Home Apps iOS SBK16
SBK16

SBK16

0

Rennspiele gibt es wie Sand am Meer – auch für mobile Plattformen wie Apples iOS. Die meisten setzen dabei auf vierrädrige Gefährte und sind liebevolle Lizenzumsetzungen großer Studios in einem künstlich geschaffenen Setting. Anders bei «SBK 16», hierbei handelt es sich um die offizielle Umsetzung der zweirädrigen Superbike Weltmeisterschaft 2016.

SBK16

SBK16 - Official Mobile Game
Entwickler: Digital Tales
Preis: Kostenlos+

Erneut zeichnet Digital Tales für die Umsetzung von SBK auf iOS bereits, so gibt es auch nach wie vor noch die Versionen «SBK 15» und «BK 14» im Store. Der neue Teil soll eine höheren Detailgrad, eine verbesserte Steuerung und einige neue Spielmodi bieten. All diese Punkte werden aus meiner Sicht erfüllt. Die Bikes steuern sich wesentlich genauer und direkter, optisch ist das Spiel tatsächlich sehr opulent und auch der neue Freeride Mode macht, abseits des Wettbewerbs und der Situation, tatsächlich viel Spaß. In Sachen Umfang kann sich der Titel sehen lassen – 13 Rennstrecken auf 4 Kontinenten warten darauf von einem der 24 offiziellen Fahrern befahren zu werden. Dabei gibt es insgesamt fünf verschiedene Gamemodi – von der Meisterschaft bis hin zum Zeitfahren.

In Sachen Technik holt der Titel tatsächlich die letzten Reserven aus euren mobilen Geräten heraus, nur wenige Spiele bieten ein derartig hohes Niveau bei einer wirklich guten Steuerung. Wahlweise, neben den vielen verschiedenen Steuerungsmethoden, kann auch ein externer Controller verwendet werden. Damit macht «SBK16» eindeutig noch mehr Spaß. Selbst plattformabhängige Features wie 3D Touch wurden entsprechend integriert. Ebenfalls vorbildlich – der Titel wird auf allen mobilen Plattformen angeboten. Bedeutet also nicht nur iOS und Android sondern sogar Windows Phone.

Zum Schluss das Beste «SBK 16» wird grundsätzlich kostenlos angeboten. Sofern euch die integrierte Werbung stört könnt ihr diese für einen einmaligen In-App Kauf für 2,99 entfernen, dies ist aber nicht zwingend notwendig. Natürlich könnt ihr auch entsprechend die InGame Währung gegen echtes Geld kaufen, doch auch hier besteht kein Zwang, trotz des möglichen InApp Kaufs ist das mühseelige wiederholen von Missionen zum Sammeln der Währung eigentlich nicht notwendig. Insofern bietet der Rennspieltitel eine wirklich geniale Umsetzung einer Rennsportsimulation, noch dazu kostenlos, die auf alle technischen Finessen der mobilen Geräte eingeht und auch deren technische Eigenheiten einbinden kann. Eine klare Downloadempfehlung für Rennsport Freunde – die App ist 332 MB groß und vollkommen in Deutsch lokalisiert.

SBK16 - Official Mobile Game
Entwickler: Digital Tales
Preis: Kostenlos+

 

Jan Gruber Podcaster, Blogger, Gamer, Switcher, Sportler - Unser Geek aus Wien

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.