Home Martin @pokipsie Rechsteiner

Martin @pokipsie Rechsteiner

Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt LEGO, Cloud, Coaching

Tutorial – Bring! Skill für die Alexa – Einkaufsliste via Sprache pflegen

Sprachassistenten sind noch in ihren Kinderschuhen. Viele Jahre nutzte ich am Mac den Dienst Dragon Dictate zum einsprechen von meinen Blog Posts. Seit es Siri auf dem iPhone und dem macOS gibt nutze ich das auch sehr gerne für alle möglichen Aufgaben. Auch auf meinen Android Smarpthones bin ich gerne via Sprache unterwegs und nach Möglichkeit nutze ich auch Cortana auf meinen Windows Devices. Doch am Mac springt zum Beispiel Siri noch nicht auf Zuruf an. Das iPhone habe ich dank meiner Apple Watch in der Hosentasche und somit hört mich Siri auch nicht immer. Deshalb habe ich seit kurzem einen Amazon Echo der mir dabei behilflich ist und auch einmal etwas über den Tellerrand schaut.

FRITZ!Box 6820 LTE

Internet - ein «Ding», ohne das wir heute nicht mehr wirklich leben könnten / möchten. Viele um mich herum sagen mir, ich könnte nicht sein ohne Internet. Das stimmt nicht ganz, denn wenn ich ehrlich bin: Ich möchte einfach nicht. Daheim habe ich mein schnelles Internet und unterwegs mein schnelles Abo auf dem Smartphone. Zusätzlich gibts bei meinem Abo noch eine Daten-SIM Karte zusätzlich. Diese hatte ich bis anhin immer in meinem geliebten zweiten Smartphone, dem Huawei P9.

Swiss Army Man

Ich mag verstörende Filme, aber nur dann wenn sie so verrückt sind, dass sie schon wieder gut sind. Ich gebe es ja zu auch die ganz schlechten schaue ich - bis auf ganz wenige Ausnahmen - bis zum Schluss an. Auf den Swiss Army Man war ich aber schon nach dem Trailer sehr gespannt.

Zerotech Dobby – die Selfie Drohne

Drohnen haben wir hier immer wieder mal. Vielfach leider nur kurz, dafür umso intensiver. Die letzte, über die ich einen Testbericht geschrieben habe, ist nun aber doch schon etwas länger her. Damals war es die DJI Phantom, eine der ersten aus der Reihe.

Findet Dorie

Pixar, mittlerweile ja Disney Pixar Filme sind ein absolutes Muss, wenn man auf animierte Filme steht. Immer wieder gelingt es ihnen dabei ein Meisterwerk. Wenn ein Film gut ankommt neigen die Filmemacher dazu einen zweiten, oder gar noch dritten Teil von diesem zu machen. Nachdem Findet Nemo vor 14 Jahren einen grossen Erfolg feiern durfte - damals sogar der beste Animationsfilm war und sich als bester DVD des Jahres verkaufe - geht es jetzt in die zweite Runde.

Zockt Daydeal.ch Nintendo Classic Mini Kunden ab oder steckt doch mehr dahinter?

Was bin ich froh, braucht man in der Schweiz um mit dem Auto fahren zu dürfen einen Führerschein. Noch glücklicher bin ich, dass dies auch recht «streng» kontrolliert wird. Etwas ähnliches würde ich mir manchmal ganz stark auch für das Internet wünschen. Denn hier darf wirklich ein jeder lustige Mensch seinen Frust ablassen und unqualifizierte Meinung kund tun.

Bowers & Wilkins P7 Wireless

Es gibt Gadgets und Gadgets. Solche die man gerne hat weil sie cool sind und solche die es unbedingt braucht. Zum zweiten Schlag gehört sicherlich die Kategorie Kopfhörer. Wer mich kennt, weiss ich bin da ein bisschen eigen, denn ich habe viele unterschiedliche Modelle aus denen ich täglich aussuchen kann. Seit letzem Herbst neu dazu gekommen sind zwei aus dem Hause Bowers & Wilkins. Der erste hört auf den Namen P7 Wireless und ist ein On-Ear Kopfhörer. In Kürze folgt mein Testbericht zur P3 Series 2 dem etwas kompakteren Modell.

SKAGEN Hagen Connected – hybrid Smartwatch

Smartwatches sind aktuell noch nicht für jeden die erste Wahl. Dies ist, je nach Modell, auch teilweise verständlich. Vor allem Uhren-Liebhaber wollen eine «richtige» Uhr, die auch wie eine solche ausschaut. Hier könnte die Hagen Connected von SKAGEN ein Brücke schlagen.

Elago W3 Apple Watch Stand

Wir haben euch schon einige Dockingstations für eure Apple Watch vorgestellt. Hier im Blog gibt es auch einen Sammelbeitrag für Apple Watch Zubehör - den solltet ihr Apple Watch Besitzer euch einmal etwas genauer anschauen. Der heutige Stand, den ich euch vorstellen möchte, gehört in den Bereich Retro. Retro - ein Design-Thema, das 2016 einen extremen Aufwind bekommen hat und wie es scheint, geht das Ganze auch ins Jahr 2017 über. Mir soll es recht sein.

The Huntsman and the Ice Queen

Es war einmal... Schneewittchen im Pokipsie.ch Blog? Ja, ihr habt es sicher an der einen oder anderen Stelle mitbekommen - Martin hat Kinder zu Hause und somit ist das natürlich ein Thema. Doch wirklich Schneewittchen hier im Blog als Film? Ja, das haben wir, denn wie ihr sicher auch mitbekommen habt, wurden das eine oder andere Märchen in den letzten Jahren nochmals neu interpretiert/verfilmt und für die heutigen Kino-Gänger fit gemacht.

Steadicam Volt Smartphone Stabilizer bei Kickstarter

«Oops i dit it again...» würde ich doch mal sagen. Nachdem ich bei einigen Gadgets ins Leere gegriffen, und somit mein Geld verloren habe - unter anderem beim Jolla Tablet #heul -, wollte ich ja eigentlich nicht mehr bei solchen Crowdfunding Kampagnen investieren. Im letzten Jahr habe ich es dann doch wieder getan und habe mir das Monument (eine eigene Foto Cloud) gesichert. Dieses hat mich dann auch - mit ein paar Monaten Verspätung - kurz vor Weihnachten noch erreicht. Aktuell warte ich da noch auf das eine oder andere Update, damit alle Funktionen beisammen sind, aber ansonsten bin ich bis jetzt zufrieden damit.

Samsung Gear S3 Classic Testbericht

Im letzten Jahr habe ich die Geburt der Gear S2 Smartwatch von Samsung miterlebt. In diesem Jahr klappte dies nicht bei der dritten Version, ich hab sie aber im Laufe der Ausstellung nachher im riesigen Gelände der IFA noch besichtigen können. Als fleissiger Nutzer von Wearables, und Dauerträger einer Apple Watch, war ich sehr neugierig auf die neue Smartwatch aus dem Hause Samsung.

Auf der Suche nach meiner neuen Kamera

Gadgets sind toll, Gadgets machen Spass. Einer der Gründe, warum ich mich auch nach so vielen Jahren noch täglich mit neuen Spielzeugen herumschlage und sie mir genau anschaue. Wenn ich einen solchen Test mache, gibt es im Idealfall neben einem Bilder- und Text-Review (hier im Blog) auch einen Audio-Bericht im #GeekTalk Podcast und gleich noch ein YouTube Video dazu. Hierzu benötigt man vor allem eines: Ein oder mehrere Kameras/Filmkameras. Ihr habt sicher schon bemerkt, dass ich weder ein guter Fotograf bin, noch das Filmen wirklich im Griff habe - ganz zu schweigen von der Postproduktion.

Elliot der Drache

Wir haben in unserer Kindheit nicht allzu viel TV schauen dürfen. Gut, viel hätte es auch nicht gegeben. Bei uns in den Bergen empfingen wir nur eine Handvoll Sender über die Zimmerantenne. Erst später, im Teenager Alter, kam dann eine Satellitenschüssel und somit auch eine grössere Auswahl an Sendern dazu. Einer der Filme, den ich heiss und innig geliebt habe, war: «Elliot, das Schmunzelnmonster». Grundsätzlich orientiert sich «Elliot, der Drache» inhaltlich und auch optisch am Originalfilm aus dem Jahre 1977.

Was Facebook über deine Bilder weiss

Big Data ist in aller Munde. Spätestens nach der Wahl von Herrn Trump wieder. Facebook, Google und Co. wissen ganz viel über uns. Zum einen, weil ihr über die Statusmeldungen immer wieder mal eure Gemütslage mitteilt, aber vor allem auch, weil ihr euch bei diversen Apps und Diensten mit Facebook anmeldet. Somit begleiten euch Herr Zuckerberg und seine Crew auf Schritt und Tritt im digitalen wie aber auch im realen Leben.

Ferien

Ferien klingt doch nach einem schönen Titel. Ferien hätte ein jeder gerne und vor allem mehr davon. Das erinnert mich gerade daran, dass meine letzten Ferien im Oktober 2015 waren.

Monument – Die eigene Foto-Cloud für zu Hause

Kickstarter ist eine geniale Plattform, dort finden sich helle Köpfe mit genialen Ideen wieder. Monument war eine solche Idee. Begonnen hat es am 17. Februar 2016, als das Projekt online ging. Kurze Zeit später habe ich es entdeckt und gleich mein Geld in die Richtung geworfen. Wie vielfach bei Kickstarter, vergeht dann eine längere Zeit, bis das Produkt schlussendlich beim Kunden landet.

Zero Days – World War 3.0

Es gibt sie zuhauf. Filme, die man sich anschaut und schon nach wenigen Minuten denkt sich jeder: «Warum tue ich mir das an...?». Nicht weil er technisch oder schauspielerisch nicht gut umgesetzt ist - oder das vielleicht zusätzlich auch noch. Mehr wegen der Geschichte des Films. Schlimmer wird es eigentlich nur, wenn man sich eine Dokumentation anschaut und bemerkt, dass dieser Inhalt normalerweise aus der Feder eines Hollywood-Schreiberlings entspringt.

AVM Router Fritz!Box 4040

Vor gar nicht langer Zeit habe ich euch die FRITZ!Box 7490 vorgestellt. Mein neuer Router, den wir im Wohnzimmer oben platziert haben und worüber das Internet in unseren Haushalt fliesst. Leider sind zwischen der Wohnung und meinem Büro noch zwei Wohnungen. Somit kann ich nicht via PowerLAN mit dem Netz runter ins Büro und musste den Weg über ein Ethernet-Kabel wählen. Unten im Büro hab ich wiederum einen AccessPoint, welcher zum einen die Kabel- wie auch WLAN-verbundenen Gadgets mit Netz versorgt.

Pelé der Film

Fussball ist nicht mein Spiel, das muss ich gleich vorweg sagen. Wenn ich es schaue, dann nur, wenn die Schweiz in der EM oder WM ins Achtel- oder Viertelfinale kommt. Somit also relativ selten. Ich mache mich damit wahrscheinlich gerade nicht allzu beliebt. Aber natürlich kenne ich die die grossen Welfussballer - na gut, einige davon zumindest. Oder sagen wir es mal so: Ich glaube, ich kenne drei. Ein Name, den ich aber schon das eine oder andere mal gehört habe, ist Pelé und um genau den geht es im aktuellen Film, den ich euch heute vorstellen möchte.