Home Martin @pokipsie Rechsteiner

Martin @pokipsie Rechsteiner

Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Senic Muse Block: Ein physisches Zuhause für digitale Alben und Playlists

Wer kennt es eigentlich nicht? Man hat für Spotify oder andere Apps riesige Listen an Playlists angelegt oder in der Mediathek endlos viele Alben liegen. Man scrollt gefühlt Stunden durch die Bibliotheken nur um eine einzige Playlist oder Album zu finden. Der Senic Music Block will dieses Problem angehen, indem man diese digitalen Medien ein physisches Zuhause bietet, damit diese schneller abrufbereit sind. Egal, wie lange man das Album oder Playlist nicht mehr genutzt hat.

Lings: Neue Drohnen-Versicherung auf Tagesbasis

Ihr kennt mich, ich bin ein richtiger Geek und komme selten aus meinem Haus oder meinem Büro. Wenn dies doch mal passiert, dann versichere ich meine Gadgets gerne auf Tagesbasis. Der Grund ist ein einfacher, all meine Gadgets für das komplette Jahr zu versichern ist/wäre ein Kraftaufwand den ich nicht bringen könnte. Schon alleine finanziell gesehen und natürlich auch durch die steinigen Wechsel.

Familink im Test – Der familienfreundlichste Bilderrahmen der Welt?

Seit einigen Jahren nun besuche ich die IFA in Berlin und entdecke immer wieder tolle, neue Geräte. Zu der im Voraus erstellten Liste der zu besuchenden Stände, kommt dann meist spontan vor Ort noch das eine oder andere neue/interessante Gadget dazu.

Logitech MX Keys – Die Schwere mit dem angenehmen Tipp-Gefühl

Menschen wie ich, die doch die eine oder andere Minuten am Rechner sitzen pro Tag und dann auch noch unterschiedliche Computer haben die könnten sich überall die gleichen Tastaturen kaufen. Alternativ sich täglich darüber ärgern, dass die Tastenanschläge anders sind, die Funktionstasten unterschiedlich funktionieren und, und, und... Oder man kauft sich eine Tastatur wie die K810 oder die K780.

Logitech Keys-to-go – Ultrakompakte Tastatur für Unterwegs

Wer den Blog und meine Testberichte ein klein wenig mit verfolgt, hat sicherlich schon mal mitbekommen, dass ich immer wiedermal neue Tatsturen Teste. Dies liegt definitiv nicht daran, dass ich mit denjenigen die ich habe nicht zufrieden bin. Mehr daran, dass ich gerne für jeweilige Anforderungen unterschiedliche Eingabegeräte hab. 

Soloop Video Editor – OPPOs eigener Filmemacher App

Aktuelle Smarpthones können nicht nur phänomenale Fotos machen auch im Bereich der Video Produktion werden die kleinen Tausendsassas immer wie besser.  Der chinesische Smartphone Hersteller OPPO hat sein aktuell neustes Smartphone, das OPPO Reno 2 vorgestellt. Das war nicht das einzige mit dem OPPO Enco Q1 zeigten sie auch ihren ersten In-Ear-Kopfhörer. Im heutigen Beitrag geht es aber nicht um Hardware sondern, ein bisschen Software.

Sony XPERIA 10 im Test – Sony auf Abwegen beim Mittelklasse-Smartphone

Sony Smarpthones hatte ich früher sehr gerne im Einsatz. Gefühlt lange bevor Google mit seinen Pixel-Smartphones neue Android-Funktionen immer zuerst auf den eigenen Geräten gebracht hat war Sony ein Treiber von neuen Funktionen. Eines der besten Beispielen war die Ordner Funktion für Apps die Sony schon in seinem eigenen Launcher lange vor dem Original Android gebracht hat. 

Delock Gehäuse für externe Speicher – USB 3 Gehäuse für M2 SATA SSD Module

In einem Büro wie dem meinen gibt es so denen einen oder anderen Schatz zu entdecken. Aktuell steht gerade wieder der Herbstputz an. Dabei tauchen auch immer wieder einige, bis jetzt, ungenutzte Gadgets auf. Solche die ich für Projekte einsetzen wollte oder noch auf weitere Gadgets wartete, um sie ein zu setzten. So geschehen beim M.2 SATA SSD Modul von Samsung. Natürlich für euch ausgiebig getestet, anschliessend aber auf die Seite gelegt für mein nächstes, grösseres Projekt im Beriech der PostProduktion, dazu aber ein ander Mal mehr hier im Blog. Doch bis dahin sollte das SSD Modul nicht untätig rum liegen und deshalb habe ich mir bei Brack.ch schnell ein solches Gehäuse geklickt.

ColorOS 6.1 von OPPO – Das ist neu

Während der Vorstellung von seinem neuen Smartphone (dem Reno 2) in London zeigt OPPO auch die neusten Version von seinem Android Aufsatz. Mit ColorOS 6.1 kommen ein paar neue und sehr praktische Funktionen in die aktuellen OPPO Smartphone Modelle. Weiter unten liste ich euch noch weitere Funktionen auf, die ich seit der Version 6 auf.

OPPO Enco Q1 – In-Ear Wireless ANC-Kopfhörer vorgestellt

OPPO, der asiatische Smartphone Hersteller, den wir hier im Europäischen Markt erst wirklich seit dem Frühling diesen Jahres mit der Präsentation vom Oppo Reno 5G wahrgenommen haben, hat heute nicht nur ein neues Smartphone vorgestellt. Auf der Bühne in London zeigte der Hersteller auch gleich noch einen eigenen In-Ear Kopfhörer der auf den Namen OPPO Enco Q1 hört. 

iRig Creator Series – iRig Mic Cast 2, Cast HD, Stream und Video

Ich mag mich noch an mein erstes Handmikrofon erinnern, das kam damals aus dem Hause IK Multimedia und hörte auf den Namen iRigMic. Dieses habe ich auch über einen längeren Zeitraum für ein kleines Projekt mit ausser Haus Aufnahmen genutzt. Später kam dann auch das kleine, kompakte Aufsteckmikro fürs Smartphone. Mit dem Adapter iRig PRE folgte dann ein Adapter der mir es ermöglichte meine XLR-Mikros oder Instrumente ans iPhone/iPad zu hängen. Nun hat IK Multimedia mit der iRig Creator Series gleich vier neue Mikrofon-Gadgets vorgestellt.

Test: DJI Osmo Mobile 3 (Combo) – Ruhige Smartphone-Videos

Den Smartphone-Gimbal DJI Osmo Pocket Mobile 3 gibt es seit einigen Wochen nun schon in der dritten Version. Wer hier im Blog schon länger mit liest, mag sich vielleicht noch erinnern. Die erste Ausgabe hatte ich von Brack zum Test bekommen, mir dann aber nicht gekauft. Der Grund war relativ schlicht der, das es einen zu grossen Widerstand im Portemonnaie ausgelöst hat. Die zweite Version, die ein Jahr später auf den Markt gekommen ist, hat es mir dann aber angetan. Das habe ich mir dann auch gleich direkt gekauft und ein paar Mal sogar im Einsatz gehabt. Ja ihr habt es sicherlich bemerkt, nur ein paar Mal, mehr leider dann auch nicht. Der Grund war auch hier wieder ein simpler. Das Gimbal war leider zu gross und sperrig. Auch die später dazu gekaufte, kompaktere Tasche hat dem Ganzen nicht geholfen.

FRITZ!Repeater 3000 – Repeaten unabhängig der Steckdosenposition

Einen Repeater ins eigene Netzwerk einbauen ist je nach Hersteller einfacher oder auch nicht. Interessant wird es beim einrichten eine Repeaters mit Mesh Funktion. Hier kann AVM mit seinem simplen System auf der vollen länge punkten. Aufstellen, an den Stromkreislauf anbinden und die WPS-Taste am Repeater sowie auch der FRITZ!Box drücken und schon werden alle dafür notwendigen Daten übermittelt/ausgetauscht.

Test: OPPO Reno 5G – Oder wenn du nur noch Display siehst

Schlicht, schnell und die ersten mit 5G. In unseren wöchentlichen News Folgen im #GeekTalk Podcast sprachen wir in den letzten eins, zwei Jahren immer wiedermal von OPPO. Einem chinesischen Smartphone Hersteller der hie und da durch neue Technik von sich reden machte. Dies waren jeweils Funktionen oder Technologien, die man den kommenden iPhone- oder Samsung-Modellen voraus sagte (Gerüchte). Ansonsten hatte ich keine grossen Berührungspunkte mit dem Hersteller. Bis im Frühling diesen Jahres mich eine Einladung zum Launch vom OPPO Reno 5G erreichte. Da es mein Terminkalender gerade hergab und ich neugierig auf den hier im Westen unbekannten, doch weltweit auf Platz vier befindliche Smartphone Hersteller war sagte ich zu. Etwas überrascht war ich damals, trotz der etwas unspektakulär gehaltnen Einladung, der weltweite Lauch des Smarpthones in Zürich stattfand. 

Samsung Galaxy Note 10+: Der Haben-Will-Faktor, oder einfach nur «Giant, but brilliant»

Ich mag mich erinnern, damals im Jahre 2011 als Samsung sein erstes Note vorgestellt hatte. Ich konnte mich damals nicht wirklich mit dem Phablet anfreunden. Die Bedienung brauchte zwei Hände, die Tonqualität bei Videoaufnahmen war, sagen wir mal dezent unbrauchbar und es gab damals noch sehr viele Apps die nicht für das 5.3" Display optimiert waren.  Beim Nachfolger hat sich ein bisschen was getan, für mich aber zu wenig und somit habe ich dann auch das Modell Note ein wenig aus den Augen verloren.

Monopoly Millennials – Die eigenen Erfahrungen sind das was zählt, nicht das Geld

Monopoly Millennium hat mich neugierig gemacht. Der Grund ist ein einfacher, es ist anders als die anderen Monopoly Spiele. Gut, das kann man mittlerweile bei einigen Monopoly-Ausgaben so sagen. Doch das war damals einer der Gründe, welcher mich mit Monopoly Imperium zurück zu dem Spiel gebracht haben. Bei Millennials geht es nicht um das grosse Geld, es geht darum eigene Erfahrungen zu sammeln. Interessante Orte kennen zu lernen und einfach gesagt, zu Leben.

iPad der 7. Generation wächst auf 10.2″

Schon zu der Keynote während der WWDC in diesem Jahr hat Apple Vollgas gegeben. Das gleiche haben sie heute Abend auch wieder durchgezogen. Schlag auf Schlag gab es Neuigkeiten wie zum Beispiel der Preis zum Apple TV+- sowie dem von Apple Arcade-Abo. Doch auch bei der Hardware gab es neues wie zum Beispiel die neue Series 5 Apple Watch oder die neuen iPhone Modelle. Doch das war Apple noch nicht genug, auch das eigene Tablet Sortiment hat Zuwachs erhalten. Sie zeigten heute im Schnelldurchlauf das iPad der 7. Generation. 

Apple TV+ zum Kampfpreis – Ein Jahr kostenlos beim Kauf neuer Apple Hardware

Nachdem Apple heute Abend Apple Arcade mit seinem sagenhaften Preis vorstellt hat, doppelten sie gleich nochmals nach. Das tollste am Apple Spiele Abo Preis war aber sicherlich, dass er für die komplette Familie galt. Doch das war noch nicht alles.

Apple Watch Series 5 – GPS, Kompass und Herz-Kardio-Messung

Im September zeigt Apple schon länger nicht nur neue iPhone Modelle. Gelegentlich kommt eine Apple TV oder ein iPad dazu und in den letzten paar Jahren auch jeweils ein neues Apple Watch Modell. So auch heute Abend geschehen. 

Apple Arcade – Für die ganze Familie zum Nobrainer Preis

Hier im Blog haben wir im August das Gerücht von 9to5 Mac aufgenommen. Damals kam das erste mal der Preis von USD 4.99 ins Gespräch. Ich vermochte das damals nicht wirklich glauben. Gerechnet hätte ich min mindestens dem doppeltem. Hier wird aber auf jeden Fall klar, Apple will mit dem Dienst mehr Geräte verkaufen.