Journey für iOS erschienen

Journey für iOS: Indie-Hit im Apple App Store veröffentlicht

Das klingt für mich als Gaming-Fan schon fast zu schön um wahr zu sein! Thatgamecompany hat nun völlig überraschend einen der schönsten Indie-Hits der letzten Jahre für Apples iOS Plattform veröffentlicht. Nach sieben langen Jahren der Konsolen-exklusivität auf Sonys PlayStation 3 und PlayStation 4, kam Journey bereits Anfang dieses Jahres über den Epic Games Store auf PC. Nun ist Journey für iOS erschienen.

Journey für iOS bringt die volle Spielerfahrung mit

[appbox appstore id1445593893]

In Journey übernehmt die Rolle einer geheimnisvollen Figur, die sich durch unterschiedliche Welten fortbewegt um diese zu erkunden. Es gilt eine längst vergessene Zivilisation ausfindig zu machen und sich immer tiefer in die Welt zu wagen, dessen Weg zu einem mysteriösen Berg und sein Licht führt. Hinter der Geschichte von Journey verbirgt sich aber noch wesentlich mehr, als man vermuten mag. Es geht vor allem um wesentliche Dinge: Freude, Trauer, Wut und Angst. Einen harten Weg zu beschreiten, daran zu scheitern, aber schlussendlich belohnt zu werden.

Journey drückt dieses vor allem in starken Bildern und einer traumhaften Kulisse aus. Der Soundtrack ist mehrfach ausgezeichnet worden und wurde vom bekannten Komponisten Austin Wintory komponiert und entworfen. Zudem kommt das Spiel komplett ohne Sprachausgabe aus. Stattdessen lässt man sich von der Musik leiten und dem melodischem Klang der singenden Stimmen der Protagonisten. All diese Punkte sind auch Journey für iOS erhalten geblieben.

Neben der Solo-Spielerfahrung bietet Journey für iOS aber auch den von der PlayStation-Version bekannten Multiplayer-Part. Wer mit dem Game Center von Apple verbunden ist, kann zufälligen Personen in der Welt von Journey begegnen, die ebenfalls zu eurem Zeitpunkt spielen. Die Kommunikation ist nur über singende Laute möglich, was einen völlig neuen Anreiz zur Interaktion mit euren Mitmenschen im Spiel schafft.

Journey für iOS kostet im Apple App Store rund 5.50 EUR in Deutschland bzw. 5.00 CHF in unserem Schweizer Store. Der Download wiegt mit 1.1 GB übrigens vergleichsweise wenig. Als Anforderungen gibt der Entwickler mindestens iOS 12.2 oder höher an. Bei der Hardware werden keine besonderen Geräte genannt. Zudem werden auch Controller nativ unterstützt. Ob zukünftig noch eine Android-Version erscheint, ist noch unklar.

[appbox appstore id1445593893]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top