Google

Google TV App

Google TV ist das neue Play Filme (oder wie heisst die aktuelle Lösung schon wieder?)

Ich wusste gar nicht, dass schon wieder so viel Zeit, seit der letzten Änderung in Google Ökosystem verstrichen ist. Doch per heute hat Google bekannt gegeben, dass es Play Filme & Serie nicht mehr lange geben wird. Auch könnt ihr, hier im Beitrag nachlesen, was ihr zu tun habt, wenn ihr Filme, oder Serien, in der Google Play Filme & Serien App habt. 

Google Nest Hub 2 Schweiz Start Termin steht fest

Google Nest Hub 2 Schweiz Start Termin steht fest

Wer mich ein wenig im Blog oder Podcast verfolgt, der weiss, dass ich Sprachassistenten mit einem Display mag. Vielfach sind die Informationen, welche ich erfrage visuell gut anzuzeigen. Je nach Einsatzgebiet macht das auch noch deutlich mehr Sinn.
So steht der Nest Hub der ersten Generation schon seit Anfang bei uns in der Küche. Da zeigt er nicht nur Rezepte oder gar Rezeptvideos an, er ist in der Ruhezeit auch ein digitaler Bilderrahmen.

Stadia Pro - Sichert euch die monatlichen Spiele

Stadia Pro – Sichert euch die monatlichen Spiele

Viele von euch haben es sicherlich schon hier im Blog, oder drüben im #GeekTalk Daily Podcast mit bekommen. Google Stadia gibt es nun endlich auch bei uns in der Schweiz.
Nach anfänglicher, sehr gemächlicher Entwicklung tut sich beim Google Spiele Streaming Dienst aktuell schon deutlich mehr. Gerade erst am 01. Dezember 2020 sind wieder neue Titel mit ins Sortiment gekommen.
Im heutigen Beitrag möchte ich euch kurz aufzeigen, warum es sich lohnen könnte, die einzelnen, kostenlosen monatlichen Spiele-Titel zu sichern.

Nest Audio - Googles nächster smarter Speaker

Nest Audio – Googles nächster smarter Speaker

Im Jahre 2016 kam Google mit seinem Google Home smart Speaker auf den Markt. Nun bricht mit dem Nest Audio eine neue Generation an. Google hat viel gelernt über die letzten Jahre und hat dies in den neuen Speaker einfliessen lassen.
Was gleich schon auffällt, der Speaker kommt in einem neuen Design daher. Auch setzt der Suchmaschinen-Riese aus recycelte Materialien, bei der Herstellung  des intelligenten Helfers.

App freischalten durch die Eltern

YouTube Kids für Apple TV ab sofort verfügbar

Dieses Internet bietet alles Mögliche an Informationen, die man so braucht. Dass bei dem ganzen Schwall an Informationen nicht alle auch für die Kleinsten gedacht sind, sollte jedem klar sein.
Deshalb hat Google auch schon länger die YouTube Kids App im Angebot. Wie immer kommen diese Apps und Dienste jeweils mit Verspätung auch zu uns. Die Kinder App haben wir, zum Beispiel, erst seit dem 22. Februar des letzten Jahres. Ab heute gibt es die YouTube Kids endlich auch für die Apple TV.

Headerbild zum Action Block

Action Blocks – Google bringt Shortcuts auf den Homescreen

Als damals das iPhone vorgestellt wurde haben viele geschmunzelt, mittlerweile nutzen viele, viele Menschen Smartphones und das täglich. Sie sind für viele von uns der Mittelpunkt im Leben für die Kommunikation, Navigation und noch vieles mehr.
Über die Jahre hat sich die Bedienung der Smartphones einiges geändert. Zuerst kamen die Apps, dann die Sprachassistenten und damit auch immer mehr Wege diese zu bedienen.
Mit Android Blocks möchte Google über 630 Millionen Menschen erreichen für die, die normale Bedienung nicht so einfach oder gar unmöglich ist.

Der Google Friedhof

Der Google Friedhof

Das erste Mal, dass ich mit dem Google Friedhof wirklich in Berührung gekommen bin, war im Jahre 2011 und 2013. Damals hatte der Suchmaschinen-Riese Google Buzz und dann den Google Reader eingestellt. Ein einschneidendes Ereignis, dass heute noch vielen Geeks uns Nerds schmerzen bereitet.
Seither kamen in unregelmässigen Abständen ein Dienst nach dem anderen Dazu.
Mal war es das online Foto-Album Picasa, dann der eine oder andere Messenger oder auch eine Social Media-Plattform.

Die Verpackung von vorne

Google Nest Wifi – Jetzt auch in der Schweiz

Google hat Nest gekauft, integriert, dann extern in einer separaten Firma ausgegliedert und vor Kurzem wieder in das Google Mutterhaus integriert. Was aber geblieben ist, der Name Nest.
Nest Gadgets haben ein cooles Design, gegründet von einem ehemaligen Apple Mitarbeiter sieht man, dass den Gadgets auch an. Doch ein Google Router möchte nicht ein jeder unbedingt im Eignen Daheim haben somit ist das Beibehalten des Nest-Brands sicherlich nicht verkehrt. So, jetzt aber erst einmal genug des Google-Nörgelns.
Per heute, dem 05. Mai. Gibt es den Google Nest Wifi nun endlich auch in der Schweiz zu kaufen.

App freischalten durch die Eltern

YouTube Kids – Endlich auch in der Schweiz

YouTube beinhaltet einen grosser Schatz. Neben Google ist die Plattform die zweit Grösste Suchmaschine. Wenn ich meine Mädels frage, dann sogar die einzige. Egal was sie gerade für ein Thema sie gerade in der Schule haben: Bären, Wald oder Steine, kaum kommen sie vom Unterricht nach Hause, möchten sie auf dem iPad mehr über das Thema recherchieren. Für sie heisst das YouTube öffnen, Thema und das Wort «Doku» eingeben und schon kommen sie an alle möglichen Inhalte.
Das bei YouTube nicht alles Gold ist was glänzt und sie sich nicht alles anschauen sollten, das ist uns Eltern auch klar.
Hier gibts verschiedene Ansätze wie man verhindern kann, dass die kleinsten keine nicht passenden Inhalte anschauen. Einer davon hört auf den Namen YouTube Kids und gibt es jetzt endlich auch für die Schweiz.

Wear OS 2.1 - bekommt deine Smartwatch auch ein Udpate?

Wear OS 2.1 – bekommt deine Smartwatch auch ein Udpate?

Wearables und Smartwatches sind eine Grosse Leidenschaft von mir und somit hab ich auch schon das eine oder andere Modell getestet. Neben den ganzen Fitness-Funktionen und punktuellen Pushmeldungen nutze ich sie auch sehr gerne zum Telefonieren, SMS via Sprachassistenten ein zu sprechen oder dem mobilen Bargeldlosen bezahlen. 
Und natürlich nicht vergessen darf man, durch die ganzen Wearables schaue ich wieder meist auf die Uhr wenn ich die aktuelle Tageszeit haben muss und nicht mehr aufs Smarpthone oder Telefonen wie die letzten 15 Jahre. 

Google Fit bekommt ein grosses Udpate

Google Fit bekommt ein grosses Udpate

Im Juni 2014 haben Apple und Google beide ihre Versionen vom Sammelplatz der Fitness-Daten vorgestellt. Während Apple in den letzten beiden Jahren einiges an Anpassungen gebracht hat, war es bei Google doch eher stiller um den Dienst. Ich hatte fast schon Angst, dass Google den Dienst bald einstellen wird. Die Gesundheitsdaten sind aber zu wichtig, somit war natürlich klar, dass das nicht passieren wird. 
Nun hat Google gestern gegen Abend eine neue Version vorgestellt. 
Das neue Google Fit basiert auf zwei intelligenten und einfachen Aktivitätszielen. Diese basieren beide auf den Empfehlungen der AHA und der WHO einmal Aktivitätsminuten und Kardiopunkte. 

Android Wear 2 Header

Android Wear 2 offiziell veröffentlicht

Seit 2014 bietet Google eine eigene Android Version rein für Smartwatches verschiedener Hersteller an. Im letzten Jahr folgte die Ankündigung der zweiten Version, diese sollte auf Android 7 mit dem Codenamen «Nougat» basieren. Die Veröffentlichung verschob sich immer weiter, jetzt wurde Android Wear 2 aber letztlich doch endlich veröffentlicht.

Scroll to Top