Home Apps iOS Timeli – Your schedule, visualized

Timeli – Your schedule, visualized

2

Das Problem mit der Zeitplanung ist bestimmt einigen bekannt. Da ich Projekte meistens mit meinem Bauchgefühl plane, kann unter Umständen einiges schief gehen – zumindest, wenn man Projekte nicht genau einschätzen kann. Eine gute Zeitplanung ist – vor allem bei grösseren Projekten – nichts, was man vernachlässigen darf. Doch die meisten Tools (sei es Microsoft Project, OpenProj oder ähnlich) sind zu umständlich und/oder komplex, um auf die Kürze einen Zeitplan zu erstellen.

Nicht nur für die Arbeit ist ein Zeitplan gut. Auch für's Privatleben kann dies durchaus sehr nützlich.

Genau hier kommt Timeli zum Einsatz. ein sehr einfach gehaltenes, praktisches Tool um schnell eine visualisierte Timeline zu erstellen. Sei es, um sich ein Projekt zu visualisieren, um einen Umzug zu planen oder ähnliches. Binnen wenigen Minuten hat man eine vollständige und übersichtliche Timeline, welche man exportieren oder den Kollegen auf dem iPad präsentieren kann.

Das gute an Timeli: Tasks müssen mindestens ein Tag lang sein und können nur in Tagen oder Wochen unterteilt werden. So kommt man gar nicht erst auf die Idee, ein Todo von zwei Stunden einzutragen.

Funktionsumfang:

  • Mehrere Pläne möglich
  • Pro Plan mehrere Zeitachsen möglich
  • Zeitachsen sind vertikal und horizontal schiebbar, können per Touch verlängert oder verkürzt werden und farblich gekennzeichnet werden
  • Pro Zeitachse sind mehrere Tasks möglich
  • Tasks werden als aktiv, geplant und erledigt deklariert. Während ein Task aktiv ist, kann man in Viertelschritten die Tasks als „erledigt“ markieren
  • Möglichkeit des Exports (direktes Drucken oder per E-Mail als PDF Anhang)

 

Eigene Meinung

Ich bin sehr zufrieden mit Timeli. Die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig – einzelne Funktionen sind nicht so verbaut, wie man es eigentlich erwartet und kennt von anderen Apps (Beispiel: um den Namen einer Zeitachse zu ändern, muss man diese anklicken und auf den Info-Button klicken).

Auch lässt der PDF- und Druck-Export sehr zu wünschen übrig – sieht eher wie ein Screenshot aus als ein export.

Trotzdem alles in allem gut gelungen und werde ich bestimmt öfters verwenden. Da ich die Daten nur auf dem iPad brauche, erübrigt sich das Problem mit dem Export für mich. Ein Versuch ist es bestimmt wert!

Webseite: timeliapp.com

Schweiz:
Timeli – App Store direkt Link
Deutschland:
Timeli – App Store direkt Link
Österreich:
Timeli – App Store direkt Link

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.