Home Apps Android Testbericht: Human Fall Flat für Android und iOS im Test
Testbericht: Human Fall Flat für Android und iOS im Test

Testbericht: Human Fall Flat für Android und iOS im Test

0

Der Indie-Titel Human Fall Flat feiert seine ganz eigene Erfolgsgeschichte. Mittlerweile zählt der Entwickler mehr als 7 Millionen verkaufte Einheiten seit dem Start des Spiels auf allen Plattformen. Nach dem Windows-PC, Mac und Linux, kamen die Konsolen Nintendo Switch, PlayStation und Xbox One hinzu. Mit Human Fall Flat für Android und iOS kommt der Indie-Puzzler aber auch auf unsere Smartphones und wir haben uns das Spiel einmal genauer angeschaut. Und es sei jetzt schon gesagt: Der Spass ist auch im kleinen Format genauso riesig wie auf den grossen Geräten.

Open-End-Sandbox lädt zum Rätseln und Experimentieren ein

Eine wirkliche Geschichte oder tiefgreifende Momente enthält Human Fall Flat nicht. In erster Linie ist es ein normales Puzzle-Spiel, dass euch in eine Welt setzt, die ihr mehr oder weniger frei erkunden könnt. Ihr werdet an einem Startpunkt abgesetzt und müsst nun versuchen einen anderen Punkt in dem Level zu erreichen. Ein klassisches „wie komme ich von A nach B“-Spiel, denn es werden euch Hindernisse in Form von Physik-Puzzles in den Weg gelegt. Nur mit Köpfchen und sturem Ausprobieren kommt ihr hier weiter, denn die Steuerung ist nicht ganz so leicht.

Denn die kleinen, gummiartigen Wesen die ihr steuert, bewegen sich auch genau so, wie man sie beschreibt. Meist recht schwabbelig aber irrsinnig witzig. Human Fall Flat bietet euch an den meisten Stellen absolute Freiheiten für das Weiterkommen im Spiel. Ein kleines Beispiel: Ihr müsst an einer Wand hoch und es liegen Baumstämme und Steine herum. Entweder baut ihr eine Rampe, ein Katapult oder eine Treppe… Es ist stets euch überlassen, wie ihr die Hindernisse überwindet, die mit jedem Level deutlich komplexer werden.

Human Fall Flat dreht im Multiplayer erst richtig auf, Crossplay inklusive

Wem Human Fall Flat übrigens schon alleine eine Menge Spass bereitet, sollte definitiv auch den Multiplayer ausprobieren. Eigentlich ist das Single-Player-Leben als Gummimensch nur das Beiwerk. Im Multiplayer dreht der Puzzle-Hit aber erst so richtig auf. Wenn ihr euch gegenseitig, recht unbeholfen an Wänden hochziehen müsst, alle Probanden übereinander stolpern wenn ihr versucht Material zum Hindernis zu bewegen oder andere Dinge ausprobiert. Human Fall Flat bringt schon eine Lachflash-Garantie von Haus aus mit.

Entwickler 505 Games belässt es übrigens nicht nur bei einem einfachen Multipalyer-Erlebnis. Es ist völlig egal, ob ihr das Spiel auf Android spielt und eure Freunde Human Fall Flat nur für iOS haben. Crossplay heisst das Zauberwort und daher könnt ihr mit allen mobilen Endgeräten zusammenspielen, die das Spiel unterstützen. Das funktionierte bei uns im Test auch sehr gut und machte bisher keinerlei Probleme.

Problematische Steuerung? Kein Problem in Human Fall Flat

Natürlich ist die Touchscreen-Steuerung erst einmal für Konsoleros und PC-Master-Race sehr ungewohnt und die meisten Spieler aus diesen Bereichen lehnen den Touchscreen eher ab. Allerdings lebte Human Fall Flat schon auf den anderen Plattformen von einer schwammigen Steuerung, was zu irrwitzigen Aktionen unter den Spielern führte. Das Gefühl verstärkt sich in Human Fall Flat für Android und iOS deutlich, das kommt dem Spielspass aber zugute. Vor allem wenn man mit mehreren Spielern unterwegs ist.

Starke Performance-Unterschiede zwischen iOS und Android

Was eher weniger gut läuft, aber eher den Naturen der beiden Plattformen geschuldet ist, ist die Performance. Während Human Fall Flat in unserem Test auf einem iPhone 7 Plus mit iOS 12 hervorragend lief, hatte die Android-Version auf einem ein Jahr jüngeren Huawei Mate 10 Pro mit Kirin 970 Prozessor Probleme. Immer wieder kam auf es auf dem Android-Smartphone zu Rucklern und die Auflösung scheint leicht heruntergeschraubt. Wahrscheinlich setzt man auf eine geringere Auflösung, um die Leistung zu erhöhen. Das iPhone 7 Plus hingegen hat keinerlei Probleme mit Human Fall Flat und bleibt sehr konstant stabil.

Erfreulicherweise werden Controller auf beiden Plattformen nativ unterstützt. Wer also einen MFi-Controller für iOS besitzt bzw. einen kompatiblen Android-Controller, braucht nicht auf die recht gut umgesetzte Touchscreen-Steuerung zurückgreifen, die anfänglich recht ungewohnt erscheint. Somit fühlt sich Human Fall Flat für Android und iOS wie ein hervorragend umgesetzter mobiler Titel an.

Fazit: Danke 505 Games! So setzt man Spiele um

Man muss an dieser Stelle fairerweise sagen: Es ist nicht 505 Games erstes Rodeo mit iOS und Android. Der Entwickler hat bereits viele Games für Smartphones portiert und umgesetzt. In nahezu allen Fällen waren die Spiele aber sehr hochwertig. In diese Kategorie fällt auch Human Fall Flat für Android und iOS, dass sogar als Premium-Spiel ausgelegt ist. Ihr zahlt einen festen Betrag und müsst kein Energie-System, horrende In-App-Käufe oder Always-Online-Zwänge fürchten. Einmal zahlen, immer spielen und wir sind begeistert davon. Es zeigt einfach, dass Mobile Games auf Smartphones immer noch mehr sein können.

Da sind die Performance-Unterschiede zwischen iOS und Android auch nur ein kleiner Makel, denn spielbar bleibt Human Fall Flat auch auf einem Kirin 970 Prozessor. Natürlich wäre es von Vorteil, wenn ihr mindestens einen Snapdragon 835 oder ein besseres Modell im Smartphone stecken habt, um die Spielerfahrung deutlich angenehmer zu gestalten.

Human Fall Flat
Human Fall Flat

Wer bereits viel Spass auf den Konsolen oder dem PC hatte, wird die gleiche Freude auch mit dem Mobile Game haben. Human Fall Flat sticht klar aus der Free-2-Play-Hölle der Smartphone-Spiele heraus und weiss mit witzigem Spielprinzip, Entdeckerslust und vielen schönen Details zu überzeugen. Die Umsetzung ist 505 Games absolut gelungen.

Human: Fall Flat
Human: Fall Flat
Entwickler: 505 Games Srl
Preis: CHF 6.10
‎Human: Fall Flat
‎Human: Fall Flat
Entwickler: 505 Games (US), Inc.
Preis: CHF 5.00

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei 505 Games für die freundliche Bereitstellung eines Test-Codes von Human Fall Flat.

Marcel Laser Als großer Technik-Fan begeistern mich Smartphones und Gadgets bereits seit vielen Jahren. Nebenbei spiele ich viel auf nahezu allen Konsolen, am PC und auf dem Smartphone. Abseits der Technik beschäftige ich mich mit Japan, Animes/Mangas und bin leidenschaftlicher Motorradfahrer.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.