Home News App Mac «Tadam» die Zeit im Griff

Mac «Tadam» die Zeit im Griff

2

Wer kennt das nicht, ein Termin kommt näher, eine Frist läuft ab und/oder ihr möchtet einfach endlich einmal gezielt für einige Minuten an einem Projekt arbeiten.
Ich denke einem jeden von euch ist es schon passiert, ihr wolltet nur kurz an den Computer und etwas auf Facebook rum surfen, etwas recherchierren oder auf YouTube das neuste Video welches euch empfohlen wurde anschauen.
Beim nächsten Blick auf die Uhr bemerkt ihr dann, dass es plötzlich Stunden später ist.
Unglaublich wie schnell die Zeit doch vorüber geht am Rechner.

Deshalb schadet es nie sich etwas an einen Zeitrahmen zu binden. Sicherlich gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten, Stoppuhr, App auf dem Smartphone oder einen Kallender Eintrag. Die App Tadam bietet euch eine schlichte und einfache Möglichkeit genau dies zu machen.

Tadam einmal aus dem App Store geladen, gestartet und schon nistet sich die App ganz unauffällig in der Menübar ein. Sobald ihr die Zeit einmal messen möchtet, einfach auf das Kreis Symbol klicken, die Zeitspanne eingeben und «Go!» klicken.
Wenn ihr zwischendurch wissen möchtet wie lange es noch geht, ein Klick darauf genügt und schon seht ihr den Timer oder ihr Orientiert euch an dem Kreis, der sich nach und nach auffüllt umso mehr die Zeit zu ende geht.

Sobald sich die von euch definierte Zeit dem Ende entgegen neigt, beginnt der Kreis zu Pulisieren und ihr könnt dann kurzerhand entscheiden die Pause zu beginnen und/oder euch noch ein paar Minuten für das aktuelle Projekt zu geben.

Besonders wichtig, da die Aufmerksamkeitsspanne des Menschen nach lässt umso länger er/sie an einer Arbeit sitzt. Deshalb ist es wichtig regelmässig Pausen zu machen. Ich selber bevorzuge es immer 20 Minuten konzentriert an einer Arbeit zu sein, dann aber eine Pause von min. fünf Minuten einzulegen. Wichtig dabei ist, solltet ihr die Pause nicht zum entspannen nutzen, sondern im Web surfen (Facebook/Twitter und co. lässt grüssen) stellt dazu auch einen «Tadam/Wecker» denn da vergeht die Zeit einfach zu rasch.
Wenn ihr über Stunden am Rechner verbringt ist es wichtig in den Pausen immer wieder mit den Augen abzuwandern, unterschiedliche Distanzen zu Fokussieren. Kurz auf ein Gegenstand in der Nähe dann gleich wieder, wenn möglich, auf etwas in der Ferne zu konzentrieren. Diese Übungen Entspannen nicht nur sie bewirken auch dass ihr nicht allzu schnell Müde werdet.

Schweiz:
Tadam – Mac App Store Link
Deutschland:
Tadam – Mac App Store Link
Österreich:
Tadam – Mac App Store Link

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.