Home Apps PhotoVideoCollage Pro
PhotoVideoCollage Pro

PhotoVideoCollage Pro

0

Auf dem Mac gibt es viele Wege, auch Boardmittel, zur Erstellung einer Kollage aus Fotos. Was erst auf den zweiten Blick klar wird: Die meisten Tutorials führen euch dabei tief in den Automator oder andere Hilfsprogramme ein. Einen einfachen Editor gibt es leider nicht – hier hilft nur der Ausflug in den App Store. Wir haben PhotoVideoCollage bereits für iOS vorgestellt, doch die mächtige Anwendung steht auch auf dem Mac zur Verfügung.

PhotoVideoCollage Pro

PhotoVideoCollage
PhotoVideoCollage
Entwickler: Bits&Coffee
Preis: Kostenlos+

Während Fotokollagen noch ein lösbares Problem sind wird es bei bewegten Inhalten oder gar Annotationen oder Hintergrundmusik schnell komplex. Die Anwendung PhotoVideoCollage Pro

Ist ein umfangreicher Editor für den Mac der all diese Funktionen unterstützt. So könnt ihr aus vorgefertigten Layouts für eure Kollage auswählen und anschließend Medien aller Art hinzufügen. Fotos, Videos, Musik im Hintergrund – alles kein Problem. Dabei könnt ihr frei wählen was wo angeordnet werden soll, diverse Medien lassen sich ohne Probleme mischen. Wenn ihr mit eurer Arbeit zu frieden seit könnt ihr eure Kollage in diverse Formate und Größen exportieren.

Anwendung im Detail

Zum Start könnt ihr aus 38 vorgefertigen Layouts auswählen. Sofern ihr euch später umentscheidet – kein Problem. Ihr könnt einerseits das Layout jederzeit wieder ändern, andererseits könnt ihr bereits gewählte Layouts jederzeit anpassen. Die Rahmen können problemlos verschoben werden, zudem könnt ihr auswählen wie dick die Rahmen jeweils sein sollen und wie diese aussehen.

Fotos und Videos können direkt aus der Fotos App oder aus dem Finder per Drag and Drop an den richtigen Ort gezogen werden. Zusätzlich könnt ihr noch Texte hinzufügen, ebenso könnt ihr eigene Musik als Hintergrundeffekt hinterlegen. Diese könnt ihr noch weiter anpassen, dazu gibt es einen umfangreichen Sound Editor. So könnt ihr In- und Out- Punkte setzen und die Songs auch noch nach Wunsch mixen.

Beim Export habt ihr die Wahl zwischen sieben verschiedenen Seitenverhältnissen (inklusive 16:9 und 4:3). Dabei werden Kollagen mit einer Auflösung von bis zu 4K unterstützt.

Pro Features

All diese Funktionen könnt ihr völlig kostenlos entfernen, das exportiere Bild bekommt dann aber ein „PhotoVideoCollage“ Wasserzeichen. Wollt ihr dieses entfernen müsst ihr die Software für sehr angemessene 9,99 Euro kaufen. Zusätzlich gibt es weitere Vorlagen (insgesamt 70 statt 38) und weitere Texturen für die Hintergründe.

Kollagen leicht gemacht

Zugegeben, PhotoVideoCollage Pro erfüllt einen sehr eingeschränkten Anwendungsfall, ist in diesem aber die perfekte Software. Die Funktionen gehen dabei weit über klassische (Online-) Editor hinaus, die Software ist schnell und einfach zu bedienen. Vor allem die Möglichkeit auch Videos zu Kollagen hinzu zu fügen macht die Anwendung besonders interessant, dabei behält der Nutzer dennoch volle Kontrolle über alle Medien und Einstellungen.

Die Entwickler investieren viel Liebe in diese Anwendung, dafür spricht auch der umfangreiche Updateverlauf der letzten Monate. Interessierte sollten sich die kostenlose Versionen näher ansehen, wer dann Grafiken ohne Wasserzeichen haben möchte kann immer noch die Vollversion kaufen.

PhotoVideoCollage
PhotoVideoCollage
Entwickler: Bits&Coffee
Preis: Kostenlos+

 

MerkenMerken

Jan Gruber Podcaster, Blogger, Gamer, Switcher, Sportler - Unser Geek aus Wien

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.