FRITZ!App Smart Home

FRITZ!App Smart Home – Update bringt den kompletten Farbraum

Im Frühling dieses Jahres hat es die FRITZ!DECT 500 LED Birne von AVM zu mir geschafft. Dazu findet ihr auch einen ausführlichen Testbericht im Lebesmart.ch Blog dazu. Mir gefällt AVMs Ansatz, ihre Smart Home Produkte über DECT, an die schon vorhandene FRITZ!Box anzubinden. Damit braucht es keine zusätzliche Bridge im Netzwerk und ihr habt auch das WLAN frei von den ganzen Smart Home Produkten.

FRITZ!DECT 500 Update bringt den kompletten Farbraum

Bis anhin fandet ihr in der FRITZ!App Smart Home neun Buttons mit verschiedenen Weiss-Tönen oder genau dieselben, bestückt mit ein paar einzelnen Farben. Das war, sofern man nur die Farben brauchte genau das richtige, wenn man aber etwas filigraner einrichten wollte, dann schaute die Kundschaft in die Röhre.

FRITZ!App Smart Home

Die Berliner Netzwerkspezialisten von AVM haben hier etwas nachgebessert.

Wie ihr in den beiden Screenshots sehen könnt, nach wie vor findet ihr die gewohnten farbigen Knöpfe in der FRITZ!App Smart Home. Zusätzlich findet ihr unten dran noch den Text: «Farbe frei wählen».

Einmal darauf gedrückt bekommt ihr den Farb-Ball zu Gesicht bei dem ihr mit drauftippen frei eine Farbe wählen könnt.

Das Update gefällt mir, so macht die Lampe gleich noch mehr Spass. Vor allem so könnte ich sie auch gut mit meinen ganzen Philps Hue Birnen zusammen nutzen, denn jetzt kann ich die Farbräume gut aneinander angleichen. Auch wenn die Übergänge etwas flüssiger sein könnten, wie beim eben gerade erwähnten Hersteller. Doch, somit gehts viel einfacher. Dankeschön AVM.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top