Home Apps iOS WatchShot – Hübsche dein Apple Watch Screenshot auf #WatchShot
WatchShot – Hübsche dein Apple Watch Screenshot auf #WatchShot

WatchShot – Hübsche dein Apple Watch Screenshot auf #WatchShot

0

Ein Screenshot zu erstellen ist auf dem iPhone genauso einfach wie auf der Apple Watch.
Dass diese Funktion, gerade bei der Apple Watch nicht so geläufig ist, das zeigen die Zugriffszahlen von unserem Apple Watch Screenshot Tutorial.
Wer diese nicht nur zu eigenen Zwecken archivieren möchte, der hat sich sicherlich schon einmal gefragt wie man solch hübsche Screenshots, mit der Smartwatch rund herum hinbekommt. Die Antwort in kurz WatchShot, was das ist und warum mir die App gefällt, das könnt ihr hier im Beitrag nachlesen.

Hübsche dein Apple Watch Screenshot auf

Zum einen kann man dabei auf die App LightScreen setzten. Damit mach ich auch immer meine iPhonescreenshots hier in meinen Beiträgen zu den Apptipps.

‎LightScreen
‎LightScreen
Entwickler: Junyu Kuang
Preis: CHF 5.00

Diese kann auch Screenshots von iPads und Apple Watch's aufhübschen. Was mir besonders gut gefällt, ihr könnt sogar die Zeit auf dem Screenshot auf die Apple typische 09:41 setzten. Das wird vor allem Apple Fans auffallen und ist ein nettes, kleines Feature.

WatchShot

Alternativ gibt es seit heute Abend die App WatchShot. Seit einigen Jahren schon bastelt Rafael Zeier, Journalist einer grossen Schweizer Tageszeitung, an einer Möglichkeit den Screenshot in die passende Smartwatch zu bringen. Ehrlich gesagt hab ich das selber nie wirklich gross ausprobiert, auch wenn es immer mal nach oben schwamm auf meiner To-Do-Liste.

Nun wurde der «Dienst» in eine App verbaut und unter dem Namen WatchShot im App Store zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zu der oben erwähnten App ist diese hier kostenlos zu haben.

‎Watchshot
‎Watchshot
Entwickler: Malte Kirchner
Preis: Kostenlos

Die App ist einfach und schlicht aufgebaut. Zu deinem personalisierten Screenshot kommst du in drei schnellen Schritten.

  • Zuerst musst du dir ein Screenshot auswählen aus deiner Library
  • Jetzt wählst du deine Apple Watch aus, mit deinem Armband
  • Und zum Schluss speicherst du das Ergebnis in deiner Foto-Library

Schon bist du fertig und könntest, sofern du möchtest, das Ergebnis jetzt auch noch teilen. Dazu steht euch, via dem Share Sheet, alle Möglichkeiten offen die es so gibt im iOS Ökosystem.

Das Ergebnis
Das Ergebnis

Erstes Fazit zur WatchShot App

Mir gefällt die einfache und praktische Umsetzung der App. Auch, wenn sie auf den ersten Blick ein wenig leer verloren ausschaute. Ich werde auf jeden Fall meine nächsten Apple Watch Screenshots jeweils mit der App aufhübschen und euch dann über die üblichen Wege damit erfreuen.

Einzig, was ich mir noch wünschen würde, im Share Sheet müsste noch eine Miniaturansicht vom Bild angezeigt werden. Den «Fehler» hab ich dem Meister aber schon gemeldet, jetzt bin ich mal gespannt, wie rasch der Malte (der App-Entwickler dahinter) das ganze umsetzen kann.

Hier könnte man noch etwas optimieren
Hier könnte man noch etwas optimieren

Toll ist natürlich, dass es die App in kostenlos gibt.
Das meine ich übrigens sarkastisch, denn ich kann die Menschen nicht Verstehen, die ein mehrere hundert oder noch teurerer Smartphone kaufen, dann aber kein Geld für Apps ausgeben möchten. Ich hab mit Freude dem Entwickler von LightScreen seine paar Währungseinheiten überwiesen und würde das auch gerne bei den beiden Jungs tun, denn die Arbeit dahinter ist nicht ohne.

Hier ein paar Beispiele von Rafael selber
Hier ein paar Beispiele von Rafael selber

Für alle Leser, die noch immer nicht wissen, wie man am iPhone ein Screenshot macht, dazu hab ich ein eigenes Video gemacht und ein Tutorial geschrieben. Viel Spass beim rein Lesen in Screenshots am iPhone machen.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.