Professor Love - How to make Love like an Englishman DVD Cover

Professor Love – Jede gute Liebesgeschichte hat drei Seiten

Ich mag Pierce Brosnan, wenn dann in einem Film mit ihm noch zwei hübsche Ladys, wie Jessica Alba und Salma Hayek mitmachen wird das ganze nochmals viel interessanter. Der Film stattet auch schon gut, innerhalb der ersten fünf Minuten Pierce halb nackt im Bett ähm, ich meine natürlich Frau Alba mit einem offenen Bademantel. Somit ist gleich für beide Geschlechter etwas mit dabei.

Professor Love

Ein Literatur Professor der Cambridge-Universität mit seiner Studentin Kate (Jessica Alba) soll den Vater von ihr kennen lernen. Sichtlich nervös wartet Richard (Pierce Brosnan) an der Hotelbar auf seine verspätete Freundin. Dabei an einer Bar lernt er – nichts wissend – ihre Schwester kennen und flirtet gleich drauf los. Ein verfänglicher Start zum kennen lernen von der neuen Verwandtschaft.
Als wäre das nicht genug, erfährt er gleich noch am selben Abend daran, dass seine Freundin Schwanger ist.

Nach längerem hin und her – und einem Besuch bei seinem eigenen Vater – entscheidet er sich dennoch für die Familie und beginnt ein glückliches Leben in Kalifornien.
Doch einige Jahre später verliebt sich Kate in Einern jüngeren Mann und lässt sich scheiden. Als wäre das nicht genug, kriegt Richard auch noch ärger mit der Auswanderungsbehörde. Genau zu dem Zeitpunkt taucht wieder seine Schwägerin Olivia (Salma Hayek) auf.

Was dann passiert, dürft ihr euch selber anschauen, ich hab schliesslich schon genügend verraten. Auch wenn das ganze eher ein romantischer Film ist, dank den vereinzelten Sprüchen und Spitzen gefällt der Film sicherlich auch einigen der Männlichen Leser hier im Blog.

Kaufen

Kaufen Button SchweizKaufen Button DeutschlandKaufen Button Oesterreich

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top