ist nach wie vor sehr schlicht gehalten. Neu kommt ein praktisches Feature für alle Papierfreunde, ihr könnt jetzt Aufgabenlisten Drucken. 
Über die letzten Monate verteilt gibt Microsoft immer wiedermal ein bisschen Details bekannt zu der kommenden Spielkonsolengeneration. Während dem bei Sony das grosse Schweigen herrscht, kommen wir bei Microsoft wieder einen Schritt weiter nach vorne. Nachdem wir Mitte Dezember schon das Design erfahren haben geht es dieses Mal ein bisschen um die Innereien der XBox Serie X.
Der Flight Simulator ist ein Produkt das erstmalig für den Apple II entwickelt und später von Microsoft aufgekauft wurde. Erschienen die ersten Versionen noch für Mac OS und MS-DOS, kamen spätere Versionen exklusiv für das folgende Windows raus. Auf der letztjährigen Spielkonferenz E3 zeigte das Unternehmen aus Redmond dann, einen Ausblick auf die kommende Version vom Microsoft Flight Simulator 2020.
Microsoft hat es schon vor einer längeren Zeit schon bekannt gegeben, dass ihr neuen Webbrowser «Edge» bald mit dem Google Untersatz Chromium auf den Markt kommen wird. Diese Woche war es endlich so weit und Microsoft hat am Dienstag den neuen Edge ausgeliefert. Für alle unter euch, die Windows 10 einsetzten, kam das ganze via aktuellsten Update automatisch auf eure Rechner. Für alle anderen heisst es ein Download zu starten.
Nachdem Sony bereits vor längerer Zeit über seine PlayStation 5 sprach und diese auch für das Weihnachtsgeschäft 2020 ankündigte, fragte man sich als Fan tatsächlich, wann Microsoft nachziehen würde. Die Xbox Two bzw. die hier auch als Xbox Series X bezeichnete Konsole, ist auf den Game Awards 2019 offiziell gezeigt worden. Neben ein paar Grafik-Szenen sieht man unter anderem auch Anspielungen an beliebte Xbox-Titel.
Microsoft hat eine sehr interessante Beta ins Netz gestellt. Die neue Microsoft Office App will nämlich mehr sein, als nur eine zusammengeschrumpfte Version der Desktop-Programme. Was sofort auffällt: Es sind nicht etwa einzelne Programme für Word, Excel oder PowerPoint sonder eine einzige App, die alle diese drei Programme in sich vereint. Der Martin hat für euch sogar schon ein kleines Hands-On-Video gemacht. Hier im Artikel lest ihr die Infos zur neuen Office App von Microsoft.
Das Surface Duo Phone und das Surface Neo sind zwei völlig neue Geräte von Microsoft, die beide aufklappbar sind. Es handelt sich um Devices mit mehreren Displays. Das Smartphone läuft zudem mit Android 10, während das Tablet eine ARM-Basierte Windows-Version mit dem Namen Windows 10X nutzt. Die neuen Produkte kommen allerdings erst im Winter 2020 in den Handel und all zu viele Informationen gibt es noch nicht.
Microsoft hat seine Outlook Apps für iOS und Android überarbeitet und stellt das Update sogar bereits zur Verfügung! Allerdings hat sich das meiste wohl unter der Haube geändert, doch sind einige kleinere optische Änderungen zu erkennen. Microsoft selbst will es aber nicht nur bei den mobilen Apps belassen. Auch die anderen Anwendungen und Web-Programme sollen einen Dark Mode und weitere Änderungen erhalten.
Vor wenigen Minuten erreichte mich eine iMessage vom lieben Mike. Darin enthalten einzig ein Link in Richtung dem Mac App Store. Darin enthalten, eine Ankündigung von Microsoft. In meiner Euphorie hab ich gar nicht gesehen, dass es sich nur um eine Vorbestellung handelte und war dann gleich wieder etwas enttäuscht, dass es die Microsoft To-Do App erst im 10 Tagen zu haben gibt.
Es passiert nicht all zu viel. Manchmal, wenn ich Abends vor meinem Smartphone sitze und Themen für den morgigen #GeekTalk Daily Podcast sammle, und mir ein Thema direkt ins Auge springt. Das so nachhaltig, dass ich gleich darüber Bloggen möchte und euch, liebe Leser, davon berichten will.  Ein solcher Moment hat sich heute, gerade eben, vor wenigen Minuten ergeben. Ein wirklich strenger Tag, mit drei Podcast Aufnahmen, drei längeren Telefonsitzungen und eine sehr umfangreiche Telefonkonferenz für die Swiss Blog Family Konferenz im November.  Anschliessend wollte ich nur noch kurz die Themen sammeln und die Daily einsprechen. Bis mir dann eben die Newsmeldung vom neusten Skype Update untergekommen ist. 
Microsoft macht in letzter Zeit mit seiner neuen Strategie einiges richtig. Windows 2000 habe ich lange genutzt, mit XP wurde ich nie warm, mit Vista haben sie es total versaut und dann kam ja Windows 8. Wer den Blog hier ein wenig verfolgt hat sicherlich mit bekommen, dass sie mich mit dem neuen Ansatz wieder gekriegt haben. Windows 10 habe ich seit dem ersten Tag auf meinen ganzen Maschinen installiert gehabt. Zuerst nur in der Beta und später in der vollen Version. Zu beginn hatte ich so meine Mühe, aber seit den letzten beiden, vor allem dem Fall Update, bin ich wieder voll dabei.
Vor dem Sommerloch findet traditionsgemäss die wichtigste Messe für die Unterhaltungsbranche in Los Angeles statt. Am 13. Juni öffnete die «Electronic Entertainment Expo», kurz E3, ihre Pforten. Wie gewohnt fanden aber schon in den Tagen zuvor viele wichtige Präsentationen statt. Neben Sony, Bethesda und Ubisoft gab sich auch Microsoft die Ehre. Wie zu erwarten war, wurde eine neue Version der Xbox One vorgestellt.
Ein Trend der letzten Jahre geht in die Richtung Abos. Bei dem einen oder anderen Dienst finde ich persönlich das gut, bei anderen wird es mir dann zu viel. Vor allem, wenn man dann mal ausrechnet, wohin das schöne, sauer verdiente, Geld jeweils hingeht. Heute hat Microsoft den «Xbox Game Pass» vorgestellt. Das sind 100 Spiele, die ihr euch mieten könnt. Für wen, und wie das Ganze funktioniert, erkläre ich euch hier im Blog Post.
Früher (vor und bis zur 2011er Version von Office), war die Office Version auf dem Mac eine sehr gute Software, viele Funktionen die man von der Windows Version her kannte waren alle auch in der Mac Version aufzufinden. Doch nach der 2011er Version gab es keine grossen Neuerungen mehr. Seit längerem arbeiten die Redmonder an ihrer Neuausrichtung und dem Fokus auf Plattform unabhängige Software. Damit kam auch die Ankündigung, dass wir OS X Nutzer bald schon mit einer neuen Version von Office auf dem Mac rechnen dürfen.
Aktuell findet sie wieder statt, die grösste und wichtigste Messe auf die ein jeder Spiele-Fan jedes Jahr wartet. Dabei zeigen die drei grossen; Sony, Nintendo und eben Microsoft ihre neusten Spiele und wohin es im laufenden Jahr mit der Konsole noch so gehen wird. Gestern Abend präsentierte Microsoft einige interessante und spannende Nachfolger ihrer bekannten Titel sowie neue Spiele welche bald auch zu Klassikern werden könnten.