Irre! - Wir behandeln die Falschen

Irre – Wir behandeln die Falschen

Ein wirklich IRR(e) witziges Buch, das ich einem jeden, der sich ein wenig mit dem menschlichen Gehirn und dessen lustigen Krankheiten auseinandersetzen will, empfehlen kann.

Der ganz normale Wahnsinn in Kurzform
»Wenn Sie mein Buch gelesen haben, dürfen Sie definitiv mit jedem Verrückten reden, schlimmstenfalls auch mit sich selbst.«
Manfred Lütz

Bestsellerautor Manfred Lütz führt uns in die außergewöhnliche Welt der rührenden Demenzkranken, hochsensiblen Schizophrenen, erschütternd Depressiven, mitreißend Manischen und dünnhäutigen Süchtigen. Er holt die psychisch Kranken gleichsam aus dem professionellen Ghetto.
Seine These: »Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben.« Sein Ziel: Auf 192 Seiten die ganze Psychiatrie und Pychotherapie allgemeinverständlich, humorvoll und auf dem heutigen Stand der Wissenschaft darzustellen. Unmöglich? Nicht, wenn der Autor Manfred Lütz heißt. Seine »Gebrauchsanweisung für außergewöhnliche Menschen und die, die es werden wollen« ist ein Muss für alle, die sich für die Merkwürdigkeiten der menschlichen Seele interessieren.

 

5 Kommentare zu „Irre – Wir behandeln die Falschen“

  1. Das Buch ist wirklich sehr zu empfehlen. Nach der Lektüre wird einem Bewusst, wie komisch eigentlich ganz alltägliche Dinge sind. Guter Tipp.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top