Duolingo Math App

Duolingo Math: Endlich einfach Mathematik üben

Es kommt nicht oft vor, dass ich auf eine App wirklich bange. So aber passiert in diesem Sommer, als Duolingo seine neuste App angekündigt hat. Duolingo kennen viele von euch sicherlich von ihrer Sprach-App. Nun wagt der App-Entwickler einen weiteren Schritt und bringt eine Mathematik-Lern-App heraus.

Mathematik für Kinder und Erwachsene

Eines vorneweg, die App gibt es, zumindest aktuell, nur in englischer Sprache. Das ist aber, wie ich an meinen eigenen Kindern hab feststellen dürfen, nicht wirklich ein grosses Problem. Es gibt vereinzelte Aufgaben, die nicht ganz selbsterklärend sind, doch da können die Kleinen ja auch bei den Eltern oder dem Sprachassistenten der Wahl nachfragen.

Die App ist für Kinder gemacht, um sie beim Lernen von einfachen bis zu komplexen mathematischen Aufgaben hinzubegleiten. Doch nicht nur Kinder können mit der App lernen, finden darin Möglichkeiten.

Am Anfang entscheidest du dich, ob du Mathematik im Lern-Modus (Grundschul-Mathematik) lernen möchtest. Alternativ kannst du auch fortgeschrittenes Gehirntraining absolvieren, welches eher an Erwachsene gerichtet wird.

Duolinog Math - Brain Training oder Elementary Math
Brain Training oder Elementary Math

Das coole, du machst nicht durchgehend die gleichen Aufgaben. Einmal musst du das richtige Resultat antippen, einmal zwei gleiche Paare finden, dann wiederum das Resultat anhand eines Schiebereglers festlegen, die Anzahl Blöcke zählen und vergleichen und so weiter und so fort.

Das Schöne daran, bei jeder Aufgabe ist die Aufgabenstellung eine andere. Das regt unterschiedliche Verknüpfungen im Hirn an und hilft den Kindern auf verschiedene Wege zum Ziel zu kommen. Nicht ein jeder lernt gleich Mathematik, nicht ein jeder kann sich das gleich vorstellen.

Mit dem Ansatz von Duoliong Math bekommt ein jeder seine Möglichkeiten. Genau so etwas habe ich mir über die Jahre immer gewünscht für meine Kinder.

Mathematik sollte spass machen, ansonsten könnte es schwieriger sein, es zu lernen. So merke ich es zumindest bei meinen Mädels. Leider hatten sie in den ersten Grundschulen miserable Lernverhältnisse und diese haben ihnen die Freude an der Mathematik genommen. Die App haben sie nun seit wenigen Tagen im Einsatz und zumindest meine zweite Tochter ist richtig gehypt auf die Gamification-Effekte in der App.

Erste Hürde geschafft
Erste Hürde geschafft

Erstes Fazit zu der Duolingo Math App

Das Tolle an der App? Du kannst sie kostenlos nutzen. Du wirst auch nicht von In-App-Käufen erschlagen, denn diese gibt es, zumindest aktuell, noch nicht. Auch kannst du sie, wenn gewollt, ohne eine Anmeldung nutzen. Geeignet ist die App ab dem Alter von vier Jahren.

Wenn die App jetzt auch noch in Deutsch kommen würde, wäre das natürlich genial. Zumindest am Wissen vom Fremdsprachen sollte es den Entwicklern nicht mangeln. Mal schauen, wie sich die App weiter entwickeln wird, ich werde diesen Beitrag entsprechend anpassen, wenn wir neue Erkenntnisse gemacht haben.

Die App findest du direkt im Apple App Store.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top