Kickstarter

SmartHalo 2 zum Start

SmartHalo 2: Gadget fürs Fahrrad macht Bike wesentlich smarter

In 2015 kam er erste SmartHalo auf den Markt. Ein Device, das an euer Fahrrad montiert wird und es so «smarter» machen kann. 25.000 Einheiten verkaufte man damals in über 70 Länder. Mit SmartHalo 2 ist nun der Nachfolger auf Kickstarter angekommen und verspricht über 30 Neuerungen. Die Funktionen sind weitreichend. Egal, ob Navigation, Geschwindigkeit, Diebstahlschutz und mehr. Wer also kein Smart Bike besitzt, kann sein Fahrrad einfach selber smart machen! Wir stellen euch das Crowdfunding-Projekt einmal vor.

FYTA Sensor und App

FYTA Beam – Kostengünstiger Pflanzensensor auf Kickstarter – mit Interview

Es ist schon einige Jahre her, da habe ich den Koubachi und später den Perro ausgiebig testen können. Zu einem Testbericht kam es damals bei beiden leider nicht, denn ja, wie soll ich sagen, sie konnten nicht wirklich überzeugen. Vor ca. zwei Wochen habe ich dann von einem kommenden Crowfdunfing Projekt gehört, dem FYTA Beam. Genau dieses möchte ich euch heute hier im Blog kurz vorstellen. 

Endlich ist es da mein MUWI

Endlich ist es da mein MUWI #muwimotion

Kennt ihr das, ein neues Produkt wird vorgestellt und ihr wisst gleich, DAS müsst ihr haben. Dann kennt ihr sicherlich auch die Zeit zwischen dem ersten Kontakt und dem bis es in euren Händen ist.
Das kann bei gewissen Herstellern – wie zum Beispiel Apple – in den meisten fällen nach wenigen Tagen, oder ein, zwei Wochen sein. Es gibt aber auch die Ankündigungen von wegen, dass der Termin noch bekannt gegeben wird. Doch es gibt noch eine Steigerung und das sind die sogenannten Crowdfunding Projekte.

Hier im Blog berichte ich euch immer wieder über Gadgets welche über sogenannte Crowdfunding Plattformen das Licht der Welt erblickt haben.
Auch habe ich einen Crowdfunding Podcast in dem ich über interessante und teilweise auch kuriose Projekte berichte.

VOLT Battery Share Cable - Schweizer Kickstarter Projekt für mehr Power

VOLT Battery Share Cable – Schweizer Kickstarter Projekt für mehr Power

Wer meinen Blog hier, oder den lebesmart.ch Blog ein wenig verfolgt hat sicherlich schon mal mit bekommen, dass ich immer wiedermal über Produkte schreibe, die aus einer Crowdfunding Kampagne  entstanden sind.

Hier findet ihr ein paar Beispiele hier im Blog oder drüben bei lebesmart.

Im Frühling diesen Jahres habe ich dazu sogar einen eigenen Podcast ins Leben gerufen. Den #GeekTalk Crowdfunding Podcast findet ihr direkt hier.
Darüber bringe ich in unregelmässigen Abständen immer wieder neue Gadgets für alle möglichen Lebenslagen in die Podcatcher eurer Wahl.

Nums Cover

Nums Trackpad

Die Funktion des Trackpads in Notebooks wird seit Jahren konsequent weiterentwickelt. Während früher nur einfache Klicks und Scrollen möglich waren, hat vor allem Apple die Funktionsvielfalt deutlich erweitert. Die großen Flächen aus Glas verstehen sich mittlerweile auf Multitouch und können dank Force Touch sogar die Intensität von Eingaben unterscheiden. Das Kickstarter Projekt Nums setzt an dieser Stelle ein und möchte euer Trackpad noch smarter machen.

Zera Cover

ZERA – Lebensmittelrecycler für zu Hause

Selbst bei den Sparsamsten und Achtsamsten unter uns fallen immer wieder Lebensmittelabfälle, oder entsprechender Abschnitt nach der Zubereitung, an. In der Regel landen die, eigentlich wertvollen, organischen Abfälle in der Mülltonne. Eigene Komposthaufen sind aus vielen Gründen nicht verbreitet – sei es der mangelnde Garten bzw. Platz oder andererseits die Geruchs- und Tierbelästigung. Der ZERA Food Recycler denkt die Idee jetzt aber völlig neu.

Transformer Bench

Eigentlich könnte man glauben, dass gewisse Dinge mittlerweile zu Ende gedacht und eigentlich gelöst sind. So zum Beispiel Bänke und Tische. Das neue Kickstarter Projekt «Transformer Bench“ möchte uns jetzt eines besseren belehren und greift das Konzept dieser etablierten Möbelstücke völlig neu auf.

Die neue A7 von memobottle

Memobottle H2.0 auf Kickstarter

Drüben auf Kickstarter gibt es ein neues Gadget, das es mir wiedermal angetan hat. Die australische Firma memobottle bringt mit der A7 nun ihr viertes drittes Produkt auf den Markt. Auf den Markt ist etwas voreilig, denn aktuell könnt ihr das Projekt via Crowdfunding unterstützten.
Einen ausführlichen Testbericht über die ersten beiden Produkte, der A5 und A6 findet ihr übrigens nächstens im TravelStyle Blog zum Nachlesen, die habe ich aktuell hier im Test.

COVI by SENIC

COVI der Sprachassistent dem ein Licht aufgeht

Ja, Kickstarter, es hat mich wiedermal gefangen. Diesmal hab ich wieder ein deutsches Projekt unterstützt und wünsche mir, dass es schon Februar im nächsten Jahr ist. 
Wie so oft bei Kickstarter Projekten darf man bei diesen doch einen längeren Zeitraum überbrücken zwischen dem Kauf/der Bezahlung und dem eigentlichen Auslieferungsdatum. 
SENIC, die Firma hinter dem COVI, hat mit dem NUIMO schon vor einiger Zeit ein erster Versuch auf Kickstarter gewagt. Nicht nur gewagt, das SmartHome Produkt gibt es heute auch regulär zu kaufen. Jetzt geht es bei SENIC einen Schritt weiter.

Kuroi Hana – Japanische Küchenmesser

Seit vielen Jahren nutze ich in der Küche mein «Profi»-Messerset mit viel Liebe und Leidenschaft. Ein gut funktionierendes und schnittiges Messer ist das A- und O in einer jeden Küche.
Denn ohne ein wirklich scharfes Messer macht das Arbeiten und der Küche keinen Spass und es kann auch gefährlich werden. Gefährlich, weil ihr dann leichter abrutscht und euch damit verletzten könnt. Deshalb möchte ich euch heute das Kuroi Hana vorstellen. 

Tertill - der Unkrautroboter für euren Garten

Tertill – Der Unkrautroboter für euren Garten

Weer mich hier oder im pokipsie.ch Blog ein wenig verfolgt weiss, ich bin angetan von Crowdfunding Projekten. Das vor allem weil man bei den Produkten in den Videos jeweils noch richtiges Herzblut von den einzelnen Personen aus mit bekommt. Natürlich kann ein solch ein Startup meist viel kreativer und mutiger sein als es bestehende Firmen sind.
Hier im Blog habt ihr sicherlich auch schon mit bekommen, dass ich Produkte von Roomba mag. Egal ob es die Staubsaugroboter sind oder der Rasenmäher RC306 allesamt mit App Steuerung.

Grocery Gripps Header

Grocery Gripps – Smarte Plastiktüten

Wer kennt das nicht. Nach einem längeren Einkauf – egal ob es sich um Lebensmittel, Kleidung oder Gadgets handelt – trägt man unzählige Plastiktüten mit sich. Alle unterschiedlich gross, der Inhalt unterschiedlich schwer und die dünnen Bänder schneiden den Träger die Handflächen ein. Das smarte Gadget Grocery Gripps möchte dieses Problem jetzt lösen.

Sobro Header

SOBRO – Der ultimative Couchtisch?

Smart ist das Schlagwort des Jahrzehnts. Während im vergangenen Jahrzehnt Smartphones den Anfang machten möchten uns heut zu Tage viele Firme schlaue Gegenstände für unseren Haushalt verkaufen. Smartes Licht ist längst keine Neuheit mehr, die schlaue Regelung von Temperatur ist aktuell dem Vormarsch, so müssen Start-Ups also langsam neue Bereiche zum Innovieren finden. Storebound greift hier mit dem Sobro das Thema Möbelstücke auf und möchte den Couchtisch der Zukunft erfunden haben.

Haken

LIFT – Der Haken für fast Alles

Es gibt Gegenstände, wenige aber doch, die meiner Meinung nach kaum weiter innoviert werden können. Einer wäre aber beispielsweise der Wandhaken. Diese gibt es in jedem Möbelhaus und Baumarkt in allem möglichen Farben und Formen mit einem breiten Spektrum an Tragegewicht. Der Lift von Ippinka möchte diesem eigentlich gelösten Problem jetzt aber eine weitere Note hinzufügen.

Senstone - KleinSenstone - Kleines Gadget für Audionotizenes

Senstone – Kleines Gadget für Audionotizen

Die Regelmässigen Leser in meinen Blogs haben schon einige Kickstarter Projekte mit bekommen. In den letzten Wochen hat sich das Thema Kickstarter ein wenig gehäuft. Das lag daran, dass ich vor kurzem, in einer Nacht in der mich meine Schmerzen nicht schlafen liessen, ich ein wenig übermütig war. Übermütig im Sinn von, ich habe dank der einfachen Integration von Apple Pay gleich die Projekte unterstütz.
Dazu gehört das Acteon, das Sevenoak MicRig und das Senstone, welches ich euch heute hier im Blog vorstellen möchte.

Sevenoak MicRig

Sevenoak MicRig – Die universale Video Halterung mit integriertem Mikrofon?

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr mein Geld in Richtung Kickstarter werfen. Das habe ich zumindest nach meinem Jolla Abenteuer gesagt. Später, mit dem geglückten Projekt von Monument hab ich dann wieder etwas Blut geleckt und seither doch das eine oder andere wieder unterstützt.
Aktuell warte ich noch auf meine Steadicam Volt, das Acteon Kleideraufbewahrungssystem zum Reisen, mein Senstone (dazu bald mehr hier im Blog) und das heute hier im Beitrag vorgestellte MicRig.

Lifestyle Bidler

Steadicam Volt Smartphone Stabilizer bei Kickstarter

«Oops i dit it again…» würde ich doch mal sagen. Nachdem ich bei einigen Gadgets ins Leere gegriffen, und somit mein Geld verloren habe – unter anderem beim Jolla Tablet #heul -, wollte ich ja eigentlich nicht mehr bei solchen Crowdfunding Kampagnen investieren. Im letzten Jahr habe ich es dann doch wieder getan und habe mir das Monument (eine eigene Foto Cloud) gesichert. Dieses hat mich dann auch – mit ein paar Monaten Verspätung – kurz vor Weihnachten noch erreicht. Aktuell warte ich da noch auf das eine oder andere Update, damit alle Funktionen beisammen sind, aber ansonsten bin ich bis jetzt zufrieden damit.

Scroll to Top