Home Allgemein Google Places ist nun offiziell im App Store angekommen – wieviele Geolocated Apps brauchts noch?

Google Places ist nun offiziell im App Store angekommen – wieviele Geolocated Apps brauchts noch?

0

Google Places

Nach der Gowalla und Foursquare (die einzige die ich länger in gebraucht hatte), sowie der Google Latitude App gibt's jetzt neu auch noch die Google Places im iOS App Store.

Google Places soll einem dabei behilflich sein, eine unbekannte Gegend zu erkunden. Möglich ist es auch Öffentliche Orte zu Bewerten und natürlich diese von andern einzusehen.

Was haltet ihr von solchen Geo-location Apps?

Oder anders gefragt, welche dieser Apps nutzt ihr?

  • Foursquare
  • Gowalla
  • Latitude
  • Facebook Places

Schweiz:
Google Places – iTunes Link

Deutschland:
Google Places – iTunes Link

Österreich:
Google Places – iTunes Link

Google Places

Google Places

[ad#bild-text]

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.