Home Apps Android Arrow Launcher – Microsoft Launcher für Android
Arrow Launcher – Microsoft Launcher für Android

Arrow Launcher – Microsoft Launcher für Android

2

Euch gefällt das aussehen von eurem Androiden Smartphone nicht? Dies könnt ihr einfach und schnell mit einem Launcher ändern. Ein jeder Hersteller knallt auf das originale Android noch seine eigene GUI/Funktionalitäten und Apps oben drauf. Bei Huawei ist dies zum Beispiel EMUI, bei Samsung Touchwiz etc.. Hier kommt der grosse Vorteil von Android, dass wenn einem ein Smartphone von der Hardware her gefällt aber von dem OS nicht, dass man es dann ändern kann. Böse Zungen behaupten ja auch, dass Launcher ein Android erst erträglich machen.

Doch ganz so rosig ist es mit den Launcher leider auch nicht, in der Grundform passt es meisten und das auch für die Haupt Apps (abhängig vom Entwickler und dessen Herkunft) sobald aber Apps mit anderen Formen/Farben daher kommen zerstört es die GUI dann schnell mal. Das stört aber nicht ein jeden und somit sind solche Überzüge etwas sehr praktischer.

Arrow Launcher – Microsoft Launcher für Android

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Ich nutze einige Microsoft Dienste für mich privat aber auch für das Pokipsie Network. Deshalb hab ich mir immer schon einen Launcher von Microsoft für Android gewünscht. Irgendwie hat es Arrow aber dennoch geschafft unter meine Radar durch zu gehen. Liegt wohl vor allem auch daran, dass ich mich relativ gut an das EMUI von meinem Huawei P9 gewöhnt habe. Seit über einem Jahr ist Arrow nun aus der Beta raus uns somit war es für mich an der Zeit, den mal ausgiebig an zu schauen.

In den Bewertungen vom Play Store habe ich vor allem über den Akku-schonenden Umgang vom Launcher gelesen, das machte mich neugierig ist es doch sonnst meist umgekehrt. Launcher können wahre Akku-Killer sein.

Da ich fleissig mit Trello beschäftigt bin, ist Wunderlist für mich kein Thema aber wer es nutzt der hat hier, genauso wie zum Microsoft Office, einen schnellen Zugang über Arrow. Wer weiss vielleicht verwende ich in näherer Zukunft für die kleinen Dinge dann doch plötzlich Wunderlist, da das ganze hier einen sehr schnellen Zugriff hat.

Fazit

Wer sich in der Microsoft Wolke bewegt, dem rate ich den Launcher mal etwas genauer an zu schauen. Damit habt ihr einen schnellen und direkten Weg auf eure Dateien aus OneDrive. Was ich mir beim «Personen-Desktop» wünschen würde, wäre eine Skype Integration.

Für Apps deren Aussehen nicht zu dem Launcher passen bringt dieser gleich auch noch ein Symbol-Paket mit, damit lässt sich das ganze einigermassen anpassen.

Was Microsoft unbedingt auch noch verbessern muss, ist die Tablet Version. Hier schaut das ganze dann doch sehr stark nach aufgeblähtem Smartphone aus.

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.