Home News Android Android–Reposito, Kassenzettel komfortabel speichern

Android–Reposito, Kassenzettel komfortabel speichern

16

Nachdem ich etwas über Reposito für das iPhone gehört hatte, suchte ich mal im Market, ob es das auch in Android gibt. Und siehe da, es gibt. Mit Reposito wird Dokumentenmanagementsystem noch mal neu erfunden.
Ihr könnt damit:

  • den Kassenzettel fotografieren
  • den Produktbarcode einlesen
  • das Kaufdatum erfassen
  • die Garantiefrist eingeben
  • den Kaufpreis eintragen
  • das Ende der Garantie ermitteln lassen

und das alles landet auf einem zentralen Server. Nun könnte man sagen: schon wieder was Persönliches in die Cloud. Richtig. Letztlich muss das jeder für sich entscheiden. Für Kleinstunternehmer finde ich es richtig klasse. Wenn Du den Kassenzettel mal nicht sofort am allgemeinen Ablageort hinterlegt hast, bleibt immer noch die Cloud. Jetzt müsste nur noch das Finanzamt die fotografierten Kassenzettel anerkennen. Dann wäre es perfekt. Keine Zettelwirtschaft mehr.
Für größere Unternehmen fände ich die App auch große Klasse, allerdings dann mit einer eigenen Datenbank dahinter.
Die Erfassung der Daten dauert nicht mal eine Minute und Du siehst, sobald der Barcode eingescannt worden ist, sofort ein Miniaturfoto des gekauften Artikels. Was mir noch ein wenig fehlt, ist eine Kategorisierung UND ein schönes Tabletlayout. Auf dem Tablet sieht die App nämlich leider nicht so toll aus.
Nichtsdestotrotz die Jungs vom Entwicklerteam von Reposito haben noch eine Menge vor und durchaus auch schon angestoßen. So läuft im Moment gerade ein Pilotprojekt mit “Euronics”. Dort wird unter dem Kassenzettel ein QR-Code eingefügt, in dem alle für Reposito relevanten Daten bereits enthalten sind. Damit spart man sich dann noch mal Arbeit. Einfach nur noch einscannen und schon ist es fertig. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn Saturn und Mediamarkt und Amazon da mitmachen würden.
Ja, und so ganz nebenbei hat man auch immer im Garantiefall den Kassenzettel parat. Das ist sogar rechtlich erlaubt.

Reposito – Android Market Link

Ein iOS review der App folgt bald hier auf AppLand.

android_oma Exzessive Android-App-Nutzerin | Joomla und Drupal sind meine Leib- und Magenspeise | Vorsicht: Android-Ansteckungsgefahr

Comment(16)

  1. Hi Martin,

    jetzt soll man ja auch auf Handbücher zugreifen können, von Artikeln, die man in Reposito registriert hat. Ebenso gibt’s angeblich auch automatisch eine Benachrichtigung, sollte es eine Rückrufaktion zu einem registrierten Produkt geben.
    In der App hab ich von den Handbüchern zwar noch nichts gesehen, aber auf der HP von Reposito steht es so.

  2. Hi Martin,

    jetzt soll man ja auch auf Handbücher zugreifen können, von Artikeln, die man in Reposito registriert hat. Ebenso gibt’s angeblich auch automatisch eine Benachrichtigung, sollte es eine Rückrufaktion zu einem registrierten Produkt geben.
    In der App hab ich von den Handbüchern zwar noch nichts gesehen, aber auf der HP von Reposito steht es so.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.