Home Martin @pokipsie Rechsteiner

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

Musikkassetten digitalisieren

Es ist Frühling, das merkt man auch wenn man durch die Timeline seines bevorzugten Social Network surft. Zum einen weil es wieder mehr Bilder ohne Schnee und dafür mit viel Sonne sieht. Aber auch, weil der Hashtag #Frühlingsputz vermehrt auftaucht. Bei mir gibt es in dem Sinne keinen Frühlingsputz, den ich räume/miste meinen Keller regelmässig aus. Die Inition, eine Aufräumaktion zu starten hat jeweils unterschiedliche Gründe. Dieses Mal waren es zwei. Zum einen hab vor ein-einhalb Monaten begonnen mein Büro um zu gestallten und zum zweiten musste ich einige Kisten rüber in den Keller stellen da wir im #GeekTalk ein neues Format starten. Dazu bald schon mehr über den Blog/die Facebook Seite.

Duplicati – Open-Source Backupsoftware für den macOS

Das ein jeder ein BackUp seines Computers, Smartphones oder Tablets machen sollte muss ich wohl nicht nochmals wiederholen. Auch wenn ich das schon seit vielen Jahren hier im Blog, im Podcast und an gar offline immer und immer wieder propagiere gibt es immer wieder Spezialisten die das nicht tun. Auf der macOS Seite ist es schon seit - gefühlt ewig - so einfach wie eine extreme Festplatte anschliessen. Bei Windows hat sich seit Windows 8 und spätestens Windows 10 extrem viel getan und ist somit auch einfacher den jeh. Auch wenn man es nicht, wie ich, gleich übertreiben muss aber mindestens ein doppeltes Backup sollte schon drin liegen.

Monopoly Junior Banking

Monopoly ein Spiel das mir in den letzten Jahren viel Freude bereitet hat. Meine Kinder mögen es und spielen fleissig und gerne eine, oder zwei Runden mit. Das nicht nur bei den Junior spielen auch an den grösseren Versionen haben sie Spass. Dennoch ist das Monopoly Junior ihr klarer Favorit. Deshalb haben sie sich natürlich gefreut, als kurz vor Ostern ein schönes Paket von Hasbro uns erreicht hatte.

Eric Schwartz von Equinix im Interview

Vor zwei Wochen hatte ich die Möglichkeit das ZH5, ein Datacenter von Equnix zu besuchen. Nach einer kurzen Führung durch das grosse Datencenter mit den vielen Servern, Kabeln und sonstiger Hardware durfte ich noch ein Interview mit Eric Schwartz EMEA-Chef von Equinix führen. Eric Schwartz von Equinix im Interview Viel Spass beim lesen des Interviews […]

Jenga Pass Challenge – das nächste Level

Jenga kennt sicherlich ein jeder von euch? Ein tolles, analoges Holz-Spiel. Das einzige was es für das Spiel braucht, sind längliche Holz-Klötzchen, die jeweils zu dritt neben einander aufgestapelt werden. Pro Reihe jeweils um 90 ° versetzt übereinander, damit das ganze tragend und stabil ist. Das Ziel vom Spiel: Ein jeder Spieler rund um den Turm herum nimmt sich ein Klötzchen raus und stapelt es oben wieder auf. Bei demjenigen wobei der Turm zusammenbricht während er an der Reihe ist, hat dann verloren. Im Jahre 2016 hat Hasbro dem Spiel eine weitere Schwierigkeitsstufe hin zu gefügt. Damals haben sie Jenga bebt veröffentlicht. Bei dem Spiel waren es keine Holz sondern Kunststoff-Klötzchen. Das weil der Untergrund auf dem diese gelegt werden «Erdbeben» verursachen. Dies natürlich nicht in jeder Runde und nicht immer in der selben Stärke. Somit ists ein Spiel gegen die Zeit. Mehr nach zu lesen darüber könnt ihr in meinem Testbericht zu Jenga bebt.

Huawei P20 Pro Testbericht – Das Smartphone mit der unglaublichen Kamera

Nachdem im letzten Jahr Huawei das P10 vorgestellt hat fragten sich viele, wie es mit der nummerierungen weiter gehen sollte. Das gleiche Spiel kennen wir ja auch bei Apple die zu einem X übergangenen sind, bei Microsoft, die das 9 ausgelassen haben und bei Samsung werden wir es im nächsten Jahr erfahren wohin die Reise geht. Bei Huawei war es schon seit ein paar Wochen klar, dass man gleich eine ganze Reihe an Zahlen auslassen wird. Denn das neue Smartphone, welches heute in Paris vorstellt wurde, hört auf den Namen P20. Normalerweise lass ich mir für meine Testberichte jeweils drei bis vier Wochen Zeit, bis ich die veröffentliche. Seit ich mein P20 Pro habe, konnte ich es aber fast nicht mehr aus der Hand legen. Gut ganz korrekt ist es nicht, ich war übervorsichtig, da es die Hülle erst mit dem offiziellen Start vom Smartphone gab. Aber ich werde sicherlich nach einem Monat den Testbericht wenn nötig noch etwas anpassen.

Alvar Carto – Karten als Smartphone Hintergrund-/Sperrbildschirm-Bild

Quellen für Hintergrundbilder um eurer Smartphone etwas individueller zu gestallten gibt es gefühlt tausende, wenn nicht sogar mehr. Meiner einer hat in der ersten Zeit mit einem neuen Smartphone, immer eines der Standart-Bilder integriert. Erst nach einigen Wochen beginn ich mit dem Individualisierungs-Prozess. Auch wenn meist nur beim Sperrbildschirm. Der Grund ist meist einfach, die Bilder die ich so finde sind schon toll, doch mit den ganzen Apps und Ordner im Vordergrund ists dann meist doch nicht ganz so harmonisch. 

FLY BLOCKS Drone Kit – LEGO und R/C vereint

Stell dir mal vor, du bist wie ich, ein grosser AFOL Fan. Dazu kommt noch, dass du mit grossem Interesse die R/C Welt beobachtest und gerne einfach viel mehr Zeit hättest für diese beiden tollen Spiel-Kategorien. Wen dem so ist, dann habe ich für euch das passende Gadget gefunden. Für alle unter meinen Lesern, die mit diesen vier Buchstaben, die ich einleitend beschrieben hab nichts anfangen können (AFOL)

Huawei P20 und P20 Pro Vorstellung in Paris

Nachdem im letzten Jahr Huawei das P10 vorgestellt hat fragten sich viele, wie es mit der nummerierungen weiter gehen sollte. Das gleiche Spiel kennen wir ja auch bei Apple die zu einem X übergangenen sind, bei Microsoft, die das 9 ausgelassen haben und bei Samsung werden wir es im nächsten Jahr erfahren wohin die Reise geht. Bei Huawei war es schon seit ein paar Wochen klar, dass man gleich eine ganze Reihe an Zahlen auslassen wird. Denn das neue Smartphone, welches heute in Paris vorstellt wurde, hört auf den Namen P20. Wie gewohnt von mir, gibt es ein ausführlichen Testbericht nach zwei bis vier Wochen mit dem Smartphone hier im pokipsie.ch Blog. Natürlich gibts dazu auch ein Unboxing Video im YouTube Kanal.

Baselworld 2018 – spontaner Besuch der grössten Uhrenmesse

Den MWC habe ich verpasst und ähnlich schaute es bei mir auch für die Baselworld aus. Die liebe #Männergrippe hatte mich vollkommen unter Kontrolle. Dann war meine Frau noch für eine Woche weg und in der letzten Woche habe ich mich langsam wieder an das tägliche Bloggen gewöhnt. Deshalb hab ich auch gar nicht gross voraus geplant für die Baselworld, wie ich das sonst für die jeweiligen Messen tue.  Am Donnerstag Abend haben ich mich dann dennoch spontan entschlossen der weltweit grössten Uhrenmesse einen besuch ab zu statten. Kurz eine Akkreditieren beantrag und diese auch weit nach 21:oo Uhr noch bewilligt bekommen. Herzlichen Dank an das tolle Team hinter der Baselworld.

Tolino Epos

eBook Reader sind praktisch, das muss ich euch sicherlich nicht mehr erzählen. Tausende von Büchern in einem kleinen, schmalen Gadget das auch noch deutlich mehr Akku beherbergt als es ein Smartphone oder Tablet kann. Nachdem ich meinen ersten Kindle noch über die Staaten direkt bestellt hatte (hier kommt ihr zu meinem Review des Kindle 3GS) […]

SP Titanium Displayschutz flüssig

Wie schützt ihr eure Smartphones? Nutzt ihr dazu eine vom Hersteller zum Kauf stehende oder Dritt-Anbieter-Hülle? Oder seid ihr wie ich auch meist nackt unterwegs? Ich teste nicht erst seit dem ersten iPhone die unterschiedlichsten Hüllen die es so im Angebot gibt. Nutzten tue ich die selber aber auf länger Zeit meist nicht. Gut dem ist nicht mehr ganz so richtig. Denn im Frühling diesen Jahres hat mein geliebtes iPhone 6S Plus unfreiwillig Flugstunden genommen (es war nicht meine Schuld!!) und seither ist meine Einstellung doch ein bisschen eine Andere. Ich muss dazu sagen, dass war der erste Smartphone-Display-Schaden den ich in meinen über 10 Jahren Smartphone-Karriere generiert habe. Deshalb war es an der Zeit mir mal etwas alternatives an zu schauen. Heute zeig ich euch den SP Titanium Displayschutz (hier zu kaufen) im Alltagstest.

twindr – lass mal los #Frühlingsputz

Kennt ihr das, umso näher es dem Frühling näher geht, schreiben alle Medien über diesen Digitalen Detox. Es schiessend Gadgets und Dienstleistungen aus dem Boden die euch dabei unterstützen möchten.  Ich selber habe vor zwei Jahren auch ein dazu passendes Smartphone getestet. 

Samsung Curved Gaming Monitor mit FreeSync

Auf der Suche nach einem neuen Gaming Monitor? Das war ich im letzten Sommer, wollte ich doch mit meinem Gaming Setup endlich wieder einen Schritt weiter kommen. Gelandet bin ich schlussendlich mit einer Empfehlung beim Samsung C24FG80 ein Monitor - wie so oft in der Technik Welt - mit einem sehr griffigen Namen. Das ganze in kurz gesagt ist ein Gaming Monitor aus dem Hause Samsung mit einem Curved Display und einer knappen Reaktionszeit von 1 MS, was natürlich im Gaming Sektor nicht ganz verkehrt ist. 

Continue PC von Android/iOS zu Windows

Die Technikfirmen lassen sich immer wieder gegenseitig inspirieren. Mit dem neuen Feature von Microsoft hat man ein - von mir so geliebtes Feature - aus der Apple Welt sehr gerne genutzte Funktion übernommen.  Aktuell ist der Wirkungsgrad der Funktion noch etwas eingeschränkt, Microsoft möchte den aber weiter ausbauen in der Zukunft. 

CAT S41 Outdoor Smartphone

Ihr sucht ein Smartphone mit dem ihr auch gröber umgehen könnt. Nicht gleich Angst haben müsst, wenn es euch mal auf den Boden fällt? Ihr sucht ein Smartphone für den Einsatz beim Geocaching draussen in der Natur? Oder gar für einen Forstwart, Bauer, Schreiner oder ähnlichen Beruf? Ihr möchtet eurem aktuellen Smarpthone keine Hülle die doppelt so dick wie Smartphones selber ist zumuten? Dann kennt ihr sicherlich schon die Marke CAT. Wenn nicht, dann bin ich mir sehr sicher, dass ihr jetzt fündig geworden seid beim besten Smarpthone für den Beriech.  Im Frühling 2016 habe ich euch mit dem Shark-V2 von Crosscall ein Feature Phone für den Outdoor Bereich vorgestellt. Heute werde ich euch mit dem S41 von CAT den Platzhirschen im Outdoor-Smartphone Bereich vorstellen. 

Plantronics Voyager 8200 UC

Plantronics, habt ihr schon mal von der Firma gehört? Ich weiss die Frage war ironischer Natur, zumindest für die regelmässigen Leser hier im Blog, denn die sind sicherlich schon über den einen oder anderen Kopfhörer-Testbericht von mir gestolpert. Von der Begrifflichkeit, damit ihr den heutigen Kopfhörer auch richtig Einordnern könnt, wir befinden uns mit der Voyager Reihe im Bereich des Büros. In den letzten Jahren ist die Linie von einem einfachen, einseitigen «Mikrofon-Arm» (Voyager 5200) mit einem Bügel versehen aber immer noch einseitig (Voyager Focus UC) zu einem vollwertigen Kopfhörer gewandelt. Zusätzlich hat der Hersteller aus Santa Cruz damit begonnen auch für den privaten Bereich einzelne Produkte auf den Markt zu werfen. Wer mein Review zu meinem aktuellen Kopfhörer-Favoriten dem BackBeat Pro 2 gelesen hat weiss wovon ich spreche.

Diese Streamingdienste sind Alexa kompatibel

Smart Home Produkte sind genial, vor allem sind sie untereinander miteinander Kompatibel #not. Leider ist es eben nicht ganz so schön, was den Bereich Smart Home betrifft, da gibt es diverse Gadgets die nur mit Alexa, andere wiederum nur mit Apple HomeKit und wiederum andere nur mit dem Google Assistant funktionieren.  Noch schlimmer ist es bei Streaming Geschichten. Egal ob es das Bewegtbild - Film - oder Audio betrifft. Hier gibt es immer wieder ein Kräftemessen von den Herstellern im Hintergrund.  Da ich immer wieder gefragt werde, welcher Dienst jetzt nun auf welcher Plattform läuft habe ich mich nach längerem hin und her dafür entschiedenen einen entsprechenden Artikel dazu zu verfassen. 

Mein aktuelles mobiles Büro

Wenn ich unterwegs bin hab ich meist einiges an Gadgets bei mir. Dabei sprechen wir «Gadget Blogger» jeweils von dem kleinen und grossen Besteck. Zu meinem grossen Besteck komm ich in einem weiteren Beitrag. Heute geht es erst mal um mein mobiles Büro, reduziert auf ein Minimum. 

Plantroncis BackBeat FIT 500

Sportkopfhörer sind in den letzten Jahren immer mehr aufgekommen. Fast ein jeder Hersteller bringt mittlerweile auch seine eigene sportliche Linie auf den Markt. Hier steht Plantronics dem ganzen in nichts nach.  Doch der BackBeat FIT 500 ist nicht ihr erstes Produkt in dem Beriech. Plantronics hat schon einige Jahre Erfahrungen sammeln können in dem Bereich.