Transistor iOS App

Transistor

Die Entwickler von Supergiant Games konnten in den letzten Jahren und Monaten immer wieder mit ihren Rollenspielen begeistern. Nach dem großen Erfolg von «Bastion» wurde mit «Transistor» der zweite Titel veröffentlicht, der sich seitdem auf vielen verschiedenen Gaming Plattformen großer Beliebtheit erfreut. Nach Windows, Mac, Linux und PS4 steht der Titel seit Juni 2015 nun auch für iOS Geräte zur Verfügung. Derartige Entwicklungen litten in der Vergangenheit oft an vielen Problemen: Ein simples Downsizing vom – im schlimmsten Fall – großen Beamer auf ein 4 Zoll Smartphone ist nicht möglich. Hier müssen Entwickler Darstellungen und Steuerungskonzepte komplett adaptieren, um auf jeder Plattform ein gutes Spielerlebnis bieten zu können. Grund genug, uns den Titel auf iOS noch einmal näher anzusehen.
 
[appbox appstore appid id948857526]
 

Transistor

Transistor iOS App
Transistor iOS App

Der Download von Transistor schlägt bereits ordentlich zu Buche, grob zwei Gigabyte Speicherplatz werden fällig. Wer ein 16 GB Gerät sein Eigen nennt, oder nur eine schwache/limitierte Internetleitung zur Verfügung hat, wird hier bereits zu ächzen beginnen. Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, wird man aber mit hochauflösender, wunderschöner Grafik belohnt. Bereits der erste Eindruck macht klar: Transistor ist definitiv eines der schönsten Spiele, die es momentan im Appstore gibt.

Die Story selbst nimmt schnell Fahrt auf – wer hier neue Ansätze fernab von Stereotypen erwartet, wird aber enttäuscht sein. Der Spieler schlüpft in die Rolle einer rothaarigen, jungen Dame, die passenderweise Red heißt. Der Beginn des Spiels zeigt uns neben einem Mann knien, in seiner Brust ein mächtiges Schwert – das Schwert Transistor. Noch tief in Trauer, beginnt das Schwert plötzlich zu sprechen – und wir machen uns gemeinsam mit unserer neuen Waffe auf die Suche nach Antworten,…

Die grafische Aufmachung ist nicht nur wunderschön, sondern auch extrem atmosphärisch. Dazu gesellt sich eine gute, englische Sprachausgabe. Keine Sorge: Wer hier kleine Probleme hat – deutsche Untertitel gibt es ebenfalls. So kämpfen und rätseln wir uns durch gute 10 Stunden extrem hochwertigen Spielspaß. Für zusätzlichen Tiefgang sorgt das Fähigkeiten-System. Hier stehen uns einige hundert verschiedene Kombinationen zur Entwicklung unseres Charakters zur Verfügung. Durch diesen enormen Umfang fühlt der Spieler sich durchaus animiert, nach dem ersten Abspann das Spiel erneut zu starten – um neue Fähigkeiten entwickeln / hochleveln zu können.

Fazit

Schöne Grafik, tolle Rollenspiele? Nein, unter iOS muss das nicht immer «Infinity Blade» sein. Immer mehr und mehr Indie-Entwickler drängen auf die mobile Apple Plattform – mit wirklich tollen Titeln. Transistor ist dabei ein besonderer Leckerbissen: Ein Highlight in Sachen Grafik und Gameplay, Standardkost in Sachen Story, die wir aus ganzem Herzen empfehlen können.

Transistor iOS App
Transistor iOS App

Transistor und das AppleTV

Am 09.09. bekam Transistor noch einen gehörigen Schub in Sachen Popularität – der Titel wurde auf der Apple Keynote als eines der ersten Spiele auf dem AppleTV live auf der Bühne geteasert. Das kommt nicht von ungefähr. Die tolle Grafik eignet sich voll und ganz für den Bigscreen. Kein Wunder, schließlich wurde der Titel zuvor ja bereits für die Playstation 4 entwickelt.

Transistor iOS App
Transistor iOS App

Ganz besonders zu unterstreichen ist aber auch die Steuerung – diese funktioniert auf dem iPhone mit wenigen Klicks und Gesten wirklich gut. Die neue Apple TV Remote wird all dies ebenso unterstützen und damit ein entsprechend gutes Gameplay auch auf dem Fernseher bieten. Und – gerade für Coregamer ein wichtiges Nebendetail – Unterstützung für MFI Bluetooth Controller gibt es natürlich auch. Diese ist, unserem Test nach – wahrscheinlich ebenso der vorherigen Veröffentlichung auf der PS4 geschuldet – tatsächlich äußerst gelungen. Apple TV und Spiele? Können wir uns jetzt wirklich gut vorstellen – und unseren ersten Spitzentitel haben wir dank Universal Apps auch bereits gekauft. Wir freuen uns!

[appbox appstore appid id948857526]

2 Kommentare zu „Transistor“

  1. Pingback: Sonderfolge Apple TV | #GeekTalk Podcast

  2. Pingback: gt6215 Games Jahresrückblick und Weihnachten - #GeekTalk Podcast

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top