Home Filme Thriller
[xcarousel condition="" order="DESC" featured="1" cats="3994" autoplay="1" count="5"]

Thriller

Ein Jahr nach dem spektakulären Trickbetrug des FBI und dem zugleich unverhofften Geldsegen für ihr Publikum ist die Illusionisten-Gruppe, auch bekannt als die Reiter, wieder zurück mit einer magischen Darbietung. Nachdem schon der erste Film mit Spannung, Witz und Überraschung brillierte, steht ihm der zweite Teil in nichts nach.
Jessica Biel, eine Schauspielerin, die ich schon seit vielen Jahren verfolge. Eigentlich seit meiner Jungend und der Serie «eine Himmlische Familie», gut ich gebe es ja zu, ich habe die Serie nur wegen ihr und ihrer Film-Schwester geschaut.
Im Jahr 2006 wurde der erste Roman von Dan Brown verfilmt. Im deutschsprachigen Raum erschien der Film unter dem Titel «Sakrileg». Unter der Regie von Ron Howard, und mit dem Hauptdarsteller Tom Hanks, wurde der Film zum Kassenschlager, bei 125 Millionen Budget spielte «Sakrileg» über 750 Mio wiederum ein. Zum Glück gibt es mehrere Romane von Dan Brown, so waren Fortsetzungen nur eine Frage der Zeit. Mit «Inferno» erschien nun der dritte Teil der Reihe.
Im Sommer 2013 überraschte mich ein Film - gegen jeder meiner Vorurteile - tatsächlich sehr. «Die Unfassbaren - Now You See Me» schaffte es, mich sehr zu beeindrucken. Jedem, der es hören wollte (oder auch nicht) empfehle ich seither diesen Film. Allerdings blieb es nicht bei einem persönlichen Liebhaberstück - auch die Kritik feierte den Film und so wurde er generell, auch finanziell, zum Überraschungshit des Jahres. Wie es bei grossen Erfolgen in Hollywood so ist - eine Fortsetzung lässt da nicht lange auf sich warten.
Mittlerweile ist der Start der «Bourne» Kinofilmreihe bereits 15 Jahre her. Drei Teile wurden mit Matt Damon alias Jason Bourne in der Hauptrolle veröffentlicht, 2007 gab dieser den Ausstieg aus der Filmreihe bekannt. 2012 sollte dann der vierte Teil, diesmal mit Jeremy Renner in der Hauptrolle, erscheinen. Es handelte sich dabei, zum Glück, nicht um eine simple Neubesetzung. Stattdessen wurde die Geschichte eines weiteren Agenten - fernab, aber zeitgleich zum Bourne Programm - erzählt. Die Kritiken und das Ergebnis waren bestenfalls mittelmässig, sodass im neuesten, inzwischen fünften, Teil wieder Matt Damon als Bourne in die Hauptrolle schlüpfen muss.
Die Liebe ein mächtiges Gefühl in einer jeden Lebenslage. Deshalb funktioniert sie auch nicht nur in perfekter, ruhiger Umgebung, sondern auch in Krisengebieten und eine solche Spiel im Film Colonia.
Es gibt Geschichten, die gehen einem unter die Haut. Wenn dabei noch Kinder involviert sind, wird es noch schlimmer und intensiver. Eine solche Geschichte erzählt der Film Rooms.
Die Musik-Industrie hat es in sich, immer wieder hört man von Geschichten was sich da alles so ergibt. Alkohol, Drogen und alle mögliche andere soll da den Weg bis in die Spitzen - der einzelnen Labels finden. Dazu stösst relativ schnell dann auch noch die Damenwelt.
Ein jeder hat seine Vergangenheit. Die eine ist langweilig, die andere war aufregend, doch es gibt auch viele Menschen die in ihrer Kindheit viel schlimmes durchmachen mussten. Genaus eine solche kann Libby aufweisen. Durfte sie doch miterleben wie ihre Familie (ihre Mutter und ihre Schwester) brutal hingerichtet wurde.
In einem land vor unserer Zeit, genauer gesagt in den Staaten und weit vor unserer Zeit handelt der Film Bridge of Spies. Steven Spielberg, ein Filmemacher dem wir viele tolle Werke zu verdanken haben hat schon einige Filme aus der düsteren Vergangenheit in unsere Kinos gebracht. Schindlers Liste und Der Soldat James Ryan kommen mir da spontan in den Sinn.
Die Polizei, dein Freund und Helfer. Ja, so wie es im «Werbeslogan» klingt ist es leider nicht immer. Denn wo es viele Menschen gibt, gibt es auch wieder schwarze Schafe.
Die Untersuchungsbehörden der vereinigten Staaten lösen so machen Fall. Mit der heutigen Technologie die ihnen zur Verfügung stehen ist das auch immer einfacher. Doch es gibt auch immer wieder mal einen Fall, da stossen auch die modernen Untersuchungsmethoden an ihre Grenzen.
Film über Sherlock Holmes gibt es einige, auch Serien. Noch ists gar nicht lange her, dass die neusten Filme und Serien geniessen können. Doch trug der Meisterdetektiv wirklich ein Hut und hatte ständig eine Pfeife mit sich?
So viel möchte ich euch mal verraten: Der Job geht gewaltig schief und es geht nur noch darum, möglichst heil aus der Geschichte herauszukommen. Action wie ich sie mag, verpackt in einem kurzweiligen Film.
Return to Sender | Filmtipps vom @pokipsie Eine Krankenschwester auf der Suche nach dem privaten Glück und findet sich in ihrem Alptraum wieder
Als die Handschellen im Gerichtssaal klicken, weiß die Washingtoner Journalistin Rachel Armstrong kaum, wie ihr geschieht. Beugehaft! Denn sie weigert sich hartnäckig, den Namen ihres Informanten preiszugeben, mit dessen Hilfe sie in einer Aufsehen erregenden Titelstory die CIA-Agentin Erica Van Doren enttarnt hatte. Sie selbst hat den Schlüssel zu ihrer Zelle, stellt der Richter klar. […]